scann

Bitcoin-Board.de

5 Beiträge in diesem Thema

Verfasst am (Bearbeitet)

Bwkmaab.png===|-deutschsprachige Bitcoin & Altcoin Community! Ob Bitcoin, oder Altcoin - in diesem Forum soll künftig jeder Händler, sowie Einsteiger ein optimales Informationsangebot finden. Bitcoins nehmen in unserer Gesellschaft an Gewicht zu. Ob gute oder schlechte Neuigkeiten in den Nachrichten angesprochen werden, die Bitcoin Popularität wächst stetig. Ich denke über Bitcoins muss ich hier nicht all zu viel erzählen, denn ich möchte auch nicht die Bitcoins vermarkten, sondern euch unser neues Forum ans Herz legen. Bitcoin-Board.de soll eine smarte und praktische Lösung für jeden Bitcoin-Fan werden. Was ist ein Bitcoin? Doch fangen wir erst einmal damit an, was ein Bitcoin überhaupt ist? Die wohl einfachste und oberflächlichste Erklärung wäre; Bitcoin zählt zur Kategorie "Kryptowährungen". - Damit bezeichnet man digitale Währungen. Anders als beim FIAT-Geld (bsp. Euro), gibt es diese nicht in Papier oder Münzen-Form. Digitale Währungen sind einfacher mit einem Bankkonto zu vergleichen, sie sind eine Zahl auf einer Website(Online-Banking). Der Vorteil gegenüber dem Online-Banking ist allerdings, dass man nicht erst eine Express Überweisung tätigen muss, damit das Geld schnell da ist. Die Überweisung von Kryptowährungen dauern im Normalfall 10 Minuten. Der wohl wichtigste und bahnbrechendste Faktor von Bitcoin ist wohl die Dezentralisierung. Anders als bei FIAT-Geld, steht keine Partei hinter dem Bitcoin. Der Bitcoin ist auf keinem Server gespeichert. Zu guter letzt erschafft sich der Bitcoin durch die Teilnahme am System, mit einer Begrenzung von 21 Millionen Bitcoins - dann ist Schluss. Auf jede dieser Punkte einzugehen würde jetzt bedeuteten das halbe Bitcoin Wikipedia abzuschreiben, um es kurz zu fassen möchte ich die einzelnen Vorteile und Nachteile von Kryptowährungen einmal aufzählen. Vorteile:

  • Vollständig offen für jedermann sich anzuschließen -| Anders verhält es sich bei Banken, bei welchen einige Voraussetzungen für ein Konto erfüllt werden müssen.
  • Keine Grenzen oder Limits -| Auch hier werden uns von den Banken klare Grenzen & Limits gesetzt.
  • Dein Geld ist immer verfügbar -| Ein Bankkonto kann aus jeglichen Gründen jederzeit eingefroren werden.
  • 24/7 zugänglich -| Öffnungszeiten, welche uns bei Änderungen und Wünschen oftmals beeinträchtigen.
  • Trotz dessen klare Regeln, die jeder einsehen und verfolgen kann -| Statt etlichen versteckten Paragraphen im Vertrag.
  • Vertrauenswürdig, man muss nur dem System vertrauen, welches seit 2008 erfolgreich läuft und keiner zentralen Partei oder Regierung mehr -| FIAT-Geld beruht auf reinem vertrauen, es gibt keinen Gegenwert mehr.
  • Nahezu unmöglich zu hacken(abgesehen von Online-Plattformen), da keine zentrale Partei das ganze Geld besitzt(es ist auf der ganzen Welt verteilt bei allen Teilnehmern des Blockchain). -| Das Bitcoin System liegt nicht auf einer Datenbank, anders ist es jedoch bei Banken, bei welchen Geld auf Servern gelagert wird, oder im Tresor, welcher ausgeraubt werden könnte.
  • Inflation ist nahezu unmöglich(da schätzungsweise bis zum Jahr 2030, nur 21 Millionen Bitcoins als Maximum erschaffen werden können). -| Da braucht man bei FIAT-Geld nun wirklich nichts mehr zu sagen.
  • Der Wechsel der Anbieter zur Aufbewahrung ist jederzeit ohne Probleme möglich. -| Bei Banken sind wir wiederum an Verträge und Limits gebunden.

