Steffen

Los geht's: ein Projekt mit Möbeln

Recommended Posts

Moin,

vielleicht wird es Zeit mal mit einem Bericht anzufangen, denn gefühlt ist irgendwie morgen schon das Jahr rum.

Ich habe es in den letzten Wochen leider nicht geschafft, irgendwas Vorzeigbares zu erstellen. Ein Layout steht zwar, alles Weitere ist bislang leider unbearbeitet geblieben. Trotzdem möchte ich gerne mal ein paar Worte zum geplanten Projekt schreiben, ohne aber auch allzu sehr darauf einzugehen :-)

Das Projekt wird im Bereich Möbel entstehen. Dabei geht es aber nicht um alle Arten von Möbeln, quasi von der Wäschekommode bis zum Schlafsofa, sondern nur um eine bestimmte Kategorie. Die Domain ist gesichert, es fehlen nur noch Inhalte - und natürlich Produkte.

Bei der Umsetzung wird kein WordPress mit den üblichen verdächtigen Themes und Plugins zum Einsatz kommen, sondern die Seite wird eine Eigenentwicklung. Ich bin ehrlich gesagt kein Freund davon, massenweise Produkte zu importieren und dann mit Allerweltsinhalten (Produktbeschreibungen) und irgendwelchen hilflos suchmaschinenoptimierten 5000-Wörtern auf der Startseite versuchen zu ranken. Wie die momentane Nischenseitenschwemme zeigt, funktioniert das zwar ganz gut. Langfristig sehe ich bei diesen "schnell&hektisch"-Projekten allerdings nur wenig Perspektive.

Neben Amazon sollen lang- (am liebsten aber kurzfristig) auch andere Partnerprogramme zum Einsatz kommen. Bevor ich mir allerdings darum Gedanken mache, sollte ich das Projekt erstmal in den Gängen haben...

Da ich momentan noch einiges abzuarbeiten habe, werde ich auch in den nächsten zwei Wochen nicht viel liefern können. Aber vielleicht traut sich ja jetzt mal der ein oder andere auch "raus".

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites