Sign in to follow this  
Serendipity

Kunden mit und ohne Google Konto

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wir haben ein Problem: die Agentur ist bei den Kunden in der Google Analytics und Google Search Console bisher nie als Nutzer hinterlegt worden.

Wir haben begonnen die Kunden diesbezüglich anzuschreiben und zu bitten uns, als Nutzer hinzuzufügen. Die einen Kunden tun sich hier schwer, die anderen haben gar kein Google Konto. Die Idee war erst, dass wir den Kunden anbieten diese Konten für sie einzurichten, aber das klappt auch nicht.  Entweder können wir uns in den Konten ohne Bestätigungscodes nicht einloggen, oder die Kunden haben bedenken, um ihre Zugangsdaten,  was auch verständlich ist. 

Hat jemand eine Idee, wie man es den Kunden so leicht wie möglich macht und gleichzeitig nicht deren Vertrauen verliert?

Gibt es auch einen Weg, um herauszufinden, ob ein Kunde bereits GSC verwendet? Damit wir ihn anders ansprechen als die anderen.

Ich freue mich auf eure Vorschläge!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen

nun das wird dir ja schon in

teilweise beantwortet. So weit mir bekannt muss man ein Google Konto haben und nicht unbedingt ein GSC Konto. Du kannst solange du Zugang zum Domain Hoster, FTP (Server) hast dich als "Bearbeiter" einsetzen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 15.4.2020 at 14:25, arnego2 said:

Willkommen

nun das wird dir ja schon in

teilweise beantwortet. So weit mir bekannt muss man ein Google Konto haben und nicht unbedingt ein GSC Konto. Du kannst solange du Zugang zum Domain Hoster, FTP (Server) hast dich als "Bearbeiter" einsetzen. 

Entschuldige, die Verbindung wurde abgelehnt. Wo wird mir die Frage beantwortet?

Share this post


Link to post
Share on other sites
14 minutes ago, Serendipity said:

Entschuldige, die Verbindung wurde abgelehnt. Wo wird mir die Frage beantwortet?

Wenn ich Deine Frage richtig interpretiere hast Du das Problem dass du die Seite nicht in Deiner Searchkonsole aufrufen kannst?

Wenn Du Zugriff auf die Konfiguration der Webseite hast, kannst Du zum Beispiel eine weitere (neben der vermutlich schon bestehenden) site-verifikation hinterlegen:

<meta name="google-site-verification" content="....." />

Lasse Dir in Deiner Searchkonsole, nachdem Du die Seite hinterlegt hast diesen Code generieren. Dann fügst Du den Code in die meta-Angabe der betreffenden Seite ein. Dadurch dass Du den Code auf der Seite einbauen konntest stellst Du unter Beweis dass Du die Zugangsberechtigung zur Seite hast, Deine Searchkonsole berechtigte Abfragen stellen darf.

Edited by Johannes T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this