Gute Nachrichten für Nutzer der Google Search Console. Die Funktion zum Einreichen von URLs ist wieder da!

Mit ihr lassen sich URLs bei der Suchmaschine einreichen. Das ist sehr praktisch, wenn neue Seiten dazukommen oder Seiten verändert wurden und eine rasche Neuindexierung gewünscht ist.

Aufgrund von technischen Gründen war die Funktion im Herbst vorübergehend deaktiviert worden. Wer eine Seite zur Indexierung bzw. Neuindexierung anstoßen wollte, musste sich seitdem mit anderen Wegen behelfen und die URLs beispielsweise über eine XML-Sitemap bei Google einreichen.

Jetzt ist die Funktion wieder da, was viele Websitebetreiber freuen dürfte.

Neuindexierung: Wo finde ich die Funktion?

So könnt Ihr eine URL zur Indexierung bzw. Neuindexierung einreichen:

Loggt Euch in der Google Search Console sein. Wählt eine Property aus und klickt links im Menü auf „URL-Prüfung“. Gebt nun die URL ein, die Ihr Indexieren bzw. Neuindexieren möchtet.

Nachdem die Seite überprüft wurde, klickt den Link „Indexierung beantragen“ an.

Die URL wurde nun in die Warteschlange eingereiht. Sobald sie an der Reihe ist, besucht der Googlebot die Seite und kurze Zeit später ist sie in der Regel bereits im Google-Index zu finden.

 

Wie oft nutzt Ihr diese Funktion? Habt Ihr sie vermisst, als sie nicht verfügbar war? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Bild: Myriam Jessier / unsplash.com

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here