Sign in to follow this  
Vestone

Search Console - Internationale Ausrichtung

Recommended Posts

Moin Moin,

kurz zu meiner Situation: Die deutsche Website rankt bereits sehr gut für viele kommerzielle Keywords. Bei der englischen Website siehts hingegen bisher noch deutlich schlechter aus. Da der Content der gleiche ist (nur übersetzt), gehe ich mal davon aus, dass das Linkprofil das Problem sein könnte. Bisher habe ich für die englische Website in der Search Console bei der internationalen Ausrichtung "nicht gelistet" ausgewählt, damit alle englischsprachigen Suchanfragen berücksichtigt werden. Bei der deutschen Website werden die Nutzer auf "Deutschland" ausgerichtet.

Da die englische Website aber insgesamt schlechter läuft, war mein Gedanke die Ausrichtung dort testweise auf "Vereinigte Staaten" einzustellen.

Meine beiden Fragen jetzt:

1.) Wie stark könnten die Verbesserungen der Rankings in den USA ausfallen, wenn ich von "nicht gelistet" auf "Vereinigte Staaten" switche? Oder bringt die Umstellung generell wenig/nichts?

2.) Gibt ein User beispielsweise aus Italien mein englisches Keyword ein, habe ich dann gar keine Chance mehr, dort angezeigt zu werden?

Vielen Dank und Grüße,

Vestone

Edited by Vestone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke es hat hauptsächlich mit dem wesentlich größeren Markt in englischer Sprache zu tun...

Schaue doch einmal wieviele Einträge Google zu Deinen Keywörtern aufführt. Einmal bei deutschem Keywort. Und dann bei dem entsprechenden englischen Keywort....

Damit kannst Du Dir einen ersten Überblick bezüglich der Konkurrenzsituation verschaffen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vereinzelt ja, aber nicht überall. Bin in einer Nische. Deshalb: Würde die Umstellung von "nicht gelistet" auf "Vereinigte Staaten" einen Boost bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 7 Stunden, Vestone said:

Würde die Umstellung von "nicht gelistet" auf "Vereinigte Staaten" einen Boost bringen?

Wie ist denn die Sprache eingestellt? en-US oder garnichts

60% des Internets ist Englisch. 1.8 Milliarden Webseiten gibt es. das macht knapp 1.1 Milliarden bei Englisch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this