Kleine und mittelständische Unternehmen machen laut Weltbank 90% aller Firmen aus und beschäftigen mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer. Doch genau für diese Unternehmen stellt die Covid-19-Krise eine große Herausforderung dar: Umsätze gehen zurück, Mitarbeiter müssen gegebenenfalls entlassen werden und im schlimmsten Fall droht sogar die Schließung. Aus diesem Grund möchte Google KMUs in dieser schwierigen Zeit unterstützen.

Innerhalb der nächsten Monate plant Google deshalb, kleinen und mittelständischen Unternehmen weltweit 340 Millionen $ Werbeguthaben zur freien Verfügung zu stellen, um so einen Teil ihrer Kosten aufzufangen und weiterhin Kontakt zu potentiellen Kunden zu ermöglichen. 

Werbeguthaben für die gesamte Google Ads Plattform

Dieses Guthaben wird an verschiedene Unternehmen ausgeschüttet, die seit mindestens Anfang 2019 ein aktives Google Ads Konto haben und damit werben. Bis Ende 2020 kann das Werbeguthaben flexibel im gesamten Google Ads Displaynetzwerk, der Suche sowie auf YouTube für alle Kampagnentypen angewandt werden. Sollte das Guthaben nicht verwendet werden, wird es nach dem 31. Dezember 2020 wieder automatisch von den entsprechenden Konten abgezogen.

Google ist aktuell noch dabei, diese besonderen Gutschriften für die jeweiligen Konten einzurichten. Unternehmen, die einen solchen Zuschuss erhalten, werden innerhalb der nächsten Monate über ihr Google Ads Konto benachrichtigt und hinreichend informiert.

Bild: Josh Appel / Unsplash.com

3 KOMMENTARE

  1. Hallo

    Ich habe es bisher nicht geschafft mich mit dem Thema Ads richtig auseinander zusetzen. Gerne würde ich aber dann doch aus der Corona-Krise raus kommen und jede Hilfe in Anspruch nehmen. Vielleicht können sie mir ja helfen.

    mfg
    ah

    • Hallo Achim,

      bevor du an Google Ads denkst, solltest du dir ernsthafte Gedanken über deine Webseite machen. Mit der Webseite wirst du bei Google Ads keinen großen Erfolg haben, weil die Klickpreise recht hoch ausfallen werden und du bei der DSVGO dringend nachbessern musst.

      Gruß aus der Nachbarschaft!

      Dieter

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here