Anja Bergler - Wortschubse

Fazit der Projekte?

10 Beiträge in diesem Thema

So, das Jahr ist rum und alle Lektionen abgearbeitet. Dann zeigt doch mal eure Ergebnisse und teilt eure Erfahrungen mit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

Wie? Hier hat jemand teilgenommen?

Ich für meinen Teil habe das Projekt noch in der Startphase. Es mangelt leider, wie immer an Zeit. Also kein Vorwurf.
Denke auch dem Michael ist hier aufgrund dem vermutlich nicht ganz so erwarteten Erfolg seines anderen Projektes so a bissi der Atem ausgegangen.

Wie wäre es mit einem neuen Versuch in 2017?

Bearbeitete von Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind auch noch voll in der Aufbauphase. Es ist bei uns unerwartet umfangreich geworden, so dass ich kaum mit dem Schreiben vorankomme. Vorteil und zugleich Nachteil: Wir können (und müssen) alles selbst machen. Texte, Tests, Bilder, Videos. 

Dadurch haben wir beschlossen, dass wir nach einem Jahr schauen, wie das Projekt läuft und bis dahin fleißig dran arbeiten. Und.... ich lass die Hosen runter: unser Projekt ist:

*Trommelwirbel*

www.kampenwand-wendelstein.de

Noch total am Anfang mit den Inhalten - aber es wird - so nach und nach. 

Daher noch kein Fazit. 

Und auch Besucher-Aufbau dauert noch an.....

1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 9.1.2017 at 08:12, Steffen said:

Wie? Hier hat jemand teilgenommen?

Ich für meinen Teil habe das Projekt noch in der Startphase. Es mangelt leider, wie immer an Zeit. Also kein Vorwurf.
Denke auch dem Michael ist hier aufgrund dem vermutlich nicht ganz so erwarteten Erfolg seines anderen Projektes so a bissi der Atem ausgegangen.

Wie wäre es mit einem neuen Versuch in 2017?

Eher durch die mangelnde Teilnahme :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vor 10 Stunden, Mella said:

Wir sind auch noch voll in der Aufbauphase. Es ist bei uns unerwartet umfangreich geworden, so dass ich kaum mit dem Schreiben vorankomme. Vorteil und zugleich Nachteil: Wir können (und müssen) alles selbst machen. Texte, Tests, Bilder, Videos. 

Dadurch haben wir beschlossen, dass wir nach einem Jahr schauen, wie das Projekt läuft und bis dahin fleißig dran arbeiten. Und.... ich lass die Hosen runter: unser Projekt ist:

*Trommelwirbel*

www.kampenwand-wendelstein.de

Noch total am Anfang mit den Inhalten - aber es wird - so nach und nach. 

Daher noch kein Fazit. 

Und auch Besucher-Aufbau dauert noch an.....

Wow, das ist ja mal ein Mammut Projekt. Aber macht schon was her :) eine Reiseseite hab ich auch noch aber da steck ich fest :|

1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vor 3 Stunden, Michael Schöttler said:

Eher durch die mangelnde Teilnahme :)

Na angemeldet hatten sich ja genug. Daher wollte ich ja wissen, wo sie alle abgeblieben sind ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn bei Dir rausgekommen? Anja Bergler?

Es ist halt auch sehr zeitaufwendig. Momentan überlegen wir ein zweites Mammutprojekt "zu retten". Besteht schon lange, lief über Joomla. Haben wir nun auf Wordpress umgestellt, da es mit den aktuellen PHP-Versionen ständig Ärger gab und wir nicht sooo fit sind, wie wir das retten könnten. Dann lieber Wordpress. 

Das Projekt hat Besucher und Interaktionen. Man könnte mit Zeit viel mehr daraus machen. Monetarisierung schwierig aber nicht unmöglich. Mal schauen - ob und wie sich was tut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hör mir auf mit wp. Nach dem letzten update hatts uns erstmal wieder alle Seiten zerrupft :|

Mein aktueller Stand? Domain, wp, KW Liste, Texte in der Schublade. .. nix zum vorzeigen. Hätte also kurzfristig auch nicht umswitchen brauchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, dann liegt es bei fast allen wohl am Zeitfaktor, oder? Mit WP hatte ich bisher nie Probleme, aber Joomla schafft mich

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein an der Zeit lag es nicht. Aber wenn man wieder nur allein rum wurschtelt fehlt es an der Zucht und Ordnung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag