Google testet Listenformat für die AdWords Sitelinks

Werbung

Näher am mobilen Design

Google testet ein neues Design für die AdWords Sitelinks. Bislang stehen diese bekanntlich in zwei Spalten nebeneinander, was eigentlich so gar nicht zum restlichen Design der Suchergebnisse passt. Im aktuellen Test stehen sie nun mit kurzen Beschreibungen untereinander.

Adwords Sitelinks

Dieses Design passt, auch mit der kleineren Schrift, deutlich besser zum Fluss der Suchergebnisse. Denn es handelt sich bei den Sitelinks ja nicht um ein eigenes Ergebnis, sondern um zusätzliche Informationen. Insgesamt nimmt die Anzeige dadurch aber etwas mehr Raum ein als zuvor.

Darüber hinaus gleicht es die Desktop-Ergebnisse denen auf mobilen Endgeräten an, wo es auch nur eine Spalte, jedoch ohne Beschreibungen, gibt. Wie bei den organischen Sitelinks – die gerade im Cards Design ausgerollt werden – wäre es auch hier nicht überraschend, wenn diese Angleichung an den mobilen Standard komplett ausgerollt werden würde.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort