Sign in to follow this  
Johannes T

Wordpress will Googles Tracking-Experimente blockieren

Recommended Posts

Mit Floc testet Google eine Alternative zu einem Werbe-Tracking per Third-Party-Cookies. Die Werbemittel sollen dabei bestimmten Nutzer-Clustern oder Kohorten auf Grundlage von deren Interessen dargestellt werden statt wie bisher über die Cookies komplett individualisiert. Dazu soll die Browserhistorie auf den Geräten der Nutzer ausgewertet und das Ergebnis dieser Auswertung, also die Zuweisung zu einer Kohorte, über die API weitergegeben werden.

Die Entscheidung von Wordpress sei darüber hinaus ein Abwägung der Interessen von Webseitenbesuchen und -benutzern sowie deren -betreibern. Zumal von Letzteren viele noch gar nicht wüssten, dass diese aktiv eingreifen müssten, um gegen das Experiment mit den Floc vorzugehen. Das könnte nun also Wordpress für sie übernehmen.

Der gesamte Artikel: https://www.golem.de/news/floc-wordpress-will-googles-tracking-experimente-blockieren-2104-155836.html

Nachtrag:

Bis zur WP-Implementierung soll auch das Plugin "wpm-floc" für "Selber in die Handnehmer" schon jetzt die gleiche Wirkung erreichen.

Edited by Johannes T
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist auch ganz gut so. Google geht zu weit.

Wie man da wieder raus kommt, opt out in vielen Formen und Farben: https://paramdeo.com//blog/opting-your-website-out-of-googles-floc-network

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this