Chackaaa

Ist Amazon das einzige Riesenkaufhaus mit Affiliateprogramm?

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

kennt ihr ggf noch ein Online-Kaufhaus in ähnlicher Größe wie Amazon?

Eines mit Affiliateprogramm, welches auch mehr ausschüttet?

Leider gefällt mir Amazon nicht, da die Ausschüttung sehr niedrig ausfällt, Amazon sich aber die Taschen mit meiner Arbeit vollverdient.

Vielleicht kann mir der ein oder die andere ja weiter helfen?!

Würde mich über sehr gute Ratschläge freuen!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chakaa,

die Aussage über zu geringe oder immer geringere Provision bei Amazon habe ich schon häufiger gehört. Amazon nutze seine Marktmacht leider aus.

Als Alternative kann ich Dir LadenZeile.de/at empfehlen. Hier handelt es sich um ein Shoppingportal wo tausende Onlineshops angebunden sind. Dafür gibt es auch ein eigenes Affiliate-Programm wo Klicks und Leads (Clickouts, da LadenZeile ja selbst keine Bestellungen aufnimmt) vergütet. 

Mehr Infos hier: http://www.affili.net/de/partnerprogramme/online-shopping/mode-bekleidung/ladenzeile-de-alle-shops-unter-einem-dach

Oder gerne auch persönlich.

Beste Grüße aus Berlin
Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Amazon könnte gar nicht viel mehr an Affiliates weiter geben, selbst andere Versandhäuser zahlen nicht oder kaum mehr.

Ob man mit dem hier vorgestellten Ladenzeile unterm Strich mehr macht?

Glaube ich nicht, werde ich später mal anhand meiner Klicks usw ausrechnen.

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist immer besser, 10 Krümel zubekommen, als gar nix.
Viele vergessen, dass die Provision, die ausgeschüttet wird, immer im VK eingerechnet ist und wenn mehr ausgeschüttet wird, steigt der Preis des Artikels, das wiederum kann den Nachteil haben, dass die Shops im harten Wettbewerb keine Chance mehr haben mithalten zu können und es nützt Niemanden etwas, hier anstatt 5% oder 8% Provision, gleich mal 12% oder 15% zu erhalten, wenn der Shop in ein paar Monaten nicht mehr existiert - dann guckt auch der Partner voll blöd aus der Wäsche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich ist Amazon das größte Online Kaufhaus, was es gibt. Die Medaille hat immer zwei Seiten. Wird die Provision angehoben, dann steigen die Preise bei den Artikeln. Das kann dann zur Folge haben, dass die Leute weniger kaufen. Demzufolge wird auch die Provision niedriger.

Ich weiß nicht, ob ich mit Ladenzeile auch meine Provision schaffe, als bei Amazon.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also dass sich die Provisionen für Affiliates auf die Preisgestaltung eines Shops ausgewirkt haben, habe ich noch nie erlebt. Die Provisionen werden doch sowieso nicht au den Warenpreis berechnet, sondern auf den Gewinn pro verkaufter Ware, oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mit Ebay habe ich auch keine Erfolge. Das Partnerprogramm kann ich auch nicht empfehlen. Hier sehe ich Amazon schon im Plus. Ich kaufe ja selbst viel bei Amazon ein und das gleiche macht meine Familie und viele meiner Freunde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 19.3.2016 at 19:20, samuel said:

Also dass sich die Provisionen für Affiliates auf die Preisgestaltung eines Shops ausgewirkt haben, habe ich noch nie erlebt. Die Provisionen werden doch sowieso nicht au den Warenpreis berechnet, sondern auf den Gewinn pro verkaufter Ware, oder nicht?

Was glaubst denn Du, wo der Gewinn eines Artikels herkommt?
Ich sags Dir: vom VK und der Spanne zum EK, abzüglich Gebühren, Steuern etc.

