Google bietet eine Mobile friendly Test API

Werbung

Dauerhafte Tests

Eine mobilfreundliche Seite zu haben, ist heutzutage ein Muss. Doch auch, wenn man alles richtig aufgebaut hat, können Dinge während des laufenden Betriebs kaputt gehen. Und nicht immer ist das so offensichtlich, dass man es als Webmaster direkt mitbekommt. In solchen Fällen kann man schnell einmal deutliche Verluste erleiden.

Denn mit dem kommenden Mobile First Index wird man sich eine kaputte mobile Seite nicht mehr leisten können, ohne Besucher (und damit Einnahmen) zu verlieren. Es bietet sich also an, die wichtigsten Seiten kontinuierlich auf ihre Mobilfreundlichkeit hin zu überprüfen.

Mobile Test API

 

 

 

 

 

 

 

Und genau zu diesem Zweck hat Google nun eine API zur Verfügung gestellt. Mit dieser ist es möglich, URLs automatisiert im Auge zu behalten. Geht einmal etwas bei der Mobiloptimierung kaputt, sieht die API das zeitnah, informiert den Betreiber und so können Probleme schnell gelöst werden.

Die API vollzieht dabei dieselben Tests wie der manuelle Test auf Optimierung für Mobilgeräte. Sie gibt auch identische Informationen zurück. Man muss sich also nicht an etwas neues gewöhnen, sondern kann die URLs auch in diesem Umfeld im bewährten System überprüfen.

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort