Sign in to follow this  
Tom

Bauprojekt für ein bestimmten Ort schützen

Recommended Posts

Hallo zusammen, wie der Titel schon erwähnt, habe ich ein idealen Ort gefunden für ein Pumpspeicherkraft.

Meine Frage ist jetzt, wie kann ich diesen Ort patentieren oder schützen?

Ich wollte diesen Ort patentieren für ein Bauprojekt (Pumpspeicherkraftwerk), jedoch wurde mir gesagt das ich das so nicht patentieren lassen kann.

Allerdings wurde mir auch gesagt das es dafür eine andere Variante zum Schutz gibt.

Nun ist die Frage wie kann man diesen Ort schützen?

Es ist wirklich ein genialer Ort dafür. Ich habe mich erkundigt. Es zieht keine Nachteile mit sich es ist kein Naturschutzgebiet ect..

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir sagen könntet wie man diesen Ort für ein Projekt schützen kann.

Danke im Vorraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

zumindest in der Schweiz liesse sich diese Idee mit Sicherheit weder patentieren noch mit Copyright noch mit Markenrecht schützen. Am besten wäre es daher, unter irgendeinem Vorwand (Schafzucht) das Land zu erwerben oder zumindest ein Vorkaufsrecht zum fixierten Preis. Danach das Projekt auf die Beine stellen, und es allen betroffenen Landeigentümern anbieten. Pech hat man, wenn von 7 betroffenen Landeigentümern einer ausschert und quasi die ganze Rendite für seinen kostbaren Flecken Erde will. Wenn Du ein Team von Pumpenlieferanten bis zum Lokalpolitiker auf die Beine stellen kannst, hast Du einen gewissen Schutz vor Konkurrenten, die nur ein Element abdecken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 19 Stunden, Tom said:

Hallo zusammen, wie der Titel schon erwähnt, habe ich ein idealen Ort gefunden für ein Pumpspeicherkraft.

Meine Frage ist jetzt, wie kann ich diesen Ort patentieren oder schützen?

Ich wollte diesen Ort patentieren für ein Bauprojekt (Pumpspeicherkraftwerk), jedoch wurde mir gesagt das ich das so nicht patentieren lassen kann.

Allerdings wurde mir auch gesagt das es dafür eine andere Variante zum Schutz gibt.

Nun ist die Frage wie kann man diesen Ort schützen?

Es ist wirklich ein genialer Ort dafür. Ich habe mich erkundigt. Es zieht keine Nachteile mit sich es ist kein Naturschutzgebiet ect..

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir sagen könntet wie man diesen Ort für ein Projekt schützen kann.

Danke im Vorraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tom

Da wendest du dich am besten an einen Anwalt. So eine Frage kann und darf dir im Forum niemand beantworten. Bei einem Projekt dieser Größenordnung wirst du um einen Anwalt ja sowieso nicht herumkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls nur ein einziger Landeigentümer mitmachen müsste, sähe ich folgende Möglichkeit: Du offerierst ihm ein Joint Venture, was ihm 5000 pro Monat einbringe, wenn er das Land zur Verfügung stellt und alle Bauvorhaben abnickt. Anstelle seiner 2000 pro Monat bei einem normalen Bauvorhaben. Er soll festhalten, was für Nutzungen er für sein Land sieht, und Du sagst, Du habest eine völlig andere Nutzung (im versiegelten Couvert); wenn er unterschreibe, verpflichte er sich, Dir das Grundstück zu überlassen für 5000 pm ODER aber die nächsten 10 Jahre keine Nutzung wie von Dir vorgeschlagen vorzunehmen. Erst nach seiner Unterschrift erfährt er, dass es um ein Pumpspeicherwerk geht. Für den Landeigentümer wäre der Deal (falls glaubwürdig) attraktiv, da seine erwarteten Erträge deutlich unter denjenigen des Joint Ventures sind. (Das heisst natürlich, dass Du einen Teil des Mehrertrags Deiner genialen (?) Idee, im Beispiel 3000, dem Landeigentümer geben musst.)

Das Ganze ist so etwas wie ein NDA, siehe zB http://www.startwerk.ch/2010/04/07/ueberschaetzt-und-oft-sinnlos-5-gruende-gegen-ndas/

 

PS:

Zitat

Anwalt. So eine Frage kann und darf dir im Forum niemand beantworten.

An knallhart viele Grüsse aus der Schweiz, mit Handels- und Gewerbefreiheit !

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 15.4.2016 at 15:14, -CH- said:

PS:

An knallhart viele Grüsse aus der Schweiz, mit Handels- und Gewerbefreiheit !

Grüße zurück. Das Forum ist nur nicht in der Schweiz beheimatet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal muss die Gemeinde dem Bauprojekt zustimmen sonst nützt auch das beste Patent nichts. Und die Gemeinde kann sogar solche Entscheidungen nachträglich ändern wenn die Gemeinde bauliche Interessen am Grundstück haben. Ist bei uns im Ort passiert, da hat jemand ein Grundstück gekauft um darauf Gewerbeimmobilen zu errichten. Bekam dafür vor dem Kauf von der Gemeinde das OK, nach dem Kauf hieß es aber dass dort Gewerbeimmobilien nicht hinpassen. Nun sind beide Parteien am streiten, seit Jahren schon... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this