Sign in to follow this  
JuliaH

Hreflang URL für

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir launchen bald unsere international ausgerichtete Website, die mehrere Sprachversionen besitzt.

Auf die französische haben sowohl Franzosen als auch Belgier(sprechen Flämisch und Französisch) Zugriff auf die niederländische Version Belgier und Niederländer, wodurch wir die hreflang Attribute wie folgt verwenden wollten:

<link rel="alternate" hreflang="nl-FR" href="https://www.website.com/nl/" />
<link rel="alternate" hreflang="nl-BE" href="https://www.website.com/nl/" />

<link rel="alternate" hreflang="fr-BE" href="https://www.website.com/fr/" />
<link rel="alternate" hreflang="nl-NL" href="https://www.website.com/nl/" />

Der ITler meint er kann nur FR-FR und NL-NL eintragen, da wir jeweils nur eine Seite dafür haben.

Leider ist da mein Wissen nicht so bewandert, kann mir jemand weiterhelfen und sagen ob das korrekt ist?

 

Darüberhinaus will der ITler in DE nicht die de-de verwenden sondern nur die Domain ohne Sprachzusatz, mit der Begründung keine Links wie www.website.com/xyz mehr setzen zu können, sondern dann käme ja immer die Spracherweiterung dazu. Ich halte das jedoch für nicht Sinnvoll, da wir bei allen anderen Sprachversionen die Kürzel mit aufführen. Hat hier jemand auch einen Rat?

 

Dankeschön!

 

Edited by JuliaH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 12 Stunden, JuliaH said:

Der ITler meint er kann nur FR-FR und NL-NL eintragen, da wir jeweils nur eine Seite dafür haben.

Problem Nummer 1 scheint, dass Du Dich mit Deinem ITler nicht verständigen kannst. Das musst Du lösen.

 

Wenn Du (zB punkto Versandkosten, Telefonnummer, Dialekt) eine holländisch-sprachige Seite für in Frankreich wohnhafte Personen hast, nimm "nl-FR". Die Seite für in Belgien wohnhafte Holländer wäre "nl-BE". Wenn die Seiten aber identisch sind (gleiche Kontakt-Tel-Nr, keine belgischen Witze nur in der einen Seite, keine Produkte nur für Belgier), dann wähle eben "nl". Das von Deinem ITler vorgeschlagene "nl-NL" finde ich in diesem Fall falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es würde mich wundern wenn dieses Projekt anders läuft als alle anderen die vor dem Veröffentlichen sich über ungelegte Eier Gedanken gemacht hatten. Große Pläne und dann kein Budget eingeplant haben um überhaupt die erste Hürde nehmen zu können. So machen es viele. Es ist euch bekannt das es in der Regel 1 bis 2 Jahre dauert bis man anfängt erfolgreich zu werden? Die Zeit (Geld) muss ein Team erst einmal haben.

Solltet ihr über ein Budget verfügen um die Seite mit allen vorgegeben Sprachen erfolgreich zu vermarkten hoffe ich für euch das ihr keine Produkte verkauft den in der Regel kaufen die Franzosen bei Französischen Firmen. Ähnlich sehen es die Belgier, Niederländer etc. Ausnahmen sind Apple, HP auch Global Player genannt und bis ein Startup in das Playing Field kommt, nun das kostet richtig Geld.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this