Sign in to follow this  
lasse

Piwik Tutorial

Recommended Posts

Hallo,

 

kennt sich jemand mit Piwik aus, und kann mir erklären wie die Installation funktioniert. Oder mir alternativ einen Link zu einem guten Tutorial schicken? 

Ich habe bisher immer mit Analytics gearbeitet und bin grade ein bisschen überfragt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Lasse,

ich finde dieses Tutorial für die Installation ganz gut. Erklärt eigentlich jeden Schritt. Die offzielle Dokumentation kennst du ja sicherlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

du hast wohl den Link vergesen ;) Die offzielle Dokumentation kenne ich, die finde ich aber hinreichend Komplex. Ich dachte für die Installation gibt es bestimmt was niedrigschwelligeres :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Piwik läuft. Bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht doch wieder auf GA umsteige. Gefällt mir vom Handling wesentlich besser...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat Piwik denn für Vorteile  gegenüber Analytics? Gibt es einen Grund, sich Piwik genauer  anzuschauen, wenn man mit Analytics zufrieden ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, bianco said:

Was hat Piwik denn für Vorteile  gegenüber Analytics? Gibt es einen Grund, sich Piwik genauer  anzuschauen, wenn man mit Analytics zufrieden ist?

Es geht dabei vorallem um den Datenschutz. Der ist bei Google bekanntlich ja unter aller Sau.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
10 minutes ago, knallhart said:

Es geht dabei vorallem um den Datenschutz. Der ist bei Google bekanntlich ja unter aller Sau.

Jop,  war zumindest mein Motiv, Piwik mal auszuprobieren :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1.6.2016 at 20:36, bianco said:

Okay, danke für die Info! Dann  werde ich wohl eher  bei Analytics bleiben :)

Bitte nicht falsch verstehen: ich wollte nich  sagen, dass Piwik insgesamt  schlechter ist, und nur beim Datenschutz punktet. Mit den anderen Features kenne ich mich nicht aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, knallhart said:

Bitte nicht falsch verstehen: ich wollte nich  sagen, dass Piwik insgesamt  schlechter ist, und nur beim Datenschutz punktet. Mit den anderen Features kenne ich mich nicht aus. 

Hey,

ich denke wegen der Einarbeitungszeit, werde ich wohl e rstmal bei Analytics bleiben ;)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze ebenfalls Piwik, da ich erstens Google nicht traue, und zweitens weil Google alle meine Webseiten mit verwandten Analytics codes versieht...

es gibt sogar Suchmaschinen die nach verwandten Analytics codes suchen und dann alle eure Webseiten ausspucken.

Also beibe ich in absehbarer Zeit bei Piwik, ich habe eines pro Server laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 15 Stunden, PH said:

Ich nutze ebenfalls Piwik, da ich erstens Google nicht traue, und zweitens weil Google alle meine Webseiten mit verwandten Analytics codes versieht...

es gibt sogar Suchmaschinen die nach verwandten Analytics codes suchen und dann alle eure Webseiten ausspucken.

Also beibe ich in absehbarer Zeit bei Piwik, ich habe eines pro Server laufen.

Siehst du ansonsten Nachteile oder besondere Vorteile bei Piwik, gegenüber Analytics?

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1.9.2016 at 02:01, webkleister said:

Siehst du ansonsten Nachteile oder besondere Vorteile bei Piwik, gegenüber Analytics?

ja, bei Google könnte es noch sein, dass Analytics Pro Kunden in Deine Traffic Daten "hineinschauen" können, nicht direkt, aber indirekt.

Denn Google mischt mittlerweile auch bei den grossen Affiliate-Programmen mit (z.B. für Hotels), und diese Programme nutzen auch Analytics Pro mit Conversions Tracker usw. Mir kann man nicht erzählen, dass Google diese Daten nicht dazu nutzt um die besseren Keywords und Suchanfragen für die eigenen Affiliate-Links abfarmt.

Wenn man mit Werbepartnern mit Affiliate-Programmen zusammenarbeitet, würde ich daher von Google Analytics abraten, die potenziellen oder realen Interessenskonflikte sind bei Google einfach zu gross.

Ansonsten ist die offizielle Google-Richtlinie von einem Google-Account pro Person mir auch ein Dorn im Auge, genauso wie die Richtlinien auch die Verwendung von richtigen Namen vorschreiben. Wer will so etwas schon? Es bringt null Vorteile und ansonsten nur Risiken.
Google ist zum echten Datenkraken geworden, vom anfänglichen Motto "don't be evil" bleibt nicht viel übrig.

Klar hat Analytics die besseren Daten und Darstellung, aber Piwik ist für mich nah dran genug, so dass meine Daten mein Eigentum bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe zwar selber noch nicht mit Piwik gearbeitet, aber in der aktuellen Website Boosting hat eine Serie zu Piwik begonnen, könnte also interessant sein. Im ersten Artikel gehts hauptsächlich ums einrichten, zu den Funktionen noch nicht soviele infos, kommt aber wohl noch. Angeblich werden mit Piwik wohl auch viele User die Ad- oder Scriptblocker nutzen getrackt, das wäre dann ein echter Vorteil gegenüber GA.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this