Jede Provision, muss ein Artikel durch den VK erwirtschaften und wenn ein Händler, Dir eine Provision auf eine Vermittlung geben will, muss er dies in den VK einrechnen und somit steigt der Preis des Artikels im Shop.  Aus reiner Nächstenliebe zahlt Niemand Provision vom Gewinn und Du kannst mir glauben, viele Shops haben nicht mal 10% Gewinn von einem VK - da kann man nicht mal eben 7 oder 8 % an Provision noch ausschütten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut geschrieben Japs und so sieht das aus. Genau so ist es, keiner möchte eine hohe Provision zahlen. Das schmälert natürlich den Gewinn. Ich kenne auch nur Shops und die zahlen unter 10 % Provision. Mehr ist einfach nicht drinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 19.3.2016 at 19:20, samuel said:

Also dass sich die Provisionen für Affiliates auf die Preisgestaltung eines Shops ausgewirkt haben, habe ich noch nie erlebt. Die Provisionen werden doch sowieso nicht au den Warenpreis berechnet, sondern auf den Gewinn pro verkaufter Ware, oder nicht?

von Jabs kamm die sachliche RE

 

von mir noch ne sarkastische

bitte bitte; mach einen Shop auf, und zahl mir dann 800%

in WORTEN ... Acht Hundert Prozent ..... Provision

 

 

 

ausserdem wollt auch ich eBay ins Rennen schicken

OK; Ladenzeile gibts da noch ....

oder eben einen eigenen Preisvergleich bzw Portal

 

Da gibts nen "Frank" der hat da nen Script ....

und einen Andy der macht da was Affilitiv.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, die Provisionen sind nicht üppig. Aber das steht ja schon immer zur Diskussion. Für mich ist es aber wichtig, welche Produkte lassen sich verlinken und welche Werbemittel stehen zur Verfügung.

So ist für mich eben Amazon das größte Online Kaufhaus. Auch bei den doch bescheidenen Provisionen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt ihr denn das LadenZeile.de Partnerprogramm bereits getestet oder ggf. Anregungen dazu? Was können wir verbessern, Wie attraktiv findet ihr die Konditionen und welche Unterstützung benötigt ihr?

Für Affiliates mit Traffic in AT, NL oder FR haben wir auch entsprechende Partnerprogramme gestartet. In NL/FR sind wir allerdings unter der Marke "ShopAlike" aktiv!.

Ich freue mich auf Euer Feedback :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 19.3.2016 at 19:55, Japs said:

Was glaubst denn Du, wo der Gewinn eines Artikels herkommt?
Ich sags Dir: vom VK und der Spanne zum EK, abzüglich Gebühren, Steuern etc.

Jede Provision, muss ein Artikel durch den VK erwirtschaften und wenn ein Händler, Dir eine Provision auf eine Vermittlung geben will, muss er dies in den VK einrechnen und somit steigt der Preis des Artikels im Shop.  Aus reiner Nächstenliebe zahlt Niemand Provision vom Gewinn und Du kannst mir glauben, viele Shops haben nicht mal 10% Gewinn von einem VK - da kann man nicht mal eben 7 oder 8 % an Provision noch ausschütten.

Lies mal meinen Post: genau das habe ich auch geschrieben. Es ist schon klar, dass die Provision nicht aus Nächstenliebe ausgeschütttet wird, mir ging es um die Perspektive eines Shops auf diese Ausgaben.

@800XE

Dazu sag ich nichts. Das spricht wohl für sich selbst...

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 20.3.2016 at 11:27, 800XE said:

 

Da gibts nen "Frank" der hat da nen Script ....

und einen Andy der macht da was Affilitiv.com

Ja der Frank, der seine Rechnungen nicht zahlt und in Spanien sitzt, typisch deutsche im Ausland halt, da kenne ich noch so einen Kandidaten, aber der hat Schulden bei einem Texter, nicht bei mir.

