06gialon

Dynamische Inhalte werden von Suche ausgeschlossen

Recommended Posts

Leider werden dynamische Inhalte auf meiner Seite (www.widap.ch) nicht gefunden bzw. komplett von der Google-Suche ausgeschlossen. Bespielseite: https://www.widap.ch/de/produkte/?modul=artikel_detail&id_produktegruppen=1&id_kategorien=31&id_unterkategorien=109&id_artikel=3 

Liegt es womöglich einfach daran, dass zu viele Parameter gewählt wurden? Alle anderen Inhalte werden relativ gut gefunden, die Produkte leider überhaupt nicht. Die entsprechenden Parameter habe ich auf der Google Search Console angegeben, Indexierungsstatus abgeschlossenScreen Shot 2017-11-17 at 14.54.34.png

Vielen Dank für Eure Hilfe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

44 minutes ago, 06gialon said:

Alle anderen Inhalte werden relativ gut gefunden

Stimmt nicht ganz. Nicht nur der angegebene Link (des alleruntersten Produktes, id_artikel=3) scheint nicht indexiert, sondern auch das Oberkapitel https://www.widap.ch/de/produkte/?modul=artikel&id_produktegruppen=1&id_kategorien=31&id_unterkategorien=109 scheint nicht im Google-Index zu sein. Was soll denn Sinn und Zweck dieser seltsamen URL sein ? Weshalb nicht eine sprechendere URL wie https://widap.ch/Produkte/Widerstände-Und-Potentiometer/Offen-gewickelte-Drahtwiderstände/Spiralwiderstände-ZO.html ? - Euer allerunterstes Produkt (die Spiralwiderstände) sind ja eher eine Produktgruppe, innerhalb welcher man noch Leistung/Widerstand etc wählen könnte. Würde man hier alle 137 Varianten aufführen, so würde sich ein CANONICAL Tag empfehlen (man will -pars pro toto- ein Produkt gut im Index, und die andern fast gleichen nicht), aber in Eurem Fall sollten die einzelnen ProdukteGRUPPEN alle indiziert werden. Warum Google Euren Links auf der Hauptseite nicht folgt, habe ich nicht analysiert, aber diese nicht sprechenden URLs sind so oder so ein No-Go. Gut ist zB ein Link wie https://www.widap.ch/de/kompetenzen/widerstandstechnik/ .

Edited by -CH-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deine Antwort. Mit anderen Inhalte meinte ich alle anderen Seiten ausser die Produkte. Bei den Produkten wird kein einziges gefunden, auch keine Oberkategorien. Die Produkte sind in einer Datenbank ähnlich wie ein Shop erfasst, damit ich alle Sprachen zentral bearbeiten kann und nicht jedes Produkt einzeln als Seite anlegen muss. 

Screen Shot 2017-11-17 at 15.44.11.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war aber blitzartig, für jemanden aus dem Bernbiet ! - Mit den nicht sprechenden URLs im Produkteteil verschenkt man so oder so ein Top-Ranking im Google-Index. Nichts gegen Datenbanken, aber die Texte müssen ja ohnehin übersetzt werden; kann man bei Eurem System die Seiten nicht ALLE ZUSAMMEN aus der Datenbank heraus generieren, mit EINEM EINZIGEN Klick ? Wenn die Webseite technisch mühsam zu pflegen ist, wird man diese Arbeit tendenziell aufschieben, und verschenkt sich nochmals einen Wettbewerbsvorteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kanton Freiburg, nicht Bernbiet! ;-) 

Die Lösung ist entstanden, weil sich der Aufwand dadurch massiv verringert. Natürlich müssen die Texte so oder so übersetzt werden, jedoch können Bilder und PDFs mit einem Häckchen/Klick für alle Sprachen genutzt werden und ich muss nicht alle Sprach-/Landoptionen 6x einzeln erfassen und abspeichern sondern kann alles in einem Fenster erledigen. Dass sich dies negativ auf Google auswirken wird, damit haben wir schon gerechnet, jedoch nicht, dass die Produkte überhaupt nicht gelistet werden. Verstehe nicht ganz was Du meinst mit alle Seiten zusammen mit einem Klick aus der Datenbank generieren..?Screen Shot 2017-11-17 at 16.12.01.pngScreen Shot 2017-11-17 at 16.12.14.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 minutes ago, 06gialon said:

Verstehe nicht ganz was Du meinst mit alle Seiten zusammen mit einem Klick aus der Datenbank generieren..?

damit meine ich: in meinem CMS (meinem selbst gestrickten Content Management System) tippe ich in einer Datenbank die neuen Texte ein. Dann klicke ich auf <Ganze Webseite erstellen>, und es spukt mir ca 100 html-Sites aus, inklusive der Verlinkung der (sprachunabhängigen) Fotos, und ich lade alles mit Filezilla hoch. Ich habe also keine Einzelabfertigung der einzelnen Sites. Euer CMS ist meines Erachtens für Eure Zwecke nicht mehr gerade das Gelbe vom Ei.

Was meinen denn die anderen hochgeschätzten Forenmitglieder ? In den sauren Apfel beissen und die ca 50 Produktesites einzeln erfassen, ein anderes CMS nehmen (welches ?), oder wie erhalte ich die nicht sprechenden URLs in den Google-Index ?

27 minutes ago, 06gialon said:

für alle Sprachen genutzt werden und ich muss nicht alle Sprach-/Landoptionen 6x einzeln erfassen

Bist Du sicher, dass Du diese Einstellungen nicht irgendwo an zentraler Stelle vornehmen kannst ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Sprachen auf einmal zu bedienen ist vielleicht bequem und einfach mit der Methode nur deiner Position in der jeweiligen Sprache hilft diese Bequemlichkeit absolut nicht. Eher das Gegenteil. Selbst große Unternehmen machen sich die Mühe und betreiben Nationale Webseiten. Es gibt zwar viele denen die Nationalität wurscht ist, nur unter den Kunden hat sich das noch nicht rumgesprochen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 4 Stunden, RingoFlamingo said:

es vom CMS gar nicht abhängt, weil die selbe Seite mit jedem CMS aufgebaut sein kann.

