Beilando

Dropshipping Fragen

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo Leute

 

Ich bin absolut neu im Thema Online Marketing und habe mir nun gut 7 Tage Videos auf YT angesehen. Das Thema scheint allgemein sehr weit gefächert zu sein. Und es ist schwierig eine Struktur rein zu bekommen. Ist es Ok wenn ich ein paar Fragen stelle?

In den Videos sprechen sie immer von LEADS. Was genau ist das?

Ein Leadmagnet müßte doch eine Landingpage sein. Oder?

Vielleicht mal etwas zur allgemeinen Vorgehensweise. Zumindest so wie ich es verstanden habe.

1. Ich betreibe Marktforschung um zu sehen ob das jeweilige Produkt gesucht wird.

z.B. durch Facebook bezahl Werbung oder das Suchvolumen bestimmen durch google keyword planer oder durchstöbern von Amazon auf Bestseller(Sonst noch Ideen???)

2. Wenn ich nur ein Produkt in großer Stückzahl vertreiben möchte reicht eine einfache Homepage(vielleicht LandingPage???) und bei vielen verschiedenen Produkten brauche ich einen Onlineshop (Soweit richtig???)

3. Ich kann es als Fulfillment aufbauen oder selbst alles von zu hause aus Managen.(Wobei mir bei Fulfillment nur Ebay und Amazon dabei einfällt. Sonst noch was???)

4. Werbung mache ich über bezahl Facebook, einen YT Kanal, Google Adword, Twitteraccount, Link der Verkaufsseite posten auf FB und YT (sonst noch was???)

5. Verkauft wird über Ebay, Ebay-Kleinanzeigen, Amazon, meine Verkaufsseite, Hood, Mark.de. (sonst noch was???)

6. Email marketing mit Klick-Tipp (sonst noch was???)

 

Das ist jetzt erstmal nach 7 Tagen meine grobe Struktur. Es wäre schön wenn mich korrigieren oder erweitern könntet. Hilft sicherlich auch allen Neulingen.

 

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

gelöscht

Bearbeitete von Schwarzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

On 6/23/2017 at 11:03, Beilando said:

Ein Leadmagnet müßte doch eine Landingpage sein. Oder?

Ja das ist richtig, wie sehe bist du noch am Anfang. Ein Lead ist eine Person die deine Webseite besucht und dir seine Email da lässt, Newsletter abonnieren zum Beispiel.  

https://www.marketo.com/lead-generation/

Dein Punkt 4 ist voll überbewertet. Alle angesprochenen Links sind nofollow und wenn die Links nicht von Geistreichen Texten begleitet sind verpufft ihre Wirkung noch schneller.  Facebook Werbung bringt die Besucher aber so gut wie keine Käufer speziell wenn dein Produkt teurer ist als 10 bis 20 Euro.

Was du vorhast klingt ein wenig nach "ich mach alles selbst." Nun das ist eine sehr langwierige Angelegenheit. Dazu musst du über SEO-SEM auch Webentwicklung, Soziale Netze, etc draufhaben. Plus den Verkauf organisieren. Die Zeiten das man Ebay allein aufziehen kann sind seit ca 10 Jahren vorbei. Alle Großfirmen haben klein angefangen und dann Geld von Außen dazubekommen.  

Bearbeitete von arnego2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden