Google ist es egal, ob eure Website www. nutzt oder nicht

Werbung

Eine Frage der Marke

Es ist eine Frage, die viele Gemüter bewegt: Soll man eine Website mit oder ohne www. indexieren lassen? Was ist für Google besser? Was haben die Nutzer lieber? Während wir bei letzterem nur spekulieren können, hat sich zum Thema Google nun John Mueller zu Wort gemeldet.

Denn auf die Frage, was man besser machen solle, antwortete Dr. Pete Meyers von Moz: “Das hat nur einen minimalen Einfluss auf SEO. Das ist zum teil eine Frage der Markenbildung und zum Teil eine der gewünschten  Zielgruppe. Auf einer neuen Website sollte es keinen SEO Einfluss haben.

Auf diese Aussage antwortete John Mueller mit einem schlichten “Yep”. Wir können also davon ausgehen, dass Dr. Pete den Nagel voll auf den Kopf getroffen hat, und Google das Ganze wirklich herzlich egal ist. Wichtig ist wie immer nur, dass man konsequent vorgeht und, sich eine Variante aussucht und diese dann durchgehend nutzt.

Am Ende hängt es also vor allem davon ab, wie das entsprechende Unternehmen wahrgenommen werden möchte. Denn da die andere Version ja eh weitergeleitet werden sollte, kann es auch bei Kunden, die die falsche Variante eingeben, nicht zu Problemen kommen. Moderner scheint aber insgesamt die Version ohne www. zu sein.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort