Recommended Posts

Könntet Ihr bitte Beispiele für Reguläre Ausdrücke bei URLs liefern, die man z.B. bei Google Analytics für Zielvorhaben (Seitenaufrufe) definiert. 

Zum Beispiel:

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/10/2019 at 17:51, yoshiii said:

Könntet Ihr bitte Beispiele für Reguläre Ausdrücke bei URLs liefern, die man z.B. bei Google Analytics für Zielvorhaben (Seitenaufrufe) definiert. 

Wie oft willst du denn noch Fragen? Bis die Antwort passt? 

Bisher habe ich noch nicht rausbekommen von woher du es weißt dass zu wenig angezeigt wird. Server Stats eventuell? 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Mir wurde bisher von keinem bestätigt, ob mein "Regulärer Ausdruck" korrekt ist.

2. Außerdem wollte ich in diesem Thread einfach nur noch andere Beispiele sehen. Das würde ja auch anderen weiterhelfen. Da nicht bei jedem die URL-Struktur so aussieht wie bei mir.

3. Ja, ich habe noch über unser Backend ein Tracking System, und weiß daher genau, dass die Conversion-Rate zu niedrig ist. 

4. Wenn du keine Lust hast darauf zu antworten, dann lass es einfach, anstatt so unfreundlich zu sein. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja mal sehen wie du reagierst nach einer doppelt und dreifachen Frage? 

schon mal daran gedacht das dein Tracking tool eventuell nicht so genau ist. Doppelcheck hilft in vielen Fällen. 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo yoshiii,

merci für Deine kleine technische Knacknuss. Dem Ingenieur ist nichts zu schwööör...:

mit der folgenden Aenderung sollte es klappen:

^\/checkout\/.*\/registration\/new$

Du kannst Dein Elaborat bei https://regexper.com/

eintippen, dann siehst Du (und sähe auch unser Oberlehrer, wenn er ausnahmsweise wieder mal einen guten Moment hätte), dass Dein ursprünglicher Regex-Ausdruck syntaktisch falsch ist. Diese "Schienen-Diagramme" sind sehr einfach verständlich. - Und was hat es mit den von mir eingefügten "\" auf sich ? Man spricht von Ausmaskieren: einzelne Zeichen (wie der "/") haben in Regex eine spezielle Bedeutung; wenn Du aber tatsächlich das "/"-Zeichen meinst, dann musst Du das mit einem vorangehenden "\" klar machen.

Auf https://regex101.com/

kannst Du schliesslich Deinen Inputstring

Zitat

/checkout/3465980w935496/registration/new

gegen Deine Regex testen, und erhältst 1 Match. Es hat also gefeuert. Gut. - Nun könnte man da noch etwas optimieren: denn die Auswertung brauchte 49 Schritte. Weniger Rechenzeit bräuchte es, wenn Du den Teil "3465980w935496" nicht als ".*" im Regex drin hättest, sondern zB als exakt 14-stelligen Code, oder zB als mindestens 10-stelligen Code. - Aber das darfst Du selbst fertig ausknobeln 🙂

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.