Anmelden, um zu folgen  
Folger 0
windowsfan

Affiliate Verständnisfragen

9 Beiträge in diesem Thema

Guten Tag,

zum glück hab ich dieses Formu gefunden, endlich ein deutschsprachiges Internetmarketing / Affiliate Forum das nicht tot ist.

Ich bin Webdeveloper und verdiene mein Geld hauptsächlich als Angestellter Webdeveloper und ein bisschen was verdiene ich nebenbei als
Einzelunternehmer (auch Webdevelopment), daher denke ich, dass ich eine gute Basis für Affiliatemarketig mitbringe. Ich würde mir sehr gerne ein passives einkommen von ca. 200€ - 500€ pro Monat erarbeiten, ich weiß, dass es nicht leicht ist aber --- das ist mein Ziel!

Ich würde gerne Nieschenseiten aufbauen und damit ein wenig Geld veridenen. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Affiliatemarketing und ich stell mir eigentlich immer die selben Fragen und hoffe ich finde hier Antworten auf genau diese Fragen.

1. Gibts noch ausreichend Nieschen die noch "frei" sind - was ist eure Meinung?

2. Sind Niescheinseiten eine gute Idee für mein Ziel? Mit was habt ihr bessere Erfahrungen gemacht / Was würdet ihr machen?

3. Warum sollte jemand der z.B. einen Staubsauger kaufen möchte auf meine Seite gehn und darüber den Staubsauger kaufen? Ich gehe egal was ich kaufen möchte immer direkt auf Amazon und such mir das produkt heraus und schaue mir die Bewertungen an und entscheide somit ob das Produkt etwas taugt oder nicht und kaufe es ggf. direkt auf Amazon.

4. Es wird immer und überall von Digitalen Infoprodukte besprochen - ich habe nicht vor selbst eines zu erstellen, daher stellt sich mir die Frage, ob es wirklich so gewinnbringend ist digitale Infoprodukte zu bewerben?

5. Bei Affilicon z.B. gibts es eine große Auswahl an digitalen Infoprodukten, aber ich verstehe nicht ganz, wie das dort Ablauft, weil wenn ich z.B. das 10WBC Programm von Detlef Di Sonst vermarkten möchte, dann habe ich eigentlich keine Chance, weil ja sogut wie jeder direkt auf der 10WBC seite dieses Produkt kaufen wird oder?

6. Egal welche Methode ich von euch empfohlen bekomme ich würde gerne eine Website aufbauen, weil ich damit in meinem Element bin!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1. Auf jeden Fall gibt es noch einige Nischen, in denen man auch als Anfänger relativ schnell Erfolge erzielen kann; immer Augen und Ohren offenhalten, bei Ideen immer direkt mal Google anwerfen, SERPS checken, mögliche Konkurrenz auf Herz und Nieren überprüfen (wie ist deren Onpage Optimierung? Was/wie viele Links wurden aufgebaut?)

2. Nischenseiten (Nische übrigens ohne "ie" ;-)) sind in der Tat ein gutes Mittel, um mittelfristig ein dreistelliges passives Monatseinkommen einzufahren. Alles was Du investieren musst ist etwas Zeit, daher würde ich schon sagen, das Nischenseiten ein guter Anfang für Dich sind - als Webdeveloper dürftest Du ja kein Problem haben die Seiten zu bauen; SEO kannst Du lernen.

3. Du darfst nicht den Fehler machen und das eigene Surfverhalten mit dem des "durchschnittlichen Users" gleichzusetzen. Viele Leute googlen halt einfach was sie brauchen, klicken (mehr oder weniger wahllos) auf eins der ersten Ergebnisse und landen so auf Nischenseiten. Ob sie direkt wieder abspringen, oder bleiben und im besten Fall etwas über Deinen Link kaufen, hängt natürlich damit zusammen WAS für eine Seite Du da aufgebaut hast.

Gibt es genügend Infos zum Produkt? Testberichte? ... Je mehr unique (d.h. einzigartiger) Content vorhanden ist, desto besser ist nicht nur Dein Ranking bei Google sondern desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit das die Seite vertrauenswürdig erscheint und jmd ein Produkt darüber kauft. Glaub mir einfach - es funktioniert wirklich ;)

4. Damit lässt sich sicherlich auch gutes Geld verdienen, habe da keine eigenen Erfahrungen mit - aber bspw. würde sich ein Ratgeber (in Form eines E-Books) zum Thema xy (am besten auch eine Nische!) sicher gut vermarkten lassen. 

5. Ganz einfach: Weil die meisten Leute die "10wbc" kaufen nicht nach "10wbc" suchen (aus dem einfachen Grund, dass sie das Produkt vll gar nicht kennen), sondern nach entsprechenden Suchbegriffen wie "abnehmen tipps", "wunschgewicht halten", .. oder was weiß ich, was so gesucht wird (Hinweis: Keywordrecherche - sehr wichtig!)

Heißt Du ziehst eine Website zum Thema "Abnehmen" etc hoch und kannst das Produkt, sofern Traffic vorhanden ist, dann darüber an den Mann bringen. Denke aber diese "Nische" ist schon ziemlich überlaufen.

So.. das wurd' jetzt mehr Text als gedacht, ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen!

Bearbeitete von YannickEckl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Tipp: Such dir für den Anfang ein Thema, in dem du dich gut auskennst, und zieh dazu eine Seite hoch. Erstmal ohne Keywordrecherche, Konkurrenzanalyse etc.  Schau wie das läuft, und fang dann andere Themen an, bzw. bau die Seite aus, wenn sie sich zufällig eignen sollte. So sammelst du erstmal Erfahrungen, in einem dir bekannten Feld und kannst mit weniger finanziellen Druck arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das würde ich nun wirklich nicht tun (siehe VorrednerIn). Du brauchst ja scheinbar keine Erfahrung im Seitenaufbau sammeln. Entscheidend für dich sind eben GENAU die Keywordrecherche, Konkurrenzanalyse, SEO, ... Allerdings würde ich mich anschließen, was das Thema betrifft: Es muss dir Spaß machen. Du brauchst für den Content und den späteren Linkaufbau etc. Geduld. Und die hat man eher, wenn einem das Thema liegt.

Such dir also etwas, was dir gefällt, schau bei Google, wer da bei verschiedenen Keywords und Kombinationen (siehe Keyword Planner) vorne steht und was er an Inhalten hat. Bis zum ersten Euro dauert es etwas, weshalb du die vorherige Recherche nicht unterschätzen solltest. Das ist das Fundament.

Erst wenn du ein Keyword/mehrere Keywords oder Kombinationen gefunden hast, die eine geringe Konkurrenz haben oder "schlechte" Seiten aufweisen, solltest du mit dem Aufbau starten.

Um noch auf deine eigentliche Frage zu antworten: Ja, Nischenseiten sind super für dein Ziel und potentielle Nischen gehen nicht so schnell aus. Du musst eben nur gut recherchieren können.

LG
Johannes

1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass die Finger von Digitalen Infoprodukten, und halte dich für den Anfang an reale Produkte. In der Brnache wird nochmal mit anderen Bandagen gekämpft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

vielen dank für eure super antworten! Hat mir sehr weitergeholfen!!

 

1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach doch auf im Projektbereich einen Thread auf, wo du die Fortschritte mit deinem ersten Projekt postest. Dann kann man dir auch weiterhin bei allen Schritten helfen :)

1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden
Anmelden, um zu folgen  
Folger 0