Sign in to follow this  
Johannes T

WhatsApp Sicherheitslücke ermöglicht Spionage

Recommended Posts

Eine Sicherheitslücke erlaubt es, Freunde über WhatsApp zu überwachen. Wie einfach das ist, zeigt der US-amerikanische Software-Entwickler Rob Heaton auf seinem Blog.

So lässt sich aus dem Online-Status mit einer speziellen Chrome-Erweiterung gezielt Informationen auslesen. Es ist möglich, ein Aktivitätsprotokoll zu erstellen, das Rückschlüsse auf die täglichen Aktivitäten des Nutzers zulässt. Darüber hinaus lässt sich durch Abgleich von Telefonnummern feststellen, ob Nutzer miteinander in Kontakt sind und wie häufig sie das tun.
chip.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun bei uns nutzt die Polizei die Leichtigkeit der Datenauslese bei Whatapp.

Schon aus diesem Grunde nutzt die Armee Telegram. Eine App die IMO besser ist und auch sicherer. Hat eine secure chat funktion. Und die VOIP Qualität lässt Whatsapp im Schatten stehen.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber neu für mich. Ich zweifle jetzt ob ich auch nicht umsteigen werde auf was Anderes und mit whattsapp aufhöre, oder das ich jetzt mal versuchen werde einige meiner Freunde zu spionieren, hihi Quatsch natürlich, aber ich hoffe doch das diese Spionenpraxis nicht von meinen Bekannten getätigt wird, gibt mir deshalb doch was zum Überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für Normalsterbliche ist die Überwachung nicht so einfach.

Programierkenntnisse hat nun einmal nicht jeder. Auch wenn viele Glauben in der Republik leben fast nur Programmierer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Thema Sicherheit wird grob übertrieben. Bei einem Firewall wurde ich einmal von einem (Nord) Koreanischen Angreifer gewarnt, leider oder zum Glück war der Laptop aber noch nicht einmal am Netz. Man sollte also alles nicht so eng sehen. In den Foren sieht man viele die Besucher aus Indien, China, Russland aussperren wollen ohne zu ahnen das die IP Bestimmung sehr grob ist. Google erkennt meine Schwedische IP störrisch als Russisch an. Auch Paypal begeht den gleichen Fehler. IP sind nun einmal in der Regel dynamisch. Was soviel bedeutet das ein Land anstelle mit 86.xxx.xxx.xx auf einmal 45.xxx.xxx.xx sein kann. Krass gesagt. 

Die sogenannten Sicherheitslücken kann man oft als Normalsterblicher nicht nachmachen. Wie ein IP Sicherheits Experte mal sagte, die einzige Art und Weise wie man 100% sicher ist ist nicht online zu gehen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this