Jonas24

morgenwirdes.de Wettervorhersage

Recommended Posts

Ich habe unter morgenwirdes.de eine Wettervorhersagen Webseite gebaut, die aus den Daten des DWD Wettervorhersagen generiert. Sie ist werbe und trackingfrei und für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert. Neben Wettervorhersagen bietet sie auch ein Regnradar und Informationen zum Pollenflug. Feedback ist willkommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Jonas24 said:

Feedback ist willkommen.

Willkommen,

Der Sinn der Seite ist den Allergikern zu helfen, sollen die das erraten? Die beiden verlinkten Seiten haben Textarmut gemein.

Bei Farben ist es so eine Sache einem gefällt es dem nächsten dann wieder nicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey.

Vom Funktionsumfang her ganz gut, von der Benutzerfreundlichkeit und der Technik her aber eine Katastrophe.

Der Quellcode ist stark verbesserungswürdig. Das Design ebenfalls. Das Rot der Maximaltemperatur beißt sich mit der Hintergrundfarbe.

Die Hervorhebungen sind schlecht und das Auge wird nicht geführt. Der 10-Tages-Trend wirkt viel zu wuchtig.

Insgesamt fehlt der Seite verwertbarer Text, du wirst aktuell nur über Links und Mundpropaganda Zulauf erhalten, vermutlich gar nicht über Suchmaschinen.

Beim Pollenflug gibt es eine Schaltfläche "Benachrichtigungen erhalten", die nicht funktioniert.

In der calc.php kalkulierst du anscheinend viermal das Datum, das erscheint mir auch programmiertechnisch ungünstig. Wird einem angezeigt, wenn man den URL-Parameter ds sehr groß wählt, z.B. 999999999999999999. Dazu kommt, dass dieser Text einfach in der Anzeige übernommen wird, du machst damit zwar was, wandelst das Ergebnis aber nicht in eine Zahl um, wo es nur eine Zahl sein sollte, vrgl: https://morgenwirdes.de/erweitert.php?id=1&ds=3 oder 4

Hab zwar sonst keine Probleme festgestellt, aber wenn man den Fehler an einer Stelle macht, ist es durchaus denkbar, dass an anderer Stelle mehr falsch gemacht wurde.

Matthes

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, Matthes said:

Hey.

Vom Funktionsumfang her ganz gut, von der Benutzerfreundlichkeit und der Technik her aber eine Katastrophe.

Der Quellcode ist stark verbesserungswürdig. Das Design ebenfalls. Das Rot der Maximaltemperatur beißt sich mit der Hintergrundfarbe.

Die Hervorhebungen sind schlecht und das Auge wird nicht geführt. Der 10-Tages-Trend wirkt viel zu wuchtig.

Insgesamt fehlt der Seite verwertbarer Text, du wirst aktuell nur über Links und Mundpropaganda Zulauf erhalten, vermutlich gar nicht über Suchmaschinen.

Beim Pollenflug gibt es eine Schaltfläche "Benachrichtigungen erhalten", die nicht funktioniert.

In der calc.php kalkulierst du anscheinend viermal das Datum, das erscheint mir auch programmiertechnisch ungünstig. Wird einem angezeigt, wenn man den URL-Parameter ds sehr groß wählt, z.B. 999999999999999999. Dazu kommt, dass dieser Text einfach in der Anzeige übernommen wird, du machst damit zwar was, wandelst das Ergebnis aber nicht in eine Zahl um, wo es nur eine Zahl sein sollte, vrgl: https://morgenwirdes.de/erweitert.php?id=1&ds=3 oder 4

Hab zwar sonst keine Probleme festgestellt, aber wenn man den Fehler an einer Stelle macht, ist es durchaus denkbar, dass an anderer Stelle mehr falsch gemacht wurde.

Matthes

Die zwei genannten Probleme sind gelöst. Was ist denn am Quellcode ihrer Meinung noch verbesserungswürdig? Mir ist bewusst das er nicht schön zu lesen ist, das ist aber eine Maßnahme zur Verbesserung der Ladezeit. Ist der 10 Tage Trend ihnen zu groß oder enthält er zu viele Daten.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

wir duzen uns hier, so wichtig, dass man jemanden siezen müsste, ist hier keiner. 😉

Das Problem mit "&ds=3 oder 4" hast du nicht gelöst, das würde ich mir an jeder Stelle noch einmal ansehen, der Text wird unvollständig gefiltert für die Anzeige hergenommen, das ist keine ausreichende Validierung des GET-Parameters.

