Marekja

Forum oder Werbung?

Recommended Posts

Der Anbieter dieses Forums (und der Umzug auf einen anderen Betreiber) hat ja vor einigen Monden gewechselt. Technisch wäre ja eine Gratulation auszusprechen – aber… Frage: Ist es eigentlich gewollt, dass gefühlte 95% aller Einträge hier nur noch aus Werbung (von „Mitgliedern“)  oder gefühltem Spam besteht?

 

Vorschläge kann man euch ob der Lage wohl kaum machen. Leider. Deswegen eine reine Frage: Habt ihr etwas in der Hinterhand, um dem  Abgleiten dieses  Forums entgegen zu wirken? Freue mich auf eine Antwort von euch…

 

Es grüßt

Die Marekja

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seitdem sich das Forum vom Namen und der Domain "Webmasterforum.ch" abgewendet hat um sich mehr dem Marketing zu widmen, hat die inhaltliche Qualität der Beiträge abgenommen. Jetzt heisst es SEO-Forum, dann kommen die Leute eben um SEO zu machen und Links zu droppen...

Mit SEO ist man im Herzen des Themas. Was soll man denn über SEO kommunizieren? On-page SEO ist ziemlich gut beschrieben, da weiss jeder bereits was er zu tun hat.
Über die anderen Tipps und Tricks und wie man gutes offsite SEO machen kann will ja keiner reden. Betriebsgeheimnis!

Auf einem SEO-Forum kann man nur SEO Angebote pushen und etwaige Erfahrungen mit Angeboten teilen, aber keine negativen, wenn man die Firma nennen will... hmmm...

SEO-Forum oder Marketing-Forum sind aus meiner Sicht selbsterfüllende Prophezeiungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 13 Stunden, Marekja said:

 

Vorschläge kann man euch ob der Lage wohl kaum machen. Leider. Deswegen eine reine Frage: Habt ihr etwas in der Hinterhand, um dem  Abgleiten dieses  Forums entgegen zu wirken? Freue mich auf eine Antwort von euch…

Ich versuche hier immer wieder interessante Informationen zu posten. Da ich es schade finden würde, wenn dieses Forum einschläft.

Mach(t) es doch genauso - liefert Input..

Statt vor dem Spam zu resignieren. Oder nur noch Anti Spam Meldungen zu posten. Eine Spam Meldung reicht oft schon.

 

Edited by Johannes T

Share this post


Link to post
Share on other sites

@PH - danke dir für deine ausführliche und erhellende Antwort! Erinnert ein bisschen an die alte Fabel von der Katze, die sich vom Schwanz her selber auffrisst.

Edited by Marekja

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12.3.2017 at 15:45, Johannes T said:

Ich versuche hier immer wieder interessante Informationen zu posten. Da ich es schade finden würde, wenn dieses Forum einschläft.

Mach(t) es doch genauso - liefert Input..

Statt vor dem Spam zu resignieren. Oder nur noch Anti Spam Meldungen zu posten. Eine Spam Meldung reicht oft schon.

also... früher konnte ich SPAM selbst vom Forum löschen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Statt vor dem Spam zu resignieren. Oder nur noch Anti Spam Meldungen zu posten. Eine Spam Meldung reicht oft schon.

Spam-Meldungen werden immer entsprechend bearbeitet! Bitte habt aber Verständnis, dass auch wir ein Wochenende haben und nicht dauerhaft/sofort reagieren können.

Zitat

also... früher konnte ich SPAM selbst vom Forum löschen :)

@PH Ich verstehe deinen Einwand jetzt einfach mal als Verbesserungsvorschlag und werde das Thema intern ansprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 6 Stunden, Thomas Puhlmann said:

Spam-Meldungen werden immer entsprechend bearbeitet! Bitte habt aber Verständnis, dass auch wir ein Wochenende haben und nicht dauerhaft/sofort reagieren können.

@PH Ich verstehe deinen Einwand jetzt einfach mal als Verbesserungsvorschlag und werde das Thema intern ansprechen.

Ich will ja nicht meckern nur eine 5 Tage Woche für IT Leute finde ich ziemlich merkwürdig. 