Wird Zeit das dein Script fertig wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke zu Amazon gibt es keine gleichwertige Alternative, weil die Conversionrate immer besser sein wird, als bei vergleichbaren Anbietern - zumindest solange wie Amazon der absolute Marktführer im Onlineshoppping bleibt. Und bisher sieht es ja so aus, als würde das erstmal so bleiben. Die besseren Conversionrates gleichen meiner Erfahrung nach jedenfalls die verhältnismäßig niedrige Provision wieder aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, LeaSandra said:

Ich denke zu Amazon gibt es keine gleichwertige Alternative, weil die Conversionrate immer besser sein wird, als bei vergleichbaren Anbietern - zumindest solange wie Amazon der absolute Marktführer im Onlineshoppping bleibt. Und bisher sieht es ja so aus, als würde das erstmal so bleiben. Die besseren Conversionrates gleichen meiner Erfahrung nach jedenfalls die verhältnismäßig niedrige Provision wieder aus.

Das sehe ich ähnlich. Momentan ist es nunmal so, dass Amazon derjenige Akteur ist, der für alle anderen die Standarts setzt. Sowohl was Sortiment und Preise angeht, aber auch was Usability betrefft: Amazon ist bei Innovationen in diesen Bereichen immer der Vorrteiter. Bei den Kunden tritt also schnell ein Gewöhnungseffekt ein, und Amazon wird zum Modell dafür wie ein Shop auszusehen hat. Und genau das wirkt sich sehr auf das Kaufverhalten und damit auch die Conversions für Affiliates aus. 

Bei konversionkraft gab es da vor eine Zeit mal ein paar gute Artikel zu der Thematik. Ich schau mal, ob ich die noch finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt eine Menge Affiliate Network wie affi.net, cj, zanox, tradedoubler etc. Oder man kann bei partnerprogramme100 man suchen. Meistens zahlen die Networks viel mehr als Amazon. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich war schon lange nicht mehr bei amazon, Amazon zahlt zu weniger. Für viele kleine Websitebetreiber lohnt sich nicht mehr bei Amazon. 

Edited by Deutschlandcard

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 minutes ago, Deutschlandcard said:

Es gibt eine Menge Affiliate Network wie affi.net, cj, zanox, tradedoubler etc. Oder man kann bei partnerprogramme100 man suchen. Meistens zahlen die Networks viel mehr als Amazon. 

Vielleicht von der reinen Provision her, bei den Conversions sieht das vermutlich anders aus. Zumal bei Amazon viele Leute irgendwelchen Kram neben dem beworbenen Kernprodukt kaufen, so dass die Provisionsumme absolut oft höher ist, als bei anderen Partnerprogrammen die vlt. 3-5% mehr geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, leguan said:

Vielleicht von der reinen Provision her, bei den Conversions sieht das vermutlich anders aus. Zumal bei Amazon viele Leute irgendwelchen Kram neben dem beworbenen Kernprodukt kaufen, so dass die Provisionsumme absolut oft höher ist, als bei anderen Partnerprogrammen die vlt. 3-5% mehr geben.

ja, das stimmt. Die Conversions bei Amazon PAP sind meistens besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, Deutschlandcard said:

nicht so schlecht, anders gemacht. Gibt es irgendwelche Beschränkungen? Layads nicht akzeptieren? 

Danke für das Feedback. Cashback, Bonus und SEA-Affiliates sind ausgeschlossen. Ansonsten sind wir relativ flexibel, solange Qualität generiert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 20 Stunden, Visual_Marcel said:

Was haltet Ihr denn vom Ladenzeile.de Affiliateprogramm?

Wer noch nicht überzeugt ist erhält für einen begrenzten Zeitraum Premiumkondtionen. Mehr Infos gerne persönlich.

Freue mich auf Euer Feedback :-)

Für mich uninteressant, das es keine Provision auf den Verkauf gibt. Da komme ich mit Amazon wesentlich weiter ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.