  • 06gialon schreibt, er müsste gewisse Angaben für jede neue Seite erneut eintippen. Folglich ist sein CMS für seinen Anwendungsfall suboptimal.
  • Das eine CMS produziert für eine Site vielleicht einfach ein HTML namens product0162.de.html rsp product0162.en.html (oder gar namens Product.html/?id=162&lang=de), ein anderes CMS benamst das sonst identische File aber mit de/Drahtwiderstand.html rsp en/wire-resistor.html. Die ersten Varianten sind suboptimal.

Genauso wie man zur Not auch mit einer Beisszange einen Nagel in die Wand einschlagen kann, so gibt es für den hier gegebenen Anwendungsfall gut geeignete und weniger geeignete CMS'. Also: wer kennt ein CMS, das die Publikation einer Artikeldatenbank in mehreren Sprachen gut unterstützt ?

Edited by -CH-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ziel wäre schon, eine Lösung mit dem bestehenden CMS zu finden, da wir ansonsten sehr zufrieden sind damit. Leider sind es nicht nur 50 Seiten/Produkte sondern 150 Produkte x 6 = 900 Seiten plus das ganze Menu in 6-facher Ausführung. Ev. liegt es auch am zu vielen Duplicate Content, da die Sprach/Land-Konfiguration Schweiz / Deutsch und Deutschland / Deutsch oft die gleichen Inhalte hat. Dies war nötig, weil wir die Möglichkeit haben müssen, für die verschiedenen Ländern in den selben Sprachen teilweise andere Produkte anzuzeigen.

Bin noch auf eine andere Theorie gestossen, die bei uns problematisch ist: 
"Eine weitere Gefahr, die eigentlich gar nichts mit der Adresse der Seite zu tun hat, lauert übrigens in den Templates. Wird zu viel Inhalt einer Seite vom „Rahmen“ bestimmt, der für alle Seiten gleich aufgebaut ist (also nicht nur Kopf, Navigation etc., sondern auch längere Textinhalte, die zusammen mit dem „eigentlichen“ veränderlichen Seiteninhalt auf jeder produzierten Seite ausgegeben werden), erkennt die Suchmaschine allzuviele Ähnlichkeiten zu anderen Seiten und nimmt daher neue Seiten ggf. gar nicht mehr in den Index auf. Oder die Seite wird zwar verschlagwortet, erhält aber durch die Ähnlichkeit zu vielen weiteren Seiten eine geringe Relevanz zugeordnet.”   https://www.suchmaschinenland.de/tipps/index.php/url-rewriting-suchmaschinenfreundliche-urls/#gref

Bei den Produkten wird ja praktisch alles von vorgegebenen Rahmen bestimmt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 18 Stunden, 06gialon said:

Wird zu viel Inhalt einer Seite vom „Rahmen“ bestimmt, der für alle Seiten gleich aufgebaut ist (also nicht nur Kopf, Navigation etc., sondern auch längere Textinhalte
Bei den Produkten wird ja praktisch alles von vorgegebenen Rahmen bestimmt.

Die 7 Filialen, die zuunterst aufgeführt sind, sind tatsächlich doppelt. Allerdings betrifft das nicht nur die Produkteseiten, sondern alle anderen Seiten auch, und das scheint Eurer Erfahrung nach nicht geschadet zu haben. (Ich würde es dennoch weglassen, die 7 Filialen gehören auf die KONTAKT-Seite oder die UEBER-UNS-Seite. Restliche Texte sehe ich kaum etwas doppelt, bei den Produkten.

Vor 18 Stunden, 06gialon said:

Ev. liegt es auch am zu vielen Duplicate Content, da die Sprach/Land-Konfiguration Schweiz / Deutsch und Deutschland / Deutsch oft die gleichen Inhalte hat.

unmöglich, denn dann wären ja die allgemeinen Seiten ebenso betroffen wie die Produkteseiten. Aber vielleicht wäret Ihr dennoch etwas besser gerankt mit ALTERNATE Tags, siehe http://www.global-lingo.com/avoid-duplicate-content-penalties-translated-websites/ .

Vor 18 Stunden, 06gialon said:

mit dem bestehenden CMS zu finden, da wir ansonsten sehr zufrieden sind damit. Leider sind es nicht nur 50 Seiten/Produkte sondern 150 Produkte x 6 = 900 Seiten

wenn Du um jeden Preis dieses CMS beibehalten willst und dennoch keine Lust hast, 900 Stunden nachzusitzen... - vielleicht könnte man etwas mit einem .htaccess machen. Dh: Google sieht normale Links, serverintern werden aber Eure dynamischen Links genutzt. Man könnte das zuerst mal mit 5 Produkten ausprobieren, und wenn es gut scheint, kann man das .htaccess sicher irgendwie automatisch generieren. Allerdings weiss ich nicht, ob man bei einem ellenlangen .htaccess noch schnell genug surfen könne.

Da Eure Produkteseiten ja grundsätzlich statisch sind im Sinne von: da werden nicht Lagerbestände ständig angepasst, sondern der Produktebeschrieb bleibt monatelang gleich: man könnte auch irgendwie die 900 Seiten alle besuchen und automatisch irgendwie abspeichern und dann automatisch irgendwie umbenennen, und dann auf den Server hochladen. Aber Du realisierst schon, dass Du dann de facto ein besseres CMS schreiben würdest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.