Schlimmer sind Firmen wie Hetzner die am Freitag 5 Uhr keinen Support mehr haben.

Falls es den IT Deutschlands noch nicht aufgefallen ist eure Kunden können von der ganzen Welt kommen. Und ein Kunde dessen Webseite nicht läuft wird eine Wochenendpause kaum verstehen.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

In seinen letzten Beiträgen pusht Mitglied Itebob das "Hubzilla" sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als erstes sind Foren ja generell am ausstreben. Die Kommunikation hat sich teilweise deutlich in Richtung Social verschoben. 
Ob ein Forum läuft hängt halt von den Membern ab, weniger vom Betreiber. 

Gerne haben wir hier auch ein 24/7 Support. nehme an du wirst es dann zahlen arnego2? 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3/15/2017 at 12:06, Michael Schöttler said:

Als erstes sind Foren ja generell am ausstreben. Die Kommunikation hat sich teilweise deutlich in Richtung Social verschoben. 
Ob ein Forum läuft hängt halt von den Membern ab, weniger vom Betreiber. 

Gerne haben wir hier auch ein 24/7 Support. nehme an du wirst es dann zahlen arnego2? 

 

Nicht alle Foren sind am sterben, eigentlich nur diejenigen die nicht rigoros gegen SPAM vorgehen, Trollen nicht Einhalt gebieten, nicht maßregelnd in die überhitzten Diskussionen einschreiten etc. Funktionierende Forensoftware als Grundvoraussetzung. 

Warum sollte ich den Support bezahlen? Nur weil ich es praktisch aufgedeckt habe, daß es Firmen gibt die ihr Wochenende als heilig ansehen.

Schalte einfach ein paar Banner die den extra support dann bezahlen lassen würden.  

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Michael Schöttler

 

Zitat

Ob ein Forum läuft hängt halt von den Membern ab, weniger vom Betreiber. 

 

 

Nein - da hast du wohl etwas vollkommen falsch verstanden... Wenn ein Forum, zum Beispiel, von Werbung & Spam fast schon "geflutet" wird, kann ein "Member" dagegen gar nix tun. Nur die Betreiber...  Ist aber ein rein fiktives Beispiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 12 Stunden, Michael Schöttler said:

Als erstes sind Foren ja generell am ausstreben. Die Kommunikation hat sich teilweise deutlich in Richtung Social verschoben. 
Ob ein Forum läuft hängt halt von den Membern ab, weniger vom Betreiber. 

Gerne haben wir hier auch ein 24/7 Support. nehme an du wirst es dann zahlen arnego2?

Naja, die sozialen Medien ziehen Leute an, die eigentlich nicht so ins Webmastertum passen.

Ich habe auch bemerkt, dass neuerdings viele Tutorials in der Form eines Videos veröffentlicht werden, was ich total daneben finde.

Genauso wie soziale Medien reduzieren Videos die Aussagen und machen die Schilderung komplexer Zusammenhänge unmöglich und verhindern auch ein schnelles Nachschlagen von Informationen. Zusätzlich wird man vom Video in der Zeit wo unwichtiges gesagt wird "gefangengehalten".

Soziale Medien und Videos sind Kommunikationsmedien um eine Botschaft, eine Absicht zu verbreiten - ideal für Werbung, für komplexen Sachinhalt total ungeeignet.

Es ist klar, dass das einerseits das Publikum von sozialen Medien und andererseits die Anwendungsweise dieser sich eher weniger überschneiden mit dem, was ein Webmasterforum macht.
Dass die Marketing orientierten Leute, die nicht viel mit HTML-Code oder schlimmeres (PHP, SQL) am hut haben sich abwenden ist verständlich, aber für Technik orientierte Leute werden Foren das beste Kommunikationsmittel bleiben.

 

Bzg. 24h Support für das Forum ist das ja nicht so gemeint - aber was sich einige Unternehmen in Europa so an Supportzeiten leisten ist schlicht eine Frechheit.

Um das Forum sauber zu halten waren früher mehr Moderatoren die Antwort, dann hat man auch mehr Flexibilität was die Zeiten betrifft, da ich zum Beispiel für Europäische Verhältnisse zu "Unzeiten" das Forum besuche.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen 24/7 Support erwartet ja auch niemand – allerdings kann die Betreuung eines Forums auch nicht nach der Stechuhr erfolgen…

 

Als Gedanke (wie es in einigen anderen Foren ja sehr gut funktioniert): „Gewerbliche“ Einträge oder eben solche, bei denen es ja nur darum geht hier einen Link los zu werden, eine eigene Kategorie geben? A la „Dienstleistung“ oder „Vorstellung von Seiten“ und diese nur für Mitglieder sichtbar machen? Wenn solche „wertigen Beiträge“ auch konsequent in diese eben nur für Mitglieder sichtbare Kategorie verschoben würden, würde dies den ganzen Spamern hier, die dieses Forum seit einiger Zeit heim suchen, gewaltig den Wind aus den Segeln nehmen.

 

Und wenn PH sich schon freiwillig als Moderator anbietet, dies hier auch mal war, könnte dies die Betreiber durchaus entlasten…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Foren Software ist in meinen Augen auch scheisse. Von den Design für Leute mit eingeschränkten sehen ist auch ned besonders gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Michael hat sich nun mal - auch unter finanziellem Aufwand - für diese Software des Forums entschieden. Es gibt schlechtere... störender ist eben nur, dass dieses "Forum" immer mehr zur reinen Werbeplattform verkommt. Und nein, die "Member" (Michael... :D ) haben dies eben nicht in der Hand. Ausschließlich die Betreiber, die dies zulassen. Anscheinend passt dieses alt gediegene Forum doch nicht ganz in das Portfolio von "Seo-Portal". Er hat es sich anders vorgestellt - die Leser und aktiven Mitglieder wohl auch.

 

Etwas erschreckend die Aussage des Betreibers dieses Forums: Als erstes sind Foren ja generell am ausstreben... Gut, müssen wir wohl leben mit. Die Motivation des Betreibers ist z.Z. wohl etwas im Keller, was diese Diskussion-Seiten betrifft. Es sei ihm gegönnt.

 

Gruß 

Edited by Marekja
Rechtschreibung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 21 Stunden, Marekja said:

Michael hat sich nun mal - auch unter finanziellem Aufwand - für diese Software des Forums entschieden. Es gibt schlechtere... störender ist eben nur, dass dieses "Forum" immer mehr zur reinen Werbeplattform verkommt. Und nein, die "Member" (Michael... :D ) haben dies eben nicht in der Hand. Ausschließlich die Betreiber, die dies zulassen. Anscheinend passt dieses alt gediegene Forum doch nicht ganz in das Portfolio von "Seo-Portal". Er hat es sich anders vorgestellt - die Leser und aktiven Mitglieder wohl auch.

 

Etwas erschreckend die Aussage des Betreibers dieses Forums: Als erstes sind Foren ja generell am ausstreben... Gut, müssen wir wohl leben mit. Die Motivation des Betreibers ist z.Z. wohl etwas im Keller, was diese Diskussion-Seiten betrifft. Es sei ihm gegönnt.

 

Gruß 

Was die Betreiber der SEO Foren häufig aus den Augen verlieren ist das es der Wert ihrer Foren ist der ihr Hauptgeschäftsfeld unterstützt. 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben sie bräuchten nur mit harter Hand durchgreifen.

Das Problem ist der Spam macht dem Forum wenig aus. rel="nofollow" hat auf Google wenig Einfluss. Aber den Nutzern des Forums geht es auf den Zeiger und wahrscheinlich auch den Lesern. Nur auf die Statistiken haben wir ja keinen Zugriff. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 18.3.2017 at 14:11, arnego2 said:

Was die Betreiber der SEO Foren häufig aus den Augen verlieren ist das es der Wert ihrer Foren ist der ihr Hauptgeschäftsfeld unterstützt. 

Genau. Und wozu dient SEO letztlich ?: um bei Google ganz oben zu sein ?: nein, das ist nicht das eigentliche Ziel. Das bringt zunächst einmal nur erhöhte Serverkosten. Letztlich geht es darum, etwas zu verkaufen. Die einen verkaufen mit ihrer Webseite Autos, andere verkaufen politische Meinungen, andere verkaufen ihre Dienstleistungen, andere verkaufen Klicks. Eine SEO-Agentur verkauft ihre Dienstleistungen. Und alle verkaufen nur dann, wenn sie Käufer finden.