Nachteile(beziehen sich nicht unbedingt auf alle Kryptowährungen):

  • Die Blockchain(das Bitcoin System) speichert jegliche Daten, welche für immer dort bleiben und immer mit verarbeitet werden. Je mehr Transaktionen statt finden, desto größere Datenmengen müssen verarbeitet werden, was Kritiker vermuten lässt, dass die Datenmengen irgendwann zu groß werden um sie zu verarbeiten. (In den nächsten 10 Jahren)
  • Hinter dem Krypto-Prinzip wird als Spekulationsblase vermutet, hier gehen die Meinungen aber weit auseinander.
  • Zur Sicherung von seinen Bitcoins muss man stehts einen 64-stelligen Code abspeichern(Private Key). Ob auf einer Wallet(virtueller Geldbeutel) oder auf einem Stück Papier. Verliert man jedoch diesen äußerst wichtigen Key aus irgendwelchen Gründen, so ist das komplette Vermögen, welches dort gesichert wird, nie wieder zugänglich. Dieser Fehler hat einige Leute bereits mehrere tausende von Euro gekostet.
  • Der Kryptomarkt ist hoch volatil und birgt das größte Risiko für Anleger und Händler. Für kleinere bis mittlere Zahlungen mit Bitcoin machen diese Kurs Schwünge allerdings keine großen Unterschiede.

Wichtig ist nur eins. Es gibt etliche weitere Vorteile und etliche weitere Nachteile aus aller Munde. Im besten Fall bildet man sich seine eigene Meinung. Denn man muss sich fragen, für was man Bitcoins gebrauchen könnte; Möchte ich anlegen? Möchte ich Daytraden? Möchte ich damit einkaufen? Möchte ich nur beobachten? Möchte ich eine Website eröffnen? Möchte ich Bitcoins minen? - Je nach dem worauf man sich fokussiert, findet man dort Vor-/Nachteile. Dazu noch bringt jede Kryptowährung wiederum neue Vor und Nachteile mit sich. Somit kann man hier keine pauschale Aussage darüber treffen, ob Bitcoins gut oder schlecht sind. *Begriffserklärungen zu dem oben stehendem Text [align=center]Was genau ist Bitcoin-Board.de?[/align] Eine deutschsprachige Community, welche sich mit dem Thema Bitcoin & Altcoin(diverse andere Kryptowährungen), beschäftigt. [align=center]Qu5Jbab.png [/align] Bitcoin-Board.de System Forum aufgebaut auf dem aktuellsten WoltLab Suite Forum System Filqgab.png Neues Seit unserer Eröffnung haben wir in unserem Entwicklungsstadium bereits einige neue Update´s verwirklicht. Darunter zählen die folgenden;

  • Seit unserer Eröffnung haben wir bereits ein wenig an Content gewonnen, was für ein paar Gesprächsthemen gesorgt hat.
  • Ein Community Bot sucht die aktuellsten Bitcoin & Altcoin News via RSS Feeds und veröffentlicht diese Beiträge im News Bereich.
  • Es wurde ein Preis Ticker in der Forenübersicht im Footer Bereich beigefügt, welche immer den aktuellen Bitcoin, sowie Ethereum Preis anzeigt, sowohl in Euro, als auch in Dollar.
  • Eine Seite für die aktuellsten und beliebtesten Kryptowährung Charts wurde erstellt. Dort findet man nun eine nette und schnelle Übersicht, in Euro und Dollar über die folgenden Kryptowährungen; Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), MIOTA (IOTA).
  • Menupunkt; "Marktkapitalisierung" wurde beigefügt. Dort finden sich die wichtigsten Kryptowährungen und ihre aktuelle Marktposition in Euro, sowie US Dollar.
  • Signal-Finder, eine nette Funktion für jeden Daytrader. Dieser erkennt und sortiert Trend-Coins. Er errechnet anhand der technischen Analyse einen Ab-/Aufwärts-Trend und rät zum kaufen, halten oder verkaufen. Dazu lässt sich der Signal-Finder auf die gewünschten Werte einstellen; Top-Gewinner, Top-Verlierer, Allzeithoch, Tiefstand, Monatshoch, Monatstief, Überverkauft, Überkauft und einigen Punkten mehr. Ebenso lässt sich die Übersicht unterteilen in; Übersicht, Performance, Oszillatoren, Trendfolgend.
  • Ein Simpler Krypto-Rechner, welcher die Berechnung von Bitcoin in Euro oder US Dollar ermöglicht.

