Google: Suchergebnisse in gesprochenen Worten

Android-Nutzer können jetzt eine neue Funktion verwenden, bei welcher Google auf eine Suchanfrage mit gesprochenen Worten antwortet. Das funktioniert in der Google-App schon seit einiger Zeit. Jetzt ist das auch direkt vom Webbrowser aus möglich – jedenfalls auf einigen neueren Android-Geräten. So muss man im Sucheingabefeld lediglich auf das Mikrofonsymbol tippen, seine Suchanfrage sprechen (beispielsweise: „Wieviel Grad sind draußen?“) und erhält dann Googles Antwort in gesprochener Sprache („in Köln sind es weniger als 0 Grad“).

Die neue Funktion verhält sich ähnlich wie Apples Sprachassistent „Siri“, nur dass sie sich direkt vom Webbrowser aus nutzen lässt. Auf Apple-Geräten erscheint das Mikrofon-Symbol bislang nicht, wir haben extra nachgeschaut. Überrascht hat uns die Geschwindigkeit, mit der Google hier antworten liefert.

Bei wem das Feature in der webbasierten Google-Suche noch nicht verfügbar ist, kann es jedoch über die Google-App nutzen, mit der es ebenso überzeugend funktioniert:

 

Hinterlasse eine Antwort