Kathrin_9

Adsense-Konto eingeschränkt, gesperrt?

Recommended Posts

Hallo Ihr  Lieben, ich habe schon wieder ein Problem. Ich habe heute von Google eine Nachricht erhalten, dass auf meinem Adsense-Konto nur eingeschränkt Anzeigen ausgeliefert werden, da der Verdacht besteht, ich hätte ungültige Klicks. Bedeutet, die angeführte Prüfung eine nahende Sperre, bin ich schon gesperrt? Wie geht es weiter? Auf mein Konto kann ich noch zugreifen.

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

Nein, das ist noch keine Sperre, sonst würdest du informiert werden, dass du gesperrt wurdest und dein Konto wäre nicht mehr zugänglich.

Du müsstest in der Richtlinienübersicht mehr Informationen erhalten können.

Lies dazu auch dort: https://support.google.com/adsense/answer/9437976

Hast du selbst auf die Anzeigen geklickt? Falls ja, verabschiede dich von deinem AdSense-Konto...

Matthes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort. Nein, ich habe nicht selber auf die Anzeigen geklickt. Das Konto hat gestern noch einwandfrei funktioniert und heute war diese Meldung zu lesen. Den Link, den Du mitgeschickt hast, kenne ich schon, aber ich habe ehrlich gesagt trotzdem keine Ahnung was ich tun sollte. Ich gehe aber davon aus, dass es wohl gesperrt werden wird, da es doch bei den großen Konzernen meistens so läuft...

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird nun erst einmal geprüft. D.h. ein Algorithmus hat Unregelmäßigkeiten festgestellt und irgendjemand wird das manuell nachsehen.

3 minutes ago, Kathrin_9 said:

Ich gehe aber davon aus, dass es wohl gesperrt werden wird, da es doch bei den großen Konzernen meistens so läuft...

Das ist nicht korrekt, es gibt sehr viele Menschen, die mit AdSense durchaus erfolgreich etwas Geld verdienen.

Hast du in deinem Konto mal nachgesehen, ob dort was angezeigt wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mag sein. Ich gehöre wohl nicht dazu. Gestern war plötzlich ein ziemlich hoch vergüteter Klick oben und heute die Sperre. Was sollte dort angezeigt werden? Muss ich nach etwas Bestimmten schauen?

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
53 minutes ago, Kathrin_9 said:

Das mag sein. Ich gehöre wohl nicht dazu. Gestern war plötzlich ein ziemlich hoch vergüteter Klick oben und heute die Sperre.

Nicht so negativ sehen, aktuell wird nur eine Auffälligkeit überprüft. Wenn ein hoch vergüteter Klick dabei war, kann es ja auch sein, dass sie den prüfen - aus allen Richtungen eben. Um Missbrauch auszuschließen, wird dann alles eingefroren. Das sollte nachvollziehbar sein. AdSense ist auch kein Wohlfahrtsprogramm und du hast zu ihnen eine Geschäftsbeziehung, bei der es in der Summe aller Teilnehmer um viel Geld geht und bei der die Werbenden ein Recht darauf haben, dass alles korrekt abläuft.

55 minutes ago, Kathrin_9 said:

Was sollte dort angezeigt werden? Muss ich nach etwas Bestimmten schauen?

Ich bin schon ewig nicht mehr bei AdSense. Ich verstehe den Artikel so, dass unter "Richtlinienübersicht" mögliche Verstöße und Handlungsbedarf deinerseits aufgelistet sein könnten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, was dort aufgelistet ist, habe ich nicht gemacht bzw. selber überhaupt keinen Einfluss darauf. Eigenartig ist aber schon, dass bei wirklich wilden Verstößen die Möglichkeit gegeben ist innerhalb von 72 Stunden den Verstoß zu beheben, aber in Fällen wie meinem rigoros gesperrt wird.

Wenn Du nicht mehr bei Adsense bist, was verwendest Du anstatt?

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
17 minutes ago, Kathrin_9 said:

Eigenartig ist aber schon, dass bei wirklich wilden Verstößen die Möglichkeit gegeben ist innerhalb von 72 Stunden den Verstoß zu beheben, aber in Fällen wie meinem rigoros gesperrt wird.

Das wird seine Gründe haben. Für Insider ist meist gar nichts mehr eigenartig. 😉

Was steht dort denn? Wenn du mehr Aussagen dazu haben willst, wirst du es schon teilen müssen.

 

Ich selbst nutze gar kein Werbenetzwerk mehr. Ich erstelle Internetauftritte, optimiere sie, pflege sie, aber die Werbung ist mir herzlich egal. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das steht genau in der Meldung:

Die Anzahl der Anzeigen, die ausgeliefert werden können, wurde eingeschränkt

Detaillierte Informationen

Die Anzeigenbereitstellung in Ihrem Konto ist wegen Verdachts auf ungültige Zugriffe derzeit eingeschränkt. Während der Überprüfung der Zugriffe wird diese Einschränkung von uns automatisch überprüft und aktualisiert. Weitere Informationen zur Einschränkung der Anzeigenbereitstellung finden Sie hier.

Maßnahmen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Anzeigen-Traffic und die Websitebesucher. Klicken Sie niemals auf eigene Anzeigen und arbeiten Sie nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die bestimmte Qualitätsstandards erfüllen. Weitere Informationen dazu, wie Sie ungültige Zugriffe verhindern, finden Sie hier.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für mich klingt das zum aktuellen Zeitpunkt nicht unbedingt tragisch. Übe dich in Gelassenheit und warte. Mehr kannst du nicht tun. Und wenn sie dich sperren sollten, kannst du dich noch immer ärgern. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ich musste heuer schon meinen Blog auf eine eigene Domain verlegen, da Facebook .blogspot.com nicht mehr mochte...

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dürfte dem Blog aber gut tun, langfristig. Positiv sehen, was du nicht ändern kannst, muss dir nicht auch noch Energie fürs Ärgern abziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich finde das jetzt schon ein wenig komisch. Gestern wurde mir mitgeteilt, dass nun alles ok ist mit dem Konto und kein Richtlinienverstoß vorliegt. Ich habe nun Adsense in der Sidebar aktiviert, um zu schauen, ob wieder eine Anzeige erscheint. Heute bekomme ich wieder die Meldung "Einschränkung der Anzeigen wegen Verdachts ungültiger Zugriffe". Von heute auf gestern wurde nicht eine Anzeige ausgeliefert, noch habe ich sonst etwas getan. Als Datum erscheint wieder der 27. Oktober...

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Kathrin_9 said:

Heute bekomme ich wieder die Meldung "Einschränkung der Anzeigen wegen Verdachts ungültiger Zugriffe". Von heute auf gestern wurde nicht eine Anzeige ausgeliefert, noch habe ich sonst etwas getan. Als Datum erscheint wieder der 27. Oktober...

Um Google zu benachrichtigen oder auf etwas aufmerksam zu machen kannst du zu den Google's Support Foren gehen und dein Problem schildern. Adsense selbst sollte auch ein Support Email haben. Die sind wahrscheinlich ziemlich beschäftigt.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt leider keinen E-Mail-Support noch sonst eine Hilfe außer den Foren, wo es auch keine Antwort gibt.

 

LG Kathrin

Share this post


Link to post
Share on other sites
23 minutes ago, Kathrin_9 said:

Es gibt leider keinen E-Mail-Support

Feedback geben ist Googles Antwort zu Problemen.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja stimmt, sonst twitter die Leute wie John Mueller in Twitter oder direkt zu twitter.com/GoogleAds da kannst du eventuell mehr Glück haben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.