Desweiteren sind wir derzeit aufgrund von hohem Arbeitsaufkommen im aktuellen Entwicklungsstadium, auf der Suche nach einem kompetenten & motiviertem Moderator für das Forum. Für gute Leistungen gibt es aber auch Mal ein paar Satoshi´s aus unserer eigenen Tasche. Zu späterem Zeitpunkt könnte das Arbeitsverhältnis sich aber positiv verändern. Genauere Informationen gibt es hier: Stellenausschreibung: Moderator [align=center]---------------------------------------------------------------------------------- Im Großen und Ganzen sind aber die Arbeiten am Forum noch im vollem Gange und zahlreiche Update´s sollen folgen. Wir würden uns sehr freuen, in dieser Zeit, auf ein paar neue Gesichter zu treffen, welche uns mit Meinung und Rat beiseite stehen und am Forum Geschehen teilhaben. Abschließend möchte ich ausdrücklich betonen, dass wir an konstruktiver Kritik sehr interessiert sind! Jeder Kritikpunkt ist zielführend auf unserem Wege. ---------------------------------------------------------------------------------- [/align] Erreichbarkeit & Interessantes:

Liebe Grüße

Bearbeitete von scann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja in meinen Augen ist es eine Werbepräsentation und keine Frage nach dem was wir mögen oder nicht. Das Forum wird weiterhin leer bleiben da ihr, wie viele über euer Ziel hinaus geschossen habt. Erst macht man das Forum lebhaft und dann präsentiert man es, nicht andersrums in der Hoffnung das viele interessante Fäden eröffnen. 

Eigentlich warnen alle Suchmaschinen davor halbfertige Produkte Online zu stellen, es wird das weitere Ranken der Seite nicht gerade unterstützen noch in voller Entwicklung zu stehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 22.2.2018 at 15:15, arnego2 said:

Na ja in meinen Augen ist es eine Werbepräsentation und keine Frage nach dem was wir mögen oder nicht. Das Forum wird weiterhin leer bleiben da ihr, wie viele über euer Ziel hinaus geschossen habt. Erst macht man das Forum lebhaft und dann präsentiert man es, nicht andersrums in der Hoffnung das viele interessante Fäden eröffnen. 

Eigentlich warnen alle Suchmaschinen davor halbfertige Produkte Online zu stellen, es wird das weitere Ranken der Seite nicht gerade unterstützen noch in voller Entwicklung zu stehen. 

Vielen Dank für diese konstruktive Meinung!

Sie wird sicherlich ihre Richtigkeit haben - Allerdings haben wir bereits einige großen Fortschritte bezüglich dem Content gemacht und haben das Board nun auf dem Stand der Veröffentlichung. Weiterhin arbeiten wir natürlich mit Hochdruck an Erweiterungen und Update´s, was aber eben lediglich Erweiterungen sind, welche aber nicht von Bedeutung bei einer Vorstellung wären. Unsere Mitgliederzahlen steigen zu unserem Glück derzeit stetig, die Inhalte verbreiten sich. 

Ich glaube mit der Statistik "253 Themen 442 Beiträge (20,09 Beiträge pro Tag)" - Sollten wir einen Zeitpunkt(trotz der jungen Zeit) erreicht haben, an welchem wir bereits eine Präsentation dahingehend veröffentlichen können. Nichts desto trotz sind wir stetig für Kritik und Vorschläge offen! 

Trotzdem indexieren wir die Seite manuell bei Google und Co. Ebenso schalten wir durchgehend Werbeanzeigen, was unsere Chancen natürlich erhöhen soll.

Nun ja, dem einzigen Punkt, dem ich widersprechen möchte ist: 

Zitat

Das Forum wird weiterhin leer bleiben

Es ist nämlich inzwischen schon längst nicht so. Zudem möchte ich erwähnen, dass wir keiner Zeit vor hatten über unser Ziel hinaus zu schießen, denn diese Vorstellung wurde von einem Mitglied unserer Seite gepostet, als hilfreiche und gut gemeinte Unterstützung, nicht von unserem Team.

Dennoch möchte ich hier aktuelle Update´s gerne beifügen:

Integrierung unseres internen Währungs-Systems: Forum System - Board-Bits - Interne Forum Währung - Einführung & Erläuterung

Diverse Content Update´s - Überlick vorhanden im Gästebereich: Interessante Informationen für Gäste

Update unseres aktuellen Designs: Bitcoin-Board.de

 

Ich finde im Endeffekt sollte sich jeder selbst ein Bild vom Projekt machen (:

In diesem Sinne liebe Grüße und vielen Dank für die Zeit!

.snyV

  •  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

Na ja ich wünsch euch viel Erfolg. Ich trau keiner Statistik die ich selbst nicht gefälscht habe oder so ähnlich lautete der Spruch. Die Sparte die Bitcoin interessant machen würde hat 0 Beiträge, wohl auch daher das die Macher des Forums daran wenig bis kein Interesse haben. 

