Christian81

Gleicher Seitentitel überall - versteckte Weiterleitung?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe bei einer Kunden-Website (WordPress) folgendes Problem:
Alle Seiten haben den gleichen title und die gleiche description. Nirgendwo in WordPress finde ich diesen Seitentitel bzw. Beschreibung, daher vermute ich, dass es mit der Domain-Weiterleitung zu tun hat. Ich habe so etwas schon bei versteckten Weiterleitungen / frame-Weiterleitungen gesehen, bei denen Seitentitel und Beschreibung eingetragen und für alle Seiten übernommen werden. Im Quelltext und mit Traceing-Tool ist aber keine Weiterleitung zu erkennen.

Bevor ich den ehemaligen Webmaster anschreibe, würde ich meine Theorie gerne untermauern.
Wie seht ihr das: Handelt es sich hierbei um eine (versteckte) Weiterleitung oder gibt es eine andere Möglichkeit, warum die Titel/Beschreibungen auf allen Seiten gleich sind?

Danke im Voraus für konstruktive Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Vermutung: Schaue einmal ob die Seite das Plugin Yoast nutzt und dieses deaktiviert ist... Dann aktivieren und Einträge ändern... sonst dieses Plugin erst noch installieren und dann title und description bearbeiten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 minutes ago, Christian81 said:

Alle Seiten haben den gleichen title und die gleiche description. Nirgendwo in WordPress finde ich diesen Seitentitel bzw. Beschreibung, daher vermute ich, dass es mit der Domain-Weiterleitung zu tun hat.

Mit dem neuen Gutenberg Editior kannst du die Meta Beschreibung und den Titel individuell setzen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten!

Yoast ist installiert und aktiviert. Der über Yoast eingetragene, individuelle Seitentitel ist auch im Quelltext als "og:title" enthalten und wird von Google erkannt und in den Suchergebnissen verwendet.
Das <title> tag ist aber bei allen Seiten gleich.
Siehe hierzu Screenshots yoast.png und quelltext.png.

Bei anderen Websites erscheint der über Yoast eingetragene, individuelle Seitentitel aber sowohl im "og:title" als auch im <title> tag.
Deshalb gehe ich davon aus, dass das <title> tag serverseitig überschrieben wird.

Das möchte ich ändern,
1. weil das <title> tag in den Browser-Titelzeile angezeigt wird und hier nicht überall der gleiche Titel stehen soll.
2. weil das <title> tag für Google wichtiger ist als der "og:title" und er deshalb individuell sein sollte.

Die Frage ist also: Was könnte die Ursache sein, dass die individuellen Seitentitel (und Beschreibungen) überschrieben werden?

yoast.png

quelltext.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Christian81 said:

Die Frage ist also: Was könnte die Ursache sein, dass die individuellen Seitentitel (und Beschreibungen) überschrieben werden?

Yoast wahrscheinlich, das Plugin ist in letzer Zeit recht unangenehm aufgefallen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, arnego2 said:

Yoast wahrscheinlich, das Plugin ist in letzer Zeit recht unangenehm aufgefallen.  

Aber warum sollte Yoast die Seitentitel mit einem anderen Seitentitel überschreiben als dem, den man eingegeben hat?
Und wo soll dieser Seitentitel her kommen?

Hast du Quellen die beschrieben, dass Yoast ein Problem, wie das hier beschriebene verursacht hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 20 Stunden, Christian81 said:

st du Quellen die beschrieben, dass Yoast ein Problem, wie das hier beschriebene verursacht hat?

Abakus, Github 

https://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic.php?t=141472&highlight=yoast  

Plugins können auch mal nicht so funktionieren wie sie sollen. Falsche Einstellungen etc. Nicht alles was man so nutzt im Internet entspricht den Funktionen für die sie konzipiert wurden.  WordPress ist eigentlich ein Blog System das jetzt für alles gut sein soll. Das wird auf Dauer nicht gutgehen. Wie man an dem letzten Update sieht. Die WordPress Developer haben keinerlei Rücksprache mit den Hauptplugins gehalten. Die Kunden können es ausbaden. 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es liegt nicht an Yoast. Habe es gerade überprüft indem ich Yoast deaktiviert habe. Anschließend ist, wie zu erwarten und korrekt, der von Yoast eingefügte Code im Quelltext verschwunden und der 2. <title> tag im Quellcode (siehe meinen Quellcode-Screenshot vom 12.02., Zeile 13) hat sich zum Seitennamen geändert. 

Der auf allen Seiten identische <title> tag (siehe meinen Quellcode-Screenshot vom 12.02., Zeile 2) hat sich nicht verändert. Es bleibt also die Frage, wo dieser her kommt?
Was ausgeschlossen werden kann:

  • Es handelt sich dabei nicht um den Seitennamen und auch nicht um den in den Einstellungen eingetragenen Name der Website.
  • Es sind keine Plugins installiert, die zusätzlichen Code in den Header schreiben (wie z.B. "Header Footer Code Manager").

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 22 Stunden, Christian81 said:

Der auf allen Seiten identische <title> tag (siehe meinen Quellcode-Screenshot vom 12.02., Zeile 2) hat sich nicht verändert.

WordPress version ist? Wenn du einen Artikel editierst nutzt du Gutenberg oder den klassischen Editor? 

Eventuell hilft dir dies hier: https://wordpress.org/support/topic/customize-different-site-titles-and-site-description-for-each-page/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.