Wenn ein Inhaber einer Autoreparaturwerkstatt mit seinem eigenen Fahrzeug immer wieder auf dem Pannenstreifen gesichtet wird, würde jedermann denken: er kann nicht einmal sein eigenes Auto flicken, er hat sein Kerngeschäft nicht im Griff. Wenn eine SEO-Agentur eine mittelprächtige Homepage hat (und das Forum ist nun einmal Teil der Homepage), denkt man dasselbe.

Edited by -CH-

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 12.3.2017 at 09:45, Johannes T said:

Oder nur noch Anti Spam Meldungen zu posten. Eine Spam Meldung reicht oft schon.

 

Ein Post im Forum, ein anderer Post sei Spam, ist grundsätzlich ein themenfremder Beitrag, und verletzt als solcher die Forenregeln. Ich finde themenfremde Beiträge obermühsam. Man klicke auf Beitrag melden. Wenn das nicht reicht, ist der Forenbetreiber entweder nicht an einer Löschung interessiert, oder ist der Meinung, es handle sich um einen werthaltigen Beitrag, oder er ist technisch nicht in der Lage, das Problem zu lösen. Auch wenn man keinen 24-Std-Service bieten will: wenn einige Leute auf den SPAM-Knopf gedrückt haben, sollte ein Thema zB automatisch auf on hold gesetzt werden können.

Der Forenbetreiber sollte auch aus einem anderen Grund gegen solch themenfremde Beiträge (à la "der Vorposter wollte doch nur einen Link platzieren") vorgehen. Wer hier ein Projekt vorstellt und um Verbesserungstips fragt, der wird zunächst mal angepisst, er wolle doch nur einen Link platzieren.So hütet sich ein jeder, werthaltige Beiträge zu posten.

Wenn ich hier http://MeineSpamSeite.com vorstelle und frage, ob der Background Gelb oder Rot sein solle, dann ist das Thema die Farbe, und Beiträge, die nicht die Farbe zum Thema haben, sind themenfremd. Wie gesagt: Beitrag melden.

Wenn in irgendeinem Forum mehrheitlich nur noch über das betreffende Forum als solches diskutiert wird, würde ich mir an Stelle des Foreneigentümers schon gewisse grundsätzliche Überlegungen anstellen.

Edited by -CH-

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 19 Stunden, -CH- said:

Wenn ich hier http://MeineSpamSeite.com vorstelle und frage, ob der Background Gelb oder Rot sein solle, dann ist das Thema die Farbe, und Beiträge, die nicht die Farbe zum Thema haben, sind themenfremd. Wie gesagt: Beitrag melden.

 

Es wäre eh ein Schuss ins eigene Bein, Sinn fremde Besuche auf einer Seite was bringt das?

Obwohl es kaum einen zu stören scheint denn das Forum gibt keine follow Links raus.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ja.... Das entfernen von Spam seitens der Betreiber, auch zu "normalen" Arbeitszeiten, hat hier in den letzten Tagen toll funktioniert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 14.3.2017 at 11:52, PH said:

In seinen letzten Beiträgen pusht Mitglied Itebob das "Hubzilla" sehr.

Dies gebe ich zu. Dazu ist anzumerken, dass Hubzilla https://hubzilla.org kein profitoroientiertes Projekt ist :).

@PH Hast du evtl. Hubzilla angeguckt? Meine Hubzilla-lästige Postings fallen aus meiner Sicht in die Rubrik

Zitat

Ich versuche hier immer wieder interessante Informationen zu posten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Übrigens, die Hubzilla-Infrastruktur ist bestens dafür geeignet, dass die jeweilige Forum-Teilnehmer die Forum-Handhabung, wie

  • Spam, Werbung u.ä. filtern
  • bestimmte User oder Keywords sperren
  • usw.

in Eigenregie - ohne den Forum-Betreiber zu belästigen - bewerkstelligen können. Die einzige Voraussetzung - das jeweilige Forum muss auf der Hubzilla-Plattform laufen :).

Edited by itebob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now