Gewinnt ein Ticket für die Conversion Roadshow in Köln

Werbung

Erste Ausgabe im März

In diesem März, genauer gesagt am 23.03., findet in Köln erstmalig die Conversion Roadshow statt. Diese neue Konferenz hat sich auf die Fahnen geschrieben, das Thema Konversionen nach vorne zu treiben. Dafür sollen in den nächsten Monaten zahlreiche Ausgaben in verschiedenen deutschen Städten stattfinden.

Los geht es jedoch mit Köln, da hier auch der hinter der Roadshow stehende Anbieter Overheat seinen Sitz hat. Deren Geschäftsführer David Odenthal ist entsprechend auch einer der Redner bei der von ihm veranstalteten Konferenz. Andere Speaker sind unter anderem Carlo Siebert und Felix Bauer. Weitere werden noch bekannt gegeben.

Pro Vortrag sind 20 Minuten eingeplant. So werden die Speaker dazu angehalten, sich auf die wirklich wichtigen Inhalte zu fokussieren. Ein weiterer Grund ist, dass es sich bei der Roadshow um eine Abendveranstaltung handelt, die von 17.00 – 20.00 Uhr geht – mit anschließendem Networking. Man muss sich für die Teilnahme also nicht extra frei nehmen.

Gewinnt ein Ticket

Das Ticket für den Abend kostet im normalen Verkauf 89€ (aktuell läuft noch eine Early Bird Phase). Aber bei uns bekommt ihr ein Ticket für die Veranstaltung am 23 März geschenkt. Dafür müsst ihr nichts weiter tun, als euch mit uns in Verbindung zu setzen und nach dem Event einen Recap für das SEO Portal zu verfassen.

Kommentiert einfach unter dem Artikel oder schickt und eine E-Mail mit dem Betreff “Conversion Roadshow Verlosung” an [email protected] Unter allen Einsendungen verlosen wir dann das Ticket und legen euch einen Account als Gastautor beim SEO Portal an. Einsendeschluss ist der 22. Februar 2017. Viel Glück!

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort