Sign in to follow this  
Sugeo

SEO Betrug - Sie müssen lesen, bevor Sie Ihr Geld ausgeben

Recommended Posts

Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit einem SEO-Unternehmen? Wenn nicht, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Nachfolgend meine Erfahrung mit einer solchen Firma. 
Dies ist meine persönliche Meinung und jeder kann frei beurteilen und entscheiden, was für ihn am besten passt. 
Ich sage nicht, um diese Firma auszuweichen, ich erzähle nur meine Geschichte.
Iche habe SEO mit der Firma X gemacht eber es war die schlechte Entscheidung die ich gemacht habe. Warum? Weil ich ~ 9000€ für 10 Worte in einem Jahr bezahlt habe und ich habe kein Produkt dafür verkauft! Kein! Ich habe ungefähr 5 Besucher am Tag bekommen aber wegen anderen Keywords nicht wofür ich bezahlt habe. Meine Website wurde bei Google nach einem für X optimierten Wort nie gefunden. Nicht einmal in einem Jahr. Ihre internen Werkzeuge zeigen es. Wie doof ist das oder sind sie?
Am Anfang der Vertrieb Mann von X hat mir telefonisch gesagt nur was ich hören wollte. Ja, erste Seite, schaffen wir in 3 Monate. X hat mir vorschlägt 10 Worte mit 40, 20 oder 0 monatliche Suchvolume aber hat mich am Telefon belogen, dass jede Wort mindestens 450 monatliche Suchbegriffe hat. Sie werden nichts von X geschrieben bekommen, gar nichts.
Nach ein paar Monaten habe ich endlich herausgefunden wie hoch das tatsächliche Suchvolume in einem Monat ist. Auch für diese Worte ist meine Website nicht auch Google Erster Seite. Warum? Ist X eine inkompetente Firma? Vielleicht aber ich denke es nicht. Sie kennen was sie machen aber sie wollen es nicht schneller machen um mehr Geld zu verdienen.
Nach ich den Vertrag unterschrieben habe, hat den Tanz begonnen. Ich habe so viele Grunde von X gehört warum was gesprochen wurde nicht geschafft ist. Am Ende hat X klar gemacht, dass sie mir nichts versprochen haben, und ich habe alles schlecht verstanden. Natürlich, es war nichts geschrieben, war nur telefonisch.
Früher habe ich X gegoogelte und ich habe so schöne Reviews gelesen aber später habe ich verstanden: alles im Internet über X ist FALSCH. X ist eine SEO Firma, es ist ganz normal dass, alles im Internet selbst gemacht ist. Wie kann es sein, dass so eine große Firma keine Facebook, Instagram, Google + oder Twitter Konto hat?!!! Natürlich, weil diese Seiten nicht von X kontrolliert sein können. Echte Leute können schlechte Kommentaren schreiben und das macht nicht gut für den Geschäft.
Sie haben die Siglum von „Trusted Shop“ aber wenn man auf Trusted Shop“ nach X sucht, findet man gar keine Information. X verwendet „Proven Expert“. Möchten Sie wissen wie Proven Expert funktioniert? Man macht ein „Review“ und „Proven Expert“ schickt dieses Review zu X. X danach entscheidet ob das Review publiziert wird oder nicht. Wenn das Review schlecht ist….natürlich nein. Deshalb gibt es nur positive Reviews. Google Bewertung sind auch selbstgemacht.
Meine Meinung nach ist SEO schon tot seit Jahren und macht nicht viel Sin viel Geld zu investieren. Mach es zumindest alleine und verschwende dein Geld nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
51 minutes ago, Sugeo said:

Meine Meinung nach ist SEO schon tot seit Jahren und macht nicht viel Sin viel Geld zu investieren. Mach es zumindest alleine und verschwende dein Geld nicht mit diesen Internetbetrüger.

Firmen die dir Erste Plätze versprechen können dir eh kaum das geben was sie dir versprochen haben es sei denn sie sind Google. Google gibt dir per Adwords einen ersten Platz den man über natürliche Ranking nicht ausgeben möchte. Verkauf ist leider so extrem das dir jeder das Verspricht was du hören willst. Wenn du das nicht machst geht der Kunde zum nächsten der es Ihm verspricht. Mitschuld liegt hier klar auch beim Kunden. Meine Verkaufspolitik ist eher geschäftsschädigend (für uns) aber es beruhigt das gewissen. :) 

Von einer Firma auf alle schließen ist nicht die korrekte oder beste Art und Weise und ob das benennen hier der Politik der Fairranks @Nicki  entspricht muss Fairrank entscheiden. 

SEO ist lebendig und höchst komplex, erschwerend kommt dazu das viele Kunden einfach alles selbstmachen (wollen) und sich dabei verrennen. 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo arnego2, du hast in Prinzip recht aber ich spreche hier über meine Erfahrung mit einer Firma, wenn die Leute wissen, über wen ich spreche, können sie sich selbst schützen

Edited by Sugeo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 2 Stunden, Sugeo said:

meine Erfahrung mit einer Firma

Du bist nicht der einzigste, zu uns kommen relativ viele die von Ihren Vertragspartnern nicht das bekommen haben was sie wollten. Man kann leider nicht alle 100% zufriedenstellen, unzufriedene Kunden haben wir ebenfalls, und zumindest Teilweise ist es sicher auch unsere Schuld obwohl beim Versprechen halten wir uns zurück. IMHO ist Ranking auch schon länger nicht mehr das gleiche wie bessere Umsätze. Aber das ist ein anderes Thema. 

 

Danke auch für den Namen rausnehmen. ;)

Interessierte können ja nachfragen. 

Edited by arnego2
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn jemand sagt, wir versprechen einen ersten Platz in 3 Monaten, dann würde ich sagen, sehr gut, ich zahle bei Erreichen dieses Ziels. Wenn es dann heisst, das gehe natürlich nicht, der Stundensatz sei schliesslich XX, dann ist man eigentlich informiert. Das gilt für SEO-Anbieter wie für Handwerker.

Vielleicht sollte man sämtliche Telefonate mitschneiden, mit einem automatischen Hinweis am Anfang. Sodass man Geschäftspartner an ihre mündlichen Garantien erinnern kann. Ein Hinweis am Anfang jeden Anrufs ("sämtliche Gespräche werden aufgezeichnet") mag zwar die einen Kunden abschrecken ("Misstrauen Sie mir ?"), aber umgekehrt sind die Geschäftspartner dann auch ehrlicher.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

an CH -

leider es funktioniert nicht so. Es gibt kein SEO-Unternehmen, das sich verpflichtet, für die Ergebnisse bezahlt zu werden. Sie wissen sehr gut, dass sie es nicht können.

Ich habe jetzt das Ziel, diese SEO-Betrüger zu bekämpfen. Und ich habe so viel Zeit ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Sugeo said:

Ich habe jetzt das Ziel, diese SEO-Betrüger zu bekämpfen. Und ich habe so viel Zeit ;)

So bindest Du Deine Kraft und Deine Gedanken an etwas welches Dir selber nichts nützt. Du maximierst so nur Deinen eigenen Schaden.

Auch wenn ich Deinen Groll nachvollziehen kann, mache etwas anderes.

Bündele Deine Kraft, Dein Wissen, Deine Fähigkeit sich mit Inhalten auseinanderzusetzen - und setze dieses für Projekte ein, die Dich selber weiterbringen.

Edited by Johannes T
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
29 minutes ago, Sugeo said:

leider es funktioniert nicht so. Es gibt kein SEO-Unternehmen, das sich verpflichtet, für die Ergebnisse bezahlt zu werden. Sie wissen sehr gut, dass sie es nicht können.

Das ist ja auch richtig so. Problematisch wird es, wenn sie trotzdem Ziele versprechen. Wann immer irgendwas versprochen wird, sollte man es schriftlich fixieren, ansonsten hat man am Ende Pech - und da ist man einfach auch selbst in der Verantwortung. Bei praktisch allen Handwerkern und Dienstleistern ist man kritischer, nur bei SEO ist fast jeder Laie entweder selbsternannter Experte oder absolut unkritisch hörig.

Wenn man jemanden für SEO oder auch Werbe-Kampagnen bezahlt, dann ist das nur sinnvoll, wenn man genau weiß, wofür man bezahlt. SEO-Dienstleister, die sagen "Ok, das ist euer Ziel, ich werde das tun, das tun und das tun, weil es eurem Ziel helfen kann." und dann auch Statistiken und Zahlen über den Zeitraum der Zusammenarbeit liefern, sind in Ordnung.

Wer sagt "Ich verspreche dir das, das  und das als Ergebnis" eher nicht. Denn das kann schon daran scheitern, dass ein Konkurrent gerade selbst eine Offensive betreibt. Für jedes Versprechen ist der Markt einfach viel zu dynamisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 4 Stunden, Matthes said:

Wann immer irgendwas versprochen wird, sollte man es schriftlich fixieren,  Für jedes Versprechen ist der Markt einfach viel zu dynamisch.

das beweissicher festhalten ist sehr wichtig, zumal es bei 9000 Euro ja um einen rechten Betrag ging. - Der Markt ist zu dynamisch für Erfolgsversprechen, aber er ist absolut tauglich für Bezahlung nach Erfolgskriterien, wobei "1 Arbeitsstunde" natürlich keinen Erfolg darstellt. Eine Bezahlung nach Erfolg wie "Google Seite 1 innert 10 Wochen" dürfte natürlich richtig viel kosten. Ein

Zitat

leider es funktioniert nicht so. Es gibt kein SEO-Unternehmen, das sich verpflichtet...

müsste eigentlich hellhörig machen. Wenn man ein Auto kauft, steht im Prospekt ja auch drin, "Höchstgeschwindigkeit 140", und der Händler wird sich hüten, solch objektiv messbare Werte falsch anzugeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
50 minutes ago, -CH- said:

Wenn man ein Auto kauft, steht im Prospekt ja auch drin, "Höchstgeschwindigkeit 140", und der Händler wird sich hüten, solch objektiv messbare Werte falsch anzugeben.

Das Beispiel passt allerdings nicht. SEO ist eher ähnlicher der Kunst. Wie ein Maler, der ein Bild verkauft und verkauft es das der Preis sicher auf 1. Mio € gehen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
52 minutes ago, -CH- said:

Wenn man ein Auto kauft, steht im Prospekt ja auch drin, "Höchstgeschwindigkeit 140", und der Händler wird sich hüten, solch objektiv messbare Werte falsch anzugeben.

Der Vergleich ist relativ passend. Denn ohne Angabe von objektiv messbaren Werten weißt du einfach nicht, wofür du bezahlst.

Ein Anbieter, der mir nicht sagt, was er tun wird, und der dazu keine nachvollziehbare Auswertung liefert, ist kein guter Anbieter. Du kaufst die Katze im Sack - und bekommst weder Sack noch Inhalt, sondern nur Versprechungen.

SEO ist keine Kunst, SEO ist messbar. Das meint -CH-, du musst dir schriftlich und messbar die Zusicherung geben lassen, was der Anbieter für dich tun wird. Wenn er Höchstgeschwindigkeit 140 verspricht, muss das Auto 140 fahren. Wenn er Seite 1 verspricht, dann muss Seite 1 kommen - darum die Nennung des Prospekts, der SEO-Anbieter muss sich verpflichten und sagen, was er verkauft, sonst ist man als Kunde der Depp.

Share this post


Link to post
Share on other sites
53 minutes ago, Matthes said:

SEO ist keine Kunst, SEO ist messbar.

Keiner kann dir zusagen auf der ersten Seite zu landen. Google hat schon mal 200 Millionen aus dem Index geschmissen ohne es zu wollen.  Und das Problem ist noch nicht am Ende, Leider. Umsatz OK aber den Ersten Platz IMHO nein. 

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites
45 minutes ago, arnego2 said:

Keiner kann dir zusagen auf der ersten Seite zu landen.

Richtig. Hat auch keiner behauptet, im Gegenteil, es wurde mehrfach ausdrücklich gesagt, dass solche Versprechungen ein Warnsignal sind. Lies doch bitte aufmerksam. Wer es verspricht und wer dafür Geld bekommt, muss es schriftlich festhalten - denn dann kann man ihn darauf festnageln. Das Kunden einfach unreflektiert alles glauben ermöglicht erst solchen Unsinn.

Andersherum ist es aber auch ein Warnsignal, wenn man sich zu gar keiner Aussage bewegen lässt, weil der Kunde dann gar nicht weiß, was er überhaupt kauft.

SEO ist messbar. Indem man die Maßnahmen, die man ergreift, vermittelt. Indem man, ganz banal, die Ladezeit optimiert, den Quelltext verschlankt, die Zahl der Backlinks erhöht. DAS sind messbare Größen. Eine Agentur, die einem vermittelt, dass man dafür zahlt und die solche Maßnahmen nachvollziehbar ausführt, ist ihr Geld wert.

Ein Dienstleister, der unhaltbare Versprechungen macht oder das totale Gegenteil, keinerlei nachvollziehbare Zahlen vorlegt, definitiv nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
30 minutes ago, Matthes said:

SEO ist messbar. Indem man die Maßnahmen, die man ergreift, vermittelt. Indem man, ganz banal, die Ladezeit optimiert, den Quelltext verschlankt, die Zahl der Backlinks erhöht. DAS sind messbare Größen.

Die allerdings nicht immer das erbringen was versprochen wurde. Schau dir mal den Erotik Bereich an, solange du kein Keyword Domain hast sind deine Chancen auf der ersten Seite zu landen eher klein. Die Zahl der Backlinks ist auch weniger ausschlaggebend als Ihre Qualität. Ein kräftiger gut Besuchter Artikel Im Playboy bringt dir mehr als 1000 Foren und Bloglinks. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 minutes ago, arnego2 said:

Die allerdings nicht immer das erbringen was versprochen wurde.

Äh... Liest du ein anderes Thema als ich? Genau darum geht es ja. Dass man das verspricht, was man halten kann. Eben nicht "Seite 1 morgen um 15:30 Uhr".

Und es bedeutet eben auch, dass der Kunde aufmerksam lesen muss, was er versprochen bekommt.

Wenn mir jemand 100 Backlinks verspricht, dann können das auch 100 Beepworld-Fanseiten zu RTL-Sendungen sein (btw: gibt es Beepworld noch?). Dann habe ich aber auch nur das gekauft, weil ich nicht kritisch genug war. Die sind praktisch wertlos, aber ich habe im Zweifel nicht mehr gekauft als das. Aber man kann es messen, ich habe 100 Backlinks gekauft und 100 Backlinks bekommen - das ist dann trotzdem noch seriöser als jemand, der nichts messbares verspricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

IMHO die SEO Werte kommen von Tools, majestics, moz, xovi, sistrix etc. Nur spiegeln sie oft nicht die korrekte Seiten Position wider. Ein Domain bekommt nach ein paar Jahren fast automatisch in die DA/PA 25+ Schiene und das garantiert nichts. Speziell seit der personalisierten Suche sind Abweichungen sehr normal geworden. Domains können auf Platz eins sein obwohl ihre SEO Werte im Keller sind. Die gemachte Arbeit ist messbar der reelle Wert des SEO allerdings nicht.   

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, arnego2 said:

Die gemachte Arbeit ist messbar der reelle Wert des SEO allerdings nicht.   

Genau das wird hier gesagt. Darum ist ein Versprechen wie "Seite 1 in x Tagen" Unsinn, weil es ein hochdynamisches Umfeld ist, dessen Faktoren man gar nicht alle kennen kann.

Und darum sollte man nur Dienstleistern vertrauen, die dir etwas Messbares liefern, statt Versprechungen zu machen, die sie nicht halten können und die du nicht überprüfen kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SEO ist auch messbar. Du kannst die Optimierungen alle messen. Der Effekt ist nicht vorhersagbar, aber jede Aktion ist messbar oder ihr Geld nicht wert.

Dann kann ich gleich einen Schamanen beauftragen, der durch obskure Rituale die Wände in meinem Haus von Schimmel befreit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, arnego2 said:

Keiner kann dir zusagen auf der ersten Seite zu landen

Man kann ohne weiteres einen Vertrag machen à la: "Ich erbringe SEO-Dienstleistungen, und wenn Du innert 10 Wochen auf Seite 1 landest mit Suchwort XY, dann zahlst Du 25000, bei Seite 2 zahlst Du 2500 und sonst zahlst Du nichts." So hat niemand etwas Falsches versprochen. (Es gibt Unternehmer, die gut sind und sich nicht beamtenhaft an Stundensätze klammern, sondern Projekte am liebsten mit Pauschalen abrechnen. Stundensätze sind eigentlich nur in 2 Fällen interessant: für schlechte Dienstleister, und bei Kunden, die die Anforderungen alle 3 Tage ändern.)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 17.9.2019 at 19:34, -CH- said:

Man kann ohne weiteres einen Vertrag machen à la: "Ich erbringe SEO-Dienstleistungen, und wenn Du innert 10 Wochen auf Seite 1 landest mit Suchwort XY, dann zahlst Du 25000, bei Seite 2 zahlst Du 2500 und sonst zahlst Du nichts."

Klar kann man einen Vertrag machen nur ihn einzuhalten ist ein anderes paar Schuhe. Zusagen machen und nicht einhalten das kann jeder. Zusagen halten ist das Problem denn es gibt keine Garantie das Google die Seite nicht aus dem Index wirft. Wie es 200 Millionen Seitenbesitzern passiert ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

arnego2,

du sprichst von einer SEO-Unternehmensseite und es ist normal, dass du deine Position verteidigst.

Wenn ich 9000 € pro Jahr bezahle, möchte ich nicht hören, wie kompliziert es ist. Es ist mir egal, das ist SEO Firma Ausgabe, um es herauszufinden. 

 

Wenn ich ein Auto kaufe, ist es mir egal, wie komplex es ist, es zu bauen. Deshalb zahle ich viel Geld dafür. Also hört bitte auf, Entschuldigungen für Lügen zu finden.

 SEO = Betrüg und das wars.

 Ich habe einen komplexen Job und beschwere mich nicht! Ich mache es und werde entsprechend bezahlt.

 

Edited by Sugeo

Share this post


Link to post
Share on other sites
43 minutes ago, Sugeo said:

 SEO = Betrüg und das wars.

Damit beschimpfst du etliche Benutzer hier. 😉

SEO kann betrügerisch ausgeführt werden, so wie jemand Schäden an einem Auto überdeckt oder illegale Abschaltsoftware verbaut.

Schwarze Schafe gibt es überall. Deswegen ist aber nicht der ganze Berufszweig gleich verwerflich.

Tut mir leid, dass du in großem Stil an jemanden geraten bist, der dich laut deiner Aussage betrogen hat. Das ist für uns nur schwer zu beurteilen, weil wir keine Details und nur deine Seite kennen. Der Verlust ist real und nicht unerheblich. Das ist wirklich ganz schlecht gelaufen. Trotzdem gibt es gerade in einem solchen Forum genug Menschen, die ehrlich sind und sogar ihre Freizeit aufbringen, um Hilfesuchenden zu helfen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Sugeo said:

du sprichst von einer SEO-Unternehmensseite und es ist normal, dass du deine Position verteidigst.

Es ist eher die Auslegung was SEO ist, für mich ist die Arbeit messbar, also hat der SEO daran gearbeitet und was hat er gemacht was nachfolgbar ist. Der Entscheidungsprozess warum solche Sachen gemacht wurden ist allerdings von "Sacharbeiter" zu "Sacharbeiter" anders und nicht messbar. 

Da hier das Auto als Beispiel anerkannt ist was machst du wenn du ein Auto erwischt dessen Kupplung nach einer Woche aufgibt. Nie wieder ein Auto kaufen? Nie wieder ein Auto der Marke kaufen? 

SEO, Webdesign, alles Dinge von denen man behauptet man könne sie auch selbst machen führen letztendlich zu Problemen bei denen man nicht weiterkommt. Obwohl das Internet international agiert sind die Kunden eher immer noch regional. Nicht nur in Deutschland. Das ist ein Internationales Phänomen. Da kann man bei seinem Gesprächspartner das Gesicht lesen, so önlich wie "see him in the eye" (Georg Bush). Sprechen, Telefonieren sind kontraproduktiv denn nach 2 Wochen spielt unsere Erinnerung uns einen Streich und ändert diese. Nicht bei jedem aber bei vielen. Also sollte man Noten machen die der Gesprächspartner dann hinterher bestätigt. Das hilft zwar wenig nicht betrogen zu werden aber bremst die freie Rede sprich nicht haltbare Versprechen.   

Sicher kann man seine Seite selbst machen, dazu braucht man allerdings mehr als nur mal eben ein WP/ Joomla Theme nett auszuschmücken. Speziell seit raus ist das html immer noch einen Schritt voraus ist. Ich weiss Matt Cutts (Matt Cutts' endorsement at WordCamp San Francisco 2009) nur sollte man wissen das Google als Adwords Verküfer wenig davon hat wen nalle Welt weiß wie man gut rankt. Ergo Desinformation ist hier der angewandte Trick, kann nicht sein Google macht so etwas nicht? Nun Google hilft dem Militär seine Marschflugkörper an den Mann (Ziel) zu bringen. Unter anderem.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab alles dokumentiert. Das ganze Jahr die ganze Arbeit die sie gemacht haben. Ich weiß genau was ich sage.

Ich habe versucht, mit ein paar anderen zu arbeiten, und sie haben auf ähnliche Weise begonnen.

Ich möchte keine ehrlichen Menschen beleidigen. wenn ich es tat, entschuldige ich mich.

Aber wenn SEO kein Betrug ist, sag mir eine SEO Firma die die Wahrheit sagt, nur eine. 

Sag mir eine Firma, die es akzeptiert, basierend auf den Ergebnissen bezahlt zu werden. Als ich mehrere Unternehmen dazu aufforderte, antworteten sie nie oder riefen mich zurück. Warum?

Wenn es nichts zu verbergen gibt, wenn sie so unschuldig sind, warum nicht? richtig?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this