• Bekanntmachungen

    • Julia

      Moderatoren gesucht!   14.02.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, wir freuen uns sehr über eure Aktivität in unserem Forum. Damit wir dieses auch in Zukunft bestmöglich von Spam & fehl platzierten Inhalten freihalten können, suchen wir ab sofort Moderatoren, die uns hier im Forum unterstützen möchten! Die Aufgaben der Moderatoren beinhalten: - Löschen von Spam - Ggf. Verwarnen von Spammern - Sicherstellen, dass die Forenregeln eingehalten werden   Meldet euch gerne per Nachricht bei mir, wenn ihr als Moderator das SEO Portal-Forum auf freiwilliger Basis unterstützen möchtet.
      Vielen Dank und beste Grüße Julia Schmitz SEO Portal      
    • ayom-admin

      Links posten erst ab 25 Beiträgen   04.04.2019

      Wegen des Spam-Problems dürfen Neumitglieder unter 25 Posting keine Links posten. Andernfalls behalten wir uns vor, Beitrag und User zu löschen.. 
    • Nicki

      Themenwünsche für das SEO Portal   07.05.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, gerne würden wir von euch erfahren, welche Themen euch besonders interessieren und ob ihr bestimmte Themenwünsche habt, zu denen wir Beiträge erstellen könnten. Ihr könnt euch gerne per Nachricht bei mir melden, wenn ihr Themenwünsche habt. Wir werden dann versuchen, diese umzusetzen. Wir sind auf eure Vorschläge gespannt!  Viele Grüße Nicki vom SEO Portal
peter55

Simple Frage Domainregistrierung

3 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

es gibt doch die Möglichkeit, eine *de oder *com Domain "anonym" zu regstrieren. Der Hoster fungiert dann als Admin-C, sodass nicht jeder gleich den eigenen Namen dort lesen kann. Aber wie muss man vorgehen, um diese Option zu buchen? 

Wenn man sich bei Strato oder GoDaddy die entsprechende Landing Page ansieht, ist alles wunderbar beschrieben. Aber startet man den Bestellprozess, wird man zur normalen Bestellseite weitergeleitet. Bei United Domains konnte man im Warenkorb zumindest ein Häckchen setzen bei "Anonyme Registrierung" - aber die bieten kein SSL. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung damit.

Schöne Grüße,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Godaddy hat mich völlig verarscht mit ihrem Anonymizer-Service. Sie haben ihn unterdessen glaub auch eingestellt. Ich habe eine Domain mit deren Anonymizer-Service registriert, das Problem war jedoch, dass mein Name in der allerersten Minute und am Schluss beim Wegtransfer in der allerletzten Minute öffentlich war, und ein Bot hat meine Daten abgesaugt. Grundsätzlich sind solche Treuhandservices nicht erlaubt (Regeln je nach Domainendung), dh: man könnte theoretisch die Domain verlieren. Erlaubt ist sicher, dass Deine Registrierungsstelle nicht Deine normale EMail veröffentlicht, sondern etwas à la [email protected], und Dir alle Mails dann an Deine normale EMail weiterleitet. Aber so ist Dein Name und Deine Adresse natürlich dennoch sichtbar. - Man kann die Domain natürlich auf einen Verein (oder, sehr riskant, je nach Registrator gar auf eine Fantasieperson) registrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube, dass es so ganz selbst verständlich ist, dass ein SSL Zertifikat für eine anonyme Webseite nicht erlassen werden darf, weil es den Halter verifizieren soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden