Google rollt Sitelinks Karussell endgültig aus

Werbung

Rollout nach langem Test

Seit etwa einem Jahr testete Google immer mal wieder, die Sitelinks in Cards auszuspielen. Da diese Experimente offensichtlich von Erfolg gekrönt waren, wird dieses Feature nun endgültig ausgerollt. Und dieser Rollout scheint international von Statten zu gehen, da Nutzer aus der ganzen Welt die neuen Sitelinks sehen.

Die Cards sind so angeordnet, dass man sich in einem Karussell durch zahlreiche Sitelinks wischen kann, bis man den passenden gefunden hat. Dies sorgt dafür, dass deutlich mehr Sitelinks als bisher aufgelistet werden können. Entsprechend kann man schon in den SERPs die richtige Unterseite aussuchen und muss auf der Website weniger klicken.

Das neue Design der Sitelinks sorgt daher vor allem auf mobilen Endgeräten eine deutliche Verbesserung der Nutzererfahrung. Hierbei handelt es sich also um einen weiteren Ort in den Suchergebnissen, an dem die “normalen blauen Links” durch ein moderneres Card-Design abgelöst werden.

Da Google sein Angebot immer mehr auf die Mobile First World ausrichtet, ist es sicher nur eine Frage der Zeit, bis auch die normalen organischen Suchergebnisse ein deutlich anderes Aussehen bekommen. Denn auch hier wird ja immer mal wieder experimentiert – eine endgültige Lösung scheint es aber noch nicht zu geben.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort