Janna

Warum wird mein Blog trotz Yoast komplett falsch in Google angezeigt?

Recommended Posts

Danke für die ausführliche Beschreibung, das macht es sehr leicht, dir zu helfen.

Ausgehend von deinem Text ist die einzige vernünftige Antwort: Darum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Janna said:

Blog trotz Yoast komplett falsch dargestellt

Yoast ist eine Firma und Google eine andere. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist als würdest du sagen, SEO hätte keinen Einfluss auf Suchmaschinen und das eine nichts mit dem anderen zu tun. Dann könnten wir hier zumachen.

Klar sollten die Einstellungen in Yoast auf irgendeine Weise beeinflussen, was bei Google angezeigt wird. Tun sie in der Regel auch. Ohne irgendwelchen Kontext kann man hier aber keine Antwort geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das behauptest du immer wieder, aber zwei Jahre danach wird das nicht ernstzunehmender.

Yoast ist überhaupt kein Problem, wenn man darauf achtet, was man tut. Wer nach dem Update damals die Einstellungen durchgegangen ist, wie es sich einfach gehört, hatte auch keinerlei Probleme. Wie bei allen anderen Tools auch, wer blind irgendwas nutzt, ist selbst Schuld.

Trotzdem hat Yoast Einfluss auf die Suchergebnisse und damit durchaus was mit Google zu tun. Dein immer wieder vorgebrachtes "Problem" mit dem Bug zeigt das ja auch. D.h. deine Antwort ist ganz formal zwar richtig, aber inhaltlich völlig unbrauchbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Matthes said:

Das behauptest du immer wieder, aber zwei Jahre danach wird das nicht ernstzunehmender.

Immer?  Wie lange kennen wir uns denn, seit 50+ Jahren? Bist du Fan des Verbalen Extremismus? Immer vs Nie, Alle oder keiner und grauflächen gibt es eh nicht? Das bezeichne ist als verbalen Extremismus. Sich überwiegend in den äußeren Rändern der Extreme einer Sprache auszudrücken. 

Was behaupte ich? Das Yoast identisch zu SEO sei habe ich meines Wissens noch nicht einmal gesagt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"immer wieder" ist nicht "immer", lies doch bitte aufmerksam.

Mit Yoast ist beeinflussbar, was auf Google dargestellt wird. Der Kommentar "Yoast und Google sind unterschiedliche Firmen, die haben nichts miteinander zu tun" ist total unnötig, weil es eben doch etwas miteinander zu tun hat. Denn wenn die Nutzung von Yoast die Darstellung auf Google nicht beeinflussen würde, könnten wir uns SEO sparen, denn genau  das macht SEO.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Matthes said:

Denn wenn die Nutzung von Yoast die Darstellung auf Google nicht beeinflussen würde, könnten wir uns SEO sparen, denn genau  das macht SEO.

Wenn von 10 Millionen Webseiten Yoast nutzen wird keiner der 10 Millionen einen Vorteil haben.

Es gibt auch andere Plugins die IMHO besser sind. Rank Math zu Beispiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ging auch nicht um einen Vorteil. Bleib doch mal beim Thema, von einem Vorteil wurde überhaupt nicht gesprochen, sondern nur davon, dass Google die Inhalte trotz Yoast falsch anzeigen würde.

Wenn in Yoast z.B. ein Titel eingestellt wird, dann wird Google den übernehmen, wenn man es richtig gemacht hat. Also gibt es da eine Beeinflussung.

Da sich der Themenersteller mit Details aber zurückhält, können wir überhaupt nicht konkret darauf antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matthes, hallo Arnego2,

Darf ich Euch bitte kurz zum Thema zurück führen?

Janna hat gefragt, warum die Seite in Google anders aussieht als sie mit Yoast designt wurde.

Wenn ich Euch das übersetzen darf: In Yoast wird zum Beispiel eine Description festgelegt, in Google werden dann aber die ersten paar Worte als Description angezeigt. 
Dies ist ein Unterschied zwischen der Yoast Definition und der Google Anzeige.

Ich kenne das Problem, habe es selbst auf verschiedenen eigenen Seiten auch bereits festgestellt.

Und auch wenn Yoast über 10 Millionen Installationen hat, so bleibt der Unterschied nach wie vor bestehen und wir möchten wissen, warum.
Es ist übrigens auch in den Yoast eigenen Foren schon öfters angesprochen worden. aber ich habe mich noch nicht damit auseinander gesetzt.

So, Arnego2, ich weiss, dass Du gegen Yoast bist, das ist Dein Recht.
Und Matthes, es würde mich endlos freuen, wenn Du etwas zum Unterschied sagen könntest.

Seit alle drei herzlichst gegrüsst
Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab schon alles geantwortet, was man zu der unvollständigen Fragestellung sagen könnte.

Yoast macht weit mehr als Descriptions, und die Aussage "komplett falsch" ist halt vielfältig auslegbar.

Wenn es nur um diese Sache geht, die du ansprichst:

Salopp, weil Google die Description scheiße findet. Sie passt für Googles Algorithmen nicht zum Suchbegriff, der stattdessen viel besser durch eine beliebige Textstelle widergespiegelt wird, die Google dann auch anzeigt.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 16 Stunden, Matthes said:

und die Aussage "komplett falsch" ist halt vielfältig auslegbar.

Von wem stammt denn die Aussage?

@MaWi ich habe nix gegen Yoast, nur weil es viele nutzen ist es nicht Yoast Schuld, selbst der Bug passierte nur weil die User gepennt hatten. Ich habe auch nichts gegen Google denn Google macht gutes und schlechtes. Genauso wie Bing oder andere Suchmaschinen. Es sind die User die nicht kontrollieren was geschrieben steht.

Wenn Yoast alles im Grünen Bereich abampelt ist es für Yoast OK nur die Suchmaschinen kümmert es wenig. Die Unsitte in Meta Descriptions das reinzuschreiben unter dem man gefunden werden möchte ohne darauf zu achten ob der Text auch darüber handelt hat die Suchmaschinen dazu gezwungen selbst zu entscheiden was besser (für den User) ist. 

Ich nehme an die Antwort von Matthes hat die Löschung des Öffnungsfadens nach sich gezogen.  Ohne Rückantwort von @Janna wird es ein Rätsel bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
38 minutes ago, arnego2 said:

Von wem stammt denn die Aussage?

Vom Themenersteller.

39 minutes ago, arnego2 said:

Ich nehme an die Antwort von Matthes hat die Löschung des Öffnungsfadens nach sich gezogen. 

Hat sie nicht, der ist so, wie er zum Zeitpunkt meiner Antwort bereits war. Als Moderator müsstest du doch erkennen, dass Janna den Beitrag zuletzt um 12:33 Uhr bearbeitet hat, meine Antwort aber erst um 13 Uhr erstellt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
58 minutes ago, Matthes said:

meine Antwort aber erst um 13 Uhr erstellt wurde.

Dann Sorry darauf hatte ich nicht geachtet. Mea culpa.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.