Sign in to follow this  
Tormentor667

Vermarktung/Verwaltung "Google My Business" für Kunden

Recommended Posts

Liebe Mitglieder,

hiermit mein erster Beitrag und ich hoffe, dass ich ansatzweise richtig gelandet bin hier ;) Es dreht sich um folgendes: Ich arbeite in einer kleineren Werbeagentur mit angeschlossener Druckerei im Raum Stuttgart, unsere Kunden bewegen sich in dem Bereich Kleinunternehmer und mittelständische Unternehmen und aufgrund der aktuellen Lage müssen wir unsere Fühler nach neuen Kanälen ausstrecken, um konkurenzfähig zu bleiben (bzw. zu überleben, als Agentur hast du ja keine Chance auf finanzielle Hilfen).

Genug gejammert, im Prinzip wollen wir im Bereich Online-Marketing verstärkt ranglotzen, darunter auch in der Einrichtung von Google My Business Accounts für unsere Kunden (wie gesagtm Kleinunternehmer, Mittelständler, vor allem Leute, die von sowas keine Ahnung haben).

Mir sind die Vorteile eines Google My Business Eintrags klar und ich weiß auch, wie ich das gut vermarkten kann, aber mir fehlt aktuell noch etwas Know-How, wenn es um die Verwaltung der entsprechenden Seiten für meine Kunden geht, daher nun die Frage: Wie geht man da in der Regel vor?

  • Meldet der Kunde selber einen Google Account an? Oder mache ich das als Agentur?
  • Falls ich das mache, muss das über meinen privaten Google Account laufen oder gibt es andere Möglichkeiten?
  • Gibt es hier generell eine korrekte technische Vorgehensweise, wie man diese My Business Einträge anmeldet, verwaltet und pflegt?
  • Welcher finanzielle Output ist hier möglich, was kann ich vom Kunden tendenziell für die Einrichtung verlangen ohne dass er Schnappatmung bekommt?

Vielen Dank schonmal für jede Art von Feedback,
viele Grüße,
Tormi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 3 Stunden, Tormentor667 said:
  • Meldet der Kunde selber einen Google Account an? Oder mache ich das als Agentur?
  • Falls ich das mache, muss das über meinen privaten Google Account laufen oder gibt es andere Möglichkeiten?
  • Gibt es hier generell eine korrekte technische Vorgehensweise, wie man diese My Business Einträge anmeldet, verwaltet und pflegt?
  • Welcher finanzielle Output ist hier möglich, was kann ich vom Kunden tendenziell für die Einrichtung verlangen ohne dass er Schnappatmung bekommt?

Willkommen

Tja die Hilfen.

Du kannst eine Alternative E-Mail aufmachen und damit die Mybusiness Konten aufmachen oder deine Kunden machen das über ihre Konten und geben dir Rechte. Wenn sie es machen ist es nicht so einfach dafür Geld zu verlangen. Die Technischen Voraussetzungen sind eine  SMS fähige Handynummer und/oder einen Brief empfangen zu können.

Jede Stunde die du in Mybusiness verbringst kassierst du dann über deinen Stundensatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Arnego2,

danke für Deine Rückmeldung, ich hab mir schon gedacht, dass das irgendwie in der Art funktioniert. Wir haben für die Firma n eigenes Google Konto, damit sollte ich dann ja in der Lage sein, die Kundenkonten anzulegen und zu administrieren.

Was mach ich denn im Falle dass eine andere Agentur bereits ein Google My Business für eine Firma angelegt hat bzw. der Kunde selber? Kann ich hier irgendwie dann die administrativen Rechte an unseren Account übertragen?

Zwecks Preisgestaltung werden wir einfach mal ein Modell entwickeln, was die einmalige Einrichtung angeht und wie wir den Account dann weiter betreuen, soviele "Pflegemöglichkeiten" mit Ausnahme von Korrekturen und Aktualisierungen seitens der Firma gibt es da ja ohnehin nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this