Allgemein ist da die Fehlerbehandlung unzureichend, wenn ich wetter.php z.B. mit id=1 aufrufe, gibt es Fehlermeldungen. D.h. da stimmt irgendwas noch nicht, die sollte ich als Benutzer nie sehen.

 

Die Lesbarkeit meine ich nicht, sondern z.B. Inline-Styles und -Scripte. Da herrscht viel Optimierungspotential. Die Verlaufsgrafiken, z.B. beim Regenradar, sind gut gemacht und ansehnlich, schöne Umsetzung - aber der Quelltext wird durch die Angaben ziemlich aufgebläht, mglw. wäre eine Tabelle, divs o.ä. weitaus sinnvoller, bei denen man einen Großteil der sich wiederholenden Gestaltungsangaben auslagern könnte.

Du verwendest teilweise veraltetes HTML, z.B. <center>.

Die 10-Tages-Vorhersage ist mir einfach zu wuchtig. Sie passt nicht zu den anderen Anzeigen, sie hat viel dickere Linien und viel größere Schrift, das ist kein harmonisches Bild.

Insgesamt eine schöne Arbeit, die aber noch viel Luft nach oben bietet. Insbesondere, wenn du gefunden werden willst, dafür benötigst du weit mehr Text.

 

Bleib dran. :)

Matthes

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
56 minutes ago, Matthes said:

Hey,

wir duzen uns hier, so wichtig, dass man jemanden siezen müsste, ist hier keiner. 😉

Das Problem mit "&ds=3 oder 4" hast du nicht gelöst, das würde ich mir an jeder Stelle noch einmal ansehen, der Text wird unvollständig gefiltert für die Anzeige hergenommen, das ist keine ausreichende Validierung des GET-Parameters.

Allgemein ist da die Fehlerbehandlung unzureichend, wenn ich wetter.php z.B. mit id=1 aufrufe, gibt es Fehlermeldungen. D.h. da stimmt irgendwas noch nicht, die sollte ich als Benutzer nie sehen.

 

Die Lesbarkeit meine ich nicht, sondern z.B. Inline-Styles und -Scripte. Da herrscht viel Optimierungspotential. Die Verlaufsgrafiken, z.B. beim Regenradar, sind gut gemacht und ansehnlich, schöne Umsetzung - aber der Quelltext wird durch die Angaben ziemlich aufgebläht, mglw. wäre eine Tabelle, divs o.ä. weitaus sinnvoller, bei denen man einen Großteil der sich wiederholenden Gestaltungsangaben auslagern könnte.

Du verwendest teilweise veraltetes HTML, z.B. <center>.

Die 10-Tages-Vorhersage ist mir einfach zu wuchtig. Sie passt nicht zu den anderen Anzeigen, sie hat viel dickere Linien und viel größere Schrift, das ist kein harmonisches Bild.

Insgesamt eine schöne Arbeit, die aber noch viel Luft nach oben bietet. Insbesondere, wenn du gefunden werden willst, dafür benötigst du weit mehr Text.

 

Bleib dran. :)

Matthes

 

 

So, jetzt habe ich die Filterung noch einmal überarbeitet, ich hatte in der Regex noch zu viel erlaubt. Der Fehler bei id=1 ist mir vorher auch aufgefallen, ich bekomme ihn nur gerade nicht reproduziert aber arbeite noch dran. Das mit den wiederholenden styles sollte ich angehen, liegt daran, das ich das ganze in eigene php Funktionen ausgelagert habe und am Anfang des Projektes noch viel Inline gemacht habe. Und die Center Tags sollte ich wirklich abschaffen, da hast du recht. Dann werde ich die nächste Zeit mal nutzen den Code von dieser Seite zu optimieren. Das mit dem Text um gefunden zu werden sehe ich auch, ich muss noch einen guten Weg finden den Text so zu implementieren, das der Nutzer einen echten Mehrwert daraus erhält.(Mein Biowetter, welches mehr Text hat wird auch besser gefunden). Gefunden werde ich jetzt auch schon, aber die CTR könnte besser sein.

Vielen Dank für die detaillierte Kritik. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.