Sign in to follow this  
maik_hh

Schließung vom Amazon Affiliate ungerechtfertigt?

Recommended Posts

Hallo liebes Forum,

eine Frage zu Amazon Affiliate. Und zwar wurde mein Konto geschloßen und ich kann den Grund überhaupt nicht nachvollziehen. Als Begründung wurde angegeben:

Zitat

Du bietest Besuchern Deiner Webseite spezielle Anreize wie z.B Rabatte, Vergünstigungen oder Spenden für woltätige Zwecke an, wenn diese im Gegenzug die Amazon.de Shopseite über einen Deiner Partnerlinks aufsuchen

Was aber zu 100 % nicht der Fall ist. Ich betreibe einen kleinen Blog und schreibe dort täglich Artikel, ich habe nur jeweils Amazonlinks und kein Adsense oder Spenden via Paypal auf der Seite. Der Sperrung ging drei Wochen vorher eine angebliche Routineprüfung voraus, wo ich Links einsendete, meinen Traffic nachweisen musste und so weiter. Dies macht ich sofort und dann verschwand die Warnung/Meldung kommentarlos aus meinem Konto. Es folgte vorgestern dann die Sperrung aus "heiterem Himmel".

Lohnt es sich nach euren Erfahrungen gegen diese Sperrung Einspruch einzulegen bzw. dagegen anzugehen? Vermutlich wird es eh niemand lesen, denn schon vorher habe ich nur Textbausteine erhalten. Ich habe viel Zeit in den Blog investiert und finde es nun schade, dass Amazon so mit einem umspringt und ich den Grund nicht einmal nachvollziehen kann.

Vielen Dank vorab.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 10 Stunden, maik_hh said:

Lohnt es sich nach euren Erfahrungen gegen diese Sperrung Einspruch einzulegen bzw. dagegen anzugehen? V

Nun das musst du entscheiden. Was ist es dir Wert?

Oft liegt der "Fehler" bei den Angestellten die irgendwas falsch verstanden haben. Viele große Firmen haben ihren Kundendienst ausgelagert. Du kannst dir vorstellen das es einen Unterschied in der Qualität der ausgeübten Arbeit gibt da kaum noch einer sich berufen fühlt als Kundendiesntmitarbeiter 25+ Jahre zu knechten. Als Kundendienstmitarbeiter der ein Konto kündigt muss mit so gut wie keiner Konsequenz rechnen. Sieht man bei Paypal die hunderte von Konten täglich aufgrund von "Sicherheitsbedenken" schließen.  

Mir ist etwas ähnliches passiert allerdings nicht bei Amazon mit dem Einspruch wurde die Sache geklärt.  

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Dienstweg absolut nicht hilft, wenn Du also gar nichts mehr zu verlieren hast, hilft es manchmal, sich an die Presseabteilung des jeweiligen Unternehmens zu wenden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls es euch interessiert, auf meinen Einspruch wurde nach einem zweiten Kontaktversuch via Formular reagiert. Erwartungsgemäßg wurde auf meine Ausführungen exakt gar nicht eingegangen, es ist sogar noch ein angeblicher Verstoß hinzugekommen.

Angeblich würde "meine Webseite, der Benutzername oder der Gruppenname meiner Seite ein Markenzeichen bzw. eine Variante eines Markenzeichen von Amazon oder dessen verbundener Unternehmen" verwenden. Als ob ich ernsthaft das Amazon Logo in irgendeiner Form verwenden würde - also bitte. Der zweite Grund ist auch, wie oben erwähnt, völlig frei erfunden.

In der E-Mail steht dann noch, dass sie mir das Konto auch ohne Angabe von Gründen schließen können.

Bin jetzt ehrlich gesagt enttäuscht und weiß im Moment nicht, ob ich meine Webseite fortführen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, maik_hh said:

Bin jetzt ehrlich gesagt enttäuscht und weiß im Moment nicht, ob ich meine Webseite fortführen soll.

Danke für die Rückmeldung.

Was meinst du sagen die Leute dazu die schon Erfolgreich waren bei Amazon und jetzt ihre Einkünfte sinken sehen. Erst über die sinkende Provision der 2ten Empfehlungen dann die direkte Schmälerung. Amazon wird immer mehr zum Direktanläufer und sperrt seine Unterverkäufer aus.

Als Trost es gibt eine Reihe von anderen Firmen die gern Affiliate annehmen würden nur ohne eine Seite und ohne ein dazugehöriges Netzwerk zu haben wird es schwer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hauptproblem bei fragen dieser art ist, dass man nicht weiss, um welche seite es sich handelt. alle ratschläge hierzu sind imho "stochern im nebel".

Zitat

Ich betreibe einen kleinen Blog und schreibe dort täglich Artikel

Zitat

Bin jetzt ehrlich gesagt enttäuscht und weiß im Moment nicht, ob ich meine Webseite fortführen soll.

die zwei aussagen passen für mich in dem zusammenhang übrigens nicht zusammen. wenn du deinen blog "aus liebe" betreibst, kann dir amazon doch egal sein. wenn dein finanzielles leben an dem blog hängt, hinterfrage deine monetarisierungs-strategie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this