Sign in to follow this  
Wai

E-Mail Marketing - Tool und Texte

Recommended Posts

Hallo,

ich bin totaler noob und habe ein eBook geschrieben und möchte es beim email Marketing verwenden. Habe mal mit jemanden gesprochen, er meinte das eine gute Sache die Aquise über das email Marketing (EM) wäre. Dazu riet er mir zu dem Programm Tippklick oder so ähnlich, doch er meinte das kostet monatlich Geld und ich möchte das am Anfang lieber vermeiden. Also suche ich nach einer kostenlosen Alternative für den Start.

Desweiteren meinte er folgendes:

- ich mach eine Werbekampagne in den Social Medien (z.B. Facebook) für das eBook und wer es haben will muss seine Mailadresse eingeben

- dann kriegt der Interessent eine Bestätigungsmail die meint er kriegt das eBook in 20-30 MInuten und währenddessen kann er sich meine Angebote ansehen - link zur Website

- ca. 20-30 Minuten später kriegt er dann eine weitere Mail mit dem Download Link zum eBook

- nach 7 Tagen kriegt er eine Anfrage via Mail mit Angeboten die zu einer Landingpage führen

- noch 7-14 Tage später kriegt er noch so eine Mail

- und eventuell kriegt er nach weiteren 7-14 Tagen noch eine letzte Mail

- sollte er bis hier reagiert und was bestellt haben ist der Interessent natürlich erfolgreich aquiriert oder halt auch nicht

Ich benötige auch irgendwelche Tipps wie ich diese Mails schreiben soll. Gibt es hier Vorlagen, Videos, Kurse oder Artikel wie man genau diese Art der Aquise durchführt und welche Wörter und Formulierungen man benutzen sollte um erfolgreich zu werben? Und vor allem ist das richtig so?

Also abschließend noch mal kurz:

- möglichst kostenloses Tool für derartige Operationen

- Texte

- ist es sinnvoll?

Share this post


Link to post
Share on other sites
29 minutes ago, Wai said:

möglichst kostenloses Tool für derartige Operationen

Du möchtest also mit einem ominösen eBook, deren echter Mehrwert meist wirklich gering ist, Geld verdienen, indem du für die Arbeit anderer keinen Cent ausgibst und die Expertise anderer auch noch kostenlos in Anspruch nimmst...?

Finde ich nicht die richtige Herangehensweise. Eine Validierung deines gesamten Geschäftskonzepts und eine vollumfängliche Beratung zum Textaufbau sowie eine Empfehlung für ein kostenloses Tool ist dann doch etwas viel für eine Hilfestellung in einem Forum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Geschäft läuft eigentlich anders herum. Ein Spezialist mit einem Namen schreibt ein Ebuch und sucht sich Quellen die bei der Veröffentlichung helfen denn veröffentlichen ist leider nicht umsonst. Jedes erfolgreiche Geschäft wurde mittels Geldspritzen auf die Beine gestellt. Ein Ebook hat weniger Auslagen, da hast du schon gespart. Die Ebuch Schiene ist schon recht ausgetreten. An deiner Stelle würde ich mir einen Namhaften Spezialisten versuchen an Bord zu bekommen um so wenigstens % des Gewinns zu kassieren als 100% des Verlustes tragen zu müssen.

Ich denke @Johannes T  hat gute Erfahrungen wie man Geschäfte anschubst.  

Edited by arnego2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this