BvO

Website Report erstellen

Recommended Posts

Hallo,

ich möchte einen Website Report erstellen. Dazu ziehe ich mir Daten aus Google Ads, Analytics, Seobility, Hubspot und Sistrix als Ecxel Tabellen. Da dies sehr zeitaufwändigist, ist meine Frage, ob es ein Tool gibt in dem man die verschiedenen Portale zusammenfassen kann. 

Des weiteren sollen dann nur bestimmte Werte in einem schriftlichen Report (Word Dokument) zusammengefasst werden. 

Arbeitet jemand auch so? Oder wie erstellt Ihr Eure Reports?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9.5.2019 at 14:34, BvO said:

ch möchte einen Website Report erstellen. Dazu ziehe ich mir Daten aus Google Ads, Analytics, Seobility, Hubspot und Sistrix als Ecxel Tabellen. Da dies sehr zeitaufwändigist, ist meine Frage, ob es ein Tool gibt in dem man die verschiedenen Portale zusammenfassen kann. 

Das Tool muss mit 4 bis 6 externen Firmen zusammenarbeiten, sprich zahlen solange die Daten nicht frei verfügbar sind. Es ist nicht gerade eine realistische Anfrage. Abgesehen davon das Suchen im stärkeren Rahmen personalisiert sind ist die Genauigkeit auch nicht gerade garantiert. Ohne diese Garantie wird es zum Glücksspiel.Das lässt sich mit eigenen Seiten machen aber mit Kundenseiten betritt man eine Gefahrenzone.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 9.5.2019 at 14:34, BvO said:

Hallo,

ich möchte einen Website Report erstellen. Dazu ziehe ich mir Daten aus Google Ads, Analytics, Seobility, Hubspot und Sistrix als Ecxel Tabellen. Da dies sehr zeitaufwändigist, ist meine Frage, ob es ein Tool gibt in dem man die verschiedenen Portale zusammenfassen kann. 

Des weiteren sollen dann nur bestimmte Werte in einem schriftlichen Report (Word Dokument) zusammengefasst werden. 

Arbeitet jemand auch so? Oder wie erstellt Ihr Eure Reports?

Vielen Dank für Eure Tipps!

Hallo BvO,
ich habe mir dafür eine eigene Access Datenbank erstellt mit welcher ich die Daten abfrage, speichere und dann daraus einen Bericht erstelle. Würde ich heute nochmals beginnen, würde ich nicht mehr die äusserst bequeme, schnelle und preiswerte Access Datenbank wählen sondern eine etwas kostspieligere Webanwendung daraus machen. Dies mit dem einfachen Grund, weil ich eine Webanwendung von jedem Standort aus bedienen kann. Und wenn ich eine Abfrage bei mir zuhause mache, erhalte ich nicht die gleichen Ergebnisse wie wenn ich sie in der Bibliothek mache in welcher alle Rechner italienisch eingestellt sind oder zum Beispiel bei einem Kollegen in der Deutschschweiz wo alles auf deutsch ist.

Sei gegrüsst
Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.