Akzeptanzstellen

Mit Bitcoin zahlen - Informationen zu verfügbaren Annahmestellen

Es gibt leider für Bitcoin sehr wenig Annahmestellen. Für EHT noch weniger und den Rest der ca 3k an Coins eher keine. Solange die "Währung" nur auf Geldzuwachs aufgebaut ist ist sie zum Scheitern verurteilt, IMO. Wenn erst einmal Otto Normalverbraucher damit sein Erspartes in den Sand setzt und heult ist der Spaß vorbei. Das wird noch eine Weile dauern. Gedacht hatte(n) sich Satoshi Nakamoto das die Währung als Zahlungsmittel fungieren kann. Je teurer die BTC werden desto mehr Wallets werden sich mit der Kohle aus dem Staub machen. Sieht so aus als ob je mehr Geld es wird desto schwerer ist es Ehrlich zu bleiben.   

Braucht ihr für jeden Beitrag hier im Forum einen neuen Usernamen? 

 

Bearbeitete von arnego2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
On 10.3.2018 at 13:49, arnego2 said:

Na ja ich wünsch euch viel Erfolg. Ich trau keiner Statistik die ich selbst nicht gefälscht habe oder so ähnlich lautete der Spruch. Die Sparte die Bitcoin interessant machen würde hat 0 Beiträge, wohl auch daher das die Macher des Forums daran wenig bis kein Interesse haben. 

Akzeptanzstellen

Mit Bitcoin zahlen - Informationen zu verfügbaren Annahmestellen

Es gibt leider für Bitcoin sehr wenig Annahmestellen. Für EHT noch weniger und den Rest der ca 3k an Coins eher keine. Solange die "Währung" nur auf Geldzuwachs aufgebaut ist ist sie zum Scheitern verurteilt, IMO. Wenn erst einmal Otto Normalverbraucher damit sein Erspartes in den Sand setzt und heult ist der Spaß vorbei. Das wird noch eine Weile dauern. Gedacht hatte(n) sich Satoshi Nakamoto das die Währung als Zahlungsmittel fungieren kann. Je teurer die BTC werden desto mehr Wallets werden sich mit der Kohle aus dem Staub machen. Sieht so aus als ob je mehr Geld es wird desto schwerer ist es Ehrlich zu bleiben.   

Braucht ihr für jeden Beitrag hier im Forum einen neuen Usernamen? 

 

Nun die unten stehende Statistik kann schnell nachvollzogen werden, vor allem für SEO Profis. Gefälscht ist da tatsächlich nichts dran. Jedoch kann ich nachvollziehen was damit ausgedrückt werden soll. Zum Content: Es kommen regelmäßig neue Bitcoin Threads, trotz alle dem bezieht sich dieses Forum zum großen Teil auf das "Trading-Konzept" was derzeit ausgearbeitet wird. Bitcoin News werden ebenfalls täglich diskutiert. Aber man braucht keine alten Themen alle wieder aufkauen und neu verfassen nur um Content zu schaffen, dies wäre sehr Zäh meiner Meinung nach. Soweit Neuigkeiten vorhanden sind, werden diese besprochen. Tutorials werden verfasst. Spekulationen nehmen ihren Lauf. In Betracht auf das, dass dieses Forum seit gerade Mal einem guten Monat existiert, finde ich die Fortschritte enorm ohne große Werbekampangen.

Danke für den Kritikpunkt der "Akzeptanzstellen" - Tatsächlich ist da natürlich auch eine Menge Wahrheit dran. Doch bezieht sich das nicht nur auf Läden und Restaurants. Es bezieht sich ebenso auf viele Internet Shops, welche wohl bereits auch BTC akzeptieren. Ich selbst werde mir demnächst Zeit nehmen dort einige aufzulisten. Darüber hinaus gibt es viele Projektentwickler, welche kleinere Seiten aufbauen zum heutigen Zeitpunkt und ebenfalls BTC Einbindungen integrieren. Diese Sektion könnte gerade für Newcomer auf dem Themengebiet daher äußerst interessant sein.

- Wie oben beschrieben, wurde der Ausgangspost von einem Forum Mitglied (kein Teammitglied) verfasst. Ich selbst suche nach Bitcoin Beiträgen nur über Suchmaschinen, um mir ein wöchentliches Bild zu machen. Auf diesem Wege bin ich ja auch auf dieses Thema gestoßen. ERGO: Habe ich mir für die Klarstellungen einen Account erstellt (: Daran ist doch in meinen Augen nichts verwerflich. Denn die angesprochenen Punkte möchte ich natürlich nicht offen stehen lassen.

Weiterhin bedanke ich mich nochmals für dein Feedback! Gerne bin ich für weitere Punkte und Änderungen offen!

 

Liebe Grüße

http://www.bitcoin-board.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden