Google Shortcuts für eine schnellere mobile Suche

Werbung

Erstmal nur in den USA

Google hat in der US-Suche ein spannendes neues Feature für mobile Endgeräte gelauncht. Hierbei handelt es sich um klickbare Shortcuts. Diese sind nach Themen sortiert und sorgen dafür, dass man gewisse Suchbegriffe nicht mehr eingeben oder aussprechen muss – vielmehr kann man einfach auf den entsprechenden Button klicken, um die gewünschten Informationen zu erhalten.

Es ist klar, dass diese Button nicht für jede individuelle Suchanfrage gestaltet werden können. Diese muss man also weiterhin auf herkömmlichem Wege durchführen. Doch für Suchphrasen, die immer wieder von vielen Nutzern eingegeben werden, macht dieses Feature durchaus Sinn.

Denn anstatt “Wetter Berlin” oder “Restaurant in Potsdam” einzugeben, kann man nun einfach auf den Shortcut klicken und so die Suchergebnisse triggern. Andere Themen sind beispielsweise das Fernsehprogramm, Ergebnisse von Sportereignissen oder Preisverleihungen oder auch unterhaltendes wie Solitaire.

Man erreicht die Shortcuts, wie im Video gezeigt, durch einen Klick auf den Pfeil unter der Suchbox. Dieses Feature funktioniert in der mobilen Google Suche sowie in der App für Android und iOS. Für ersteres stehen aber bereits mehr Shortcuts zur Verfügung – und weitere sollen mit der Zeit für alle Plattformen folgen.

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort