towen

WP DomainName.de im Permalink

Recommended Posts

Hallo.

Weiss jemand wie es sich SEO-technisch bei Domainnamen im Permalink von Wordpress verhält?

Wir betreiben eine Seite, wo es u.a. Erfahrungsberichte zu anderen Webseiten gibt.

Titel und Keyword ist zB "DomainName.de Erfahrungen". Wordpress macht daraus "domainname-de-erfahrungen". Aus dem "." wird also ein "-". Auch manuell lässt sich das nicht ändern.

Yoast SEO und SEMrush melden mir entsprechend, meine Keyphrase sei nicht im Titel bzw im Permalink enthalten. Klar, denn "." ist ja nicht das gleiche wie "-".

Wie wird das jetzt eigentlich von Google bewertet? Ist für Google jetzt "-de" ein eigenständiger Begriff? Oder erkennt Google, dass es sich um einen Teil des Domainnamens handelt?

Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Hinweise von Yoast und SEMrush jetzt so einfach ignorieren kann/soll oder ob ich etwas ändern muss.

 

Gruß

ToWen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 6 Stunden, towen said:

zB "DomainName.de Erfahrungen". Wordpress macht daraus "domainname-de-erfahrungen".

Hallo und herzlich willkommen. 

Soll das heißen WP macht aus euer_domain.de/domainname-de-erfahrungen was eigentlich so eingestellt wurde: euer_domain.de/domainname.de Erfahrungen? Leerplätze werden allgemein mit - überbrückt. Übrigens optimiert man seine Seiten auf das jeweilige Userverhalten und nicht um Tools zufriedenzustellen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.

Nein, Wordpress macht es schon alles mit "-".

Natürlich optimiert man nicht für die Tools, ist schon klar. Mich interessiert halt, wie Google sowas wertet. Ist "domain-de" für Google gleich "domain.de" oder sind es zwei eigenständige Keywords?

Wenn es Google egal ist, warum hat dann zB Trustpilot die Domains mit "." im Permalink:

Also: "de.trustpilot.com/review/www.domainname.de/"

Wenn es nicht egal ist, wieso lässt mich Wordpress das nicht so ändern, wie ich will? Wenn ich den Permalink auf "." ändere und speichern will, ändert WP den "." wieder auf "-".

Ich möchte es nur gerne verstehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.

Also sieht Google "domain-de" als 2 Keywords/Wörter an. Ist also das, was ich bereits vermutet hatte. Dementsprechend liegen ja die Tools wie Yoast SEO und SEMrush richtig, wenn sie mich darauf hinweisen, dass mein Keyword nicht (vollständig) im Permalink enthalten ist.

Wordpress ersetzt mir den "." durch einen "-" = domain-de

Hier im Forum wird der "." einfach entfernt = domainde

Trustpilot hat den vollständigen Domainnamen im Permalink: domain.de

Was ist jetzt die beste Strategie, um SEO-technisch das beste Ergebnis zu erhalten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Towen, 

nur ein kleiner Tipp am Rande: wenn du das unbedingt ändern möchtest gibt es in Wordpress die Option, das automatische Trennzeichen einzustellen bzw. sollte das auch über Yoast möglich sein. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Danke @webverbesserer

Ich habe da zwischenzeitlich auch schon was gefunden und probiere das jetzt mal aus, was Google davon hält. Ich bekomme jetzt wenigstens von Yoast SEO und SEMrush keine entsprechenden Hinweise mehr.

Also eine Möglichkeit das im Backend umzustellen, gibt es nicht - jedenfalls wüsste ich jetzt nicht wo. Bei Yoast SEO kann man nur das Trennzeichen im Titel ändern, hat aber nichts mit dem Permalink zu tun.

Ich mache das jetzt über die Filter, wo ich erst das "'sanitize_title_with_dashes" entferne und eine geänderte Version wieder hinzufüge.

Habe auch mal, basierend auf @arnego2's Antwort, im MOZ Forum meine Frage gepostet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Kollegen!

Ich heiße Evgeni Sereda und antworte im Namen von SEMrush. 

1. Zu dem, was unser Site Audit anzeigt, da brauche ich von dir a)deine Emailadresse, mit der du bei uns registriert bis und b)Projekt-ID (findest du in der URL) 

2. Es ist eigentlich überhaupt kein Problem, wenn in der URL auch mal ein Punkt oder der Domainname steht.  Es kommt nicht nur auf die URL an, sondern auf die Gesamtmenge aller Kriterien, die für dein Ranking ausschlaggebend sind. 

3. Ich glaube, ich habe auch eine Mail von dir gesehen, wollte dir aber überall antworten 🙂

LG

Evgeni

Edited by arnego2
Bestätigt bei Semrush

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 6 Stunden, Evgeni Sereda said:

2. Es ist eigentlich überhaupt kein Problem, wenn in der URL auch mal ein Punkt oder der Domainname steht.  Es kommt nicht nur auf die URL an, sondern auf die Gesamtmenge aller Kriterien, die für dein Ranking ausschlaggebend sind. 

Hallo @Evgeni Sereda

Habe bereits auf Deine Mail geantwortet.

Ja, weil es eben auf die Gesamtmenge aller Kriterien ankommt, wollte ich wissen, mit welcher Permalink Strategie ich das beste Ergebnis erhalte.

Keywords und semantische Keywords im Titel, in der H1 Überschrift, im ersten Paragrafen, in den Zwischenüberschriften, im Artikel, im Meta Titel, in der Metabeschreibung - und am Ende eben auch im Permalink.

Deswegen meine Frage wie der Permalink zum Keyword "DomainName.de Erfahrungen" aussehen sollte:

/domainname-de-erfahrungen/

oder

/domainnamede-erfahrungen/

oder

/domainname.de-erfahrungen/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.