• Bekanntmachungen

    • Julia

      Moderatoren gesucht!   14.02.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, wir freuen uns sehr über eure Aktivität in unserem Forum. Damit wir dieses auch in Zukunft bestmöglich von Spam & fehl platzierten Inhalten freihalten können, suchen wir ab sofort Moderatoren, die uns hier im Forum unterstützen möchten! Die Aufgaben der Moderatoren beinhalten: - Löschen von Spam - Ggf. Verwarnen von Spammern - Sicherstellen, dass die Forenregeln eingehalten werden   Meldet euch gerne per Nachricht bei mir, wenn ihr als Moderator das SEO Portal-Forum auf freiwilliger Basis unterstützen möchtet.
      Vielen Dank und beste Grüße Julia Schmitz SEO Portal      
    • ayom-admin

      Links posten erst ab 25 Beiträgen   04.04.2019

      Wegen des Spam-Problems dürfen Neumitglieder unter 25 Posting keine Links posten. Andernfalls behalten wir uns vor, Beitrag und User zu löschen.. 
    • Nicki

      Themenwünsche für das SEO Portal   07.05.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, gerne würden wir von euch erfahren, welche Themen euch besonders interessieren und ob ihr bestimmte Themenwünsche habt, zu denen wir Beiträge erstellen könnten. Ihr könnt euch gerne per Nachricht bei mir melden, wenn ihr Themenwünsche habt. Wir werden dann versuchen, diese umzusetzen. Wir sind auf eure Vorschläge gespannt!  Viele Grüße Nicki vom SEO Portal
    • Nicki

      Nutzerumfrage: Eure Hilfe wird benötigt! (inkl. Gewinnspiel)   17.06.2019

      Liebe SEO Portal-Nutzer, wir möchten das SEO Portal verbessern und bitten Euch aus diesem Grund, an unserer Nutzerumfrage teilzunehmen. Ihr habt zum Schluss die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen und 1 von 2 Freitickets für die OMK 2019 zu gewinnen!  Hier kommt ihr zur Umfrage: https://forms.gle/Scj6zQxtDun9QtkN8 Die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel findet Ihr am Ende unserer Umfrage. Vielen Dank für Eure Unterstützung! Viele Grüße Nicki vom SEO Portal
z0ckerbraut

Schwierigkeiten bei den Google Zertifizierungen (Quiz)

4 Beiträge in diesem Thema

Ich tue mich verhältnismäßig unheimlich schwer bei der Quiz-Absolvierung für die verschiedenen Zertifizierungen der Google Academy.
- Ging es euch auch so und hattet ihr Schwierigkeiten zu bestehen, ohne viele Anläufe nehmen zu müssen?

Natürlich kann man sich selbst helfen und online nach den Lösungen suchen, diese lernen und sich schlussendlich daran orientieren - ist ja aber auch nicht der wahre Sinn der Sache...

- Braucht man das im Quiz vorausgesetzte Wissen auch wirklich später im Alltag eines Online Marketing Managers (oder vergleichbarer Beruf) und sollte dieses so sicher beherrschen können?
Ich persönlich könnte das wohl nie genau so wiedergeben oder anwenden, obwohl man immer auch automatisch über ein gewisses Grund- und Hintergrundwissen in der Branche verfügt.

> Also: Dienen die Zertifizierungen eigentlich nur der persönlichen Vermarktung auf dem Arbeitsmarkt und vor Kunden?

Über Antworten, Inspirationen oder Anregungen würde ich mich freuen. Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

Vor 17 Stunden, z0ckerbraut said:

Ich tue mich verhältnismäßig unheimlich schwer bei der Quiz-Absolvierung für die verschiedenen Zertifizierungen der Google Academy.
- Ging es euch auch so und hattet ihr Schwierigkeiten zu bestehen, ohne viele Anläufe nehmen zu müssen?

Natürlich kann man sich selbst helfen und online nach den Lösungen suchen, diese lernen und sich schlussendlich daran orientieren - ist ja aber auch nicht der wahre Sinn der Sache...

Ich habe über Jahre hinweg Auszubildende im gewerblich technischen Bereich ausgebildet und fand es immer besonders zielführend wenn man das Lernziel schon zu Anfang ausformuliert und übermittelt hatte. Deshalb empfinde ich die Strategie, sich die Antworten herauszusuchen auch nicht als "Trixerei" sondern als Suche nach dem gewünschten Erkentnissgewinn...

Zertifizierungen können gerade für einen Anfänger sehr nervig sein. Ein Unternehmen oder eine Organisation die eine Zertifizierungsstruktur aufbaut macht dieses um ein Handlungsgerüst (und die dazu erforderlichen Fragestellungen) aufzubauen. Dabei wird jede auch nur selten auftretende Fragestellung thematisiert. (Beispiel Qualitätssichungsnorm ISO 9001: Was muss geregelt sein wenn der Chef eines Unternehmens ausfällt? Denn auch Lieferfähigkeit, Zahlungsfähigkeit oder Know-How Verfügbarkeit ist Qualitätsrelevant.) Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass eine solche Situation eintritt - sich darüber gestaltende Gedanken gemacht zu haben macht schon Sinn...

Ich habe selber keine Google Zertifizierung mitgemacht, denke aber dass auch dort die allumfassende Auseinandersetzung mit allen nur erdenklichen Fragestellungen stattfindet. Und es ist ok. und normal wenn man im späteren Arbeitsverlauf auch nur mit einem Bruchteil der Fragen konfrontiert wird. Aber man wird Zusammenhänge und Wechselwirkungen schneller und besser verstehen können.

Und diese Fähigkeit und nicht das reine Zertifikat kann für ein Unternehmen der Grund sein Dich einzustellen...

Viel Erfolg!

Johannes

Bearbeitete von Johannes T
1 person likes this

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verfasst am (Bearbeitet)

Hey Johannes,

zuerst einmal vielen lieben Dank für deine tolle Antwort und dafür aufgebrachte Zeit! Hat mich echt gefreut von dir zu lesen :-)

Danke auch für deine Schilderung und Berichte aus eigenen Erfahrungen! Ist ne Menge wert und ebenfalls schön, das einmal aus deiner Sicht gehört zu haben - vor allem auch zum Thema Lernziel und der Zertifizierungsstruktur eines Unternehmens.

Bei mir ist es so: Wenn ich ein Quiz nur mit meinem gewöhnlich vorhandenen Wissen starte, ohne vorher die korrekten Antworten erahnen zu können, klicke ich vielleicht schnell mal die falschen Lösungen an und falle dementsprechend auch durch. Wenn ich aber vorher weiß, welche aller Antworten die Richtige bzw. Naheliegendste sein wird (da ich sie - in den Lösungen - schon einmal gelesen, als solche erkannt/verstanden und generell aufgezeigt bekommen habe), dann bestehe ich auch jedes Mal in Windeseile ohne jegliche Hilfsmittel und oft sogar beim ersten Versuch und in überdurchschnittlicher Zeit.

Was auch interessant ist: Obwohl ich im bisherigen Alltag so gut wie nie mit Google Ads oder Google Analytics (als Beispiel) zu tun habe und auch nur vage die jeweilige Benutzeroberfläche kenne, kann ich das Quiz dennoch anhand der Antworten bestehen, die ich mir dann zuvor im Kopf als richtig eingespeichert und vom Gefühl her gemerkt habe.

Deswegen ergibt das Quiz für mich keinen Sinn - so gut es auch für alle in der Branche gemeint sein soll; es ist eigentlich nur reines, trockenes Auswendiglernen und mehr nicht. Somit sagt es für mich leider auch nichts über die Erfahrungen in Theorie und Praxis oder die individuellen Fähigkeiten eines jeden aus.

Schade finde ich auch bei Google, dass die falsch gegebenen Antworten am Ende in keinster Weise kenntlich gemacht werden und man von A-Z im Unklaren bleibt - bis man früher oder später dann irgendwann einmal aus Zufall, Glück oder tatsächlichem Wissen besteht.

Mit folgendem Satz hast du wirklich alles auf den Punkt gebracht:

Zitat

"Aber man wird Zusammenhänge und Wechselwirkungen schneller und besser verstehen können - und diese Fähigkeit und nicht das reine Zertifikat kann für ein Unternehmen der Grund sein Dich einzustellen..."

Von Herzen nochmals vielen Dank und dir alles Gute! ♥

P.S. Sorry, falls meine jetzige Antwort etwas kompliziert klingt - ich kann mich gerade leider nicht mehr besser ausdrücken :-D

Bearbeitete von z0ckerbraut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Vor 16 Stunden, z0ckerbraut said:

Deswegen ergibt das Quiz für mich keinen Sinn - so gut es auch für alle in der Branche gemeint sein soll; es ist eigentlich nur reines, trockenes Auswendiglernen und mehr nicht. Somit sagt es für mich leider auch nichts über die Erfahrungen in Theorie und Praxis oder die individuellen Fähigkeiten eines jeden aus.

Das es heutzutage alle Gut meinen halte ich für sehr fern der Realität. 

Theorie und Praxis  sind oft meielenweit voneinander entfernt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstellen Sie einen Account oder melde Sie sich an um kommentieren zu können

Nur Foren-Mitglieder können Kommentare verfassen

Einen neuen Account anlegen

Registrieren Sie einen neuen Account in unserer Community. Es ist einfach!


Account anlegen

Anmelden

Haben Sie bereits einen Account? Dann melden Sie sich hier an.


Jetzt Anmelden