Sign in to follow this  
Timo96

10k Backlinks von findlinks - was tun?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mir eine Website aufzubauen und habe als ersten Schritt mich in mehrere Webkataloge eingetragen. Ich habe jetzt (nach ein paar Wochen/Monate) mal über AHREFS meine Backlinks gecheckt und habe gesehen, dass ich von 'findlinks' (einem Webverzeichnis/-katalog) über 5000 Backlinks zugeschossen bekommen habe. Ich habe dabei kein gutes Gefühl... sollte ich meinen Eintrag dort wieder löschen? Aber vermutlich ist es eh schon zu spät weil Google die Links schon erkannt hat, oder?

Ich danke für eure Einschätzung und Hilfe!

Schöne Grüße
Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Willkommen,

Ein Webverzeichniss was deine Daten angibt sollte dir keinen Schaden zufügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch bei einer solchen Anzahl von Backlinks? Für mich sieht das schon arg nach Spam aus. Mittlerweile sind es 10k Backlinks. Ich hoffe nur, Google sieht das genauso wie du 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei dynamischen Seiten, vor allem Große kommen solche Summen schnell zusammen.

Du kannst sie disavowen mit

  • # Two pages to disavow
    http://spam.example.com/stuff/comments.html
    http://spam.example.com/stuff/paid-links.html
    
    # One domain to disavow
    domain:shadyseo.com

Wenn nur das Domain dann die Untere Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst du ich sollte sie disavowen? Bin mir eben unsicher, weil Google diese Links ja ohnehin schon bemerkt hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Unsicherheit ist unnötig, denn das kannst du ja überhaupt erst sinnig machen, wenn Google davon weiß.

Aber du brauchst nicht zu handeln. Google kennt die Links, Google weiß, dass das ein Webverzeichnis ist und Google weiß, dass die durch unterschiedlichste Konstellationen (Tags, Suchbegriffe, Querverweise, ...) gerne mal tausende Backlinks generieren. Das wird keinerlei Folgen haben. Vermutlich eben auch keine positiven - aber ganz sicher keine negativen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Timo96 said:

Meinst du ich sollte sie disavowen? Bin mir eben unsicher, weil Google diese Links ja ohnehin schon bemerkt hat

Ich halte es für einen Fehler zu glauben weil Google etwas kann es dann auch durchgezogen wird. Google hat eine Menge Daten: das geht mit Fonts, GA, GSC, Google-Sites Persönliche Suche etc.. Ca 1 Milliarde Webseiten sind online und das Geschäft das Google Geld gibt ist Adsense. 

Solange nicht passiert ist würde ich es nichts macht. Auch wenn es 10 000 Links sind kommen sie nur von einem Domain. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this