Werbung

Wir haben für Euch den gestrigen Webmaster Hangout mit Google’s John Müller übersetzt. Wie immer wurden zahlreiche Themen behandelt, wie immer vorne dabei waren Fragen zu den verschiedenen Google Updates. Viel Spaß beim Lesen!

Google My Business

46:40

Frage:

Ich habe einen Kunden, der ein lokales Geschäft hat und dafür auch eine Google My Business Seite eingerichtet hat. Er hat auch für einen anderen Geschäftszweig eine Google My Business Seite eingerichtet, diesen Teil des Geschäfts aber dann nicht gestartet.

Gibt es eine Möglichkeit, diese Google Seite komplett aus den SERPs zu entfernen?

Antwort:

Wenn diese Google Seite gelöscht wird, sollte sie aus den SERPs verschwinden. Ich bin mir aber nicht ganz sicher. Ich frage da beim Google My Business Team mal nach.

 

Google Core Update

49:22

Frage:

Arbeitet der Google Core Algorithmus mit Echtzeitdaten. Oder werden für den Algorithmus Daten genutzt, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden?

Antwort:

Beides.

 

https

01:50

Frage:

Ich habe meine Seite auf https umgestellt und hatte einige Probleme. Jetzt sollte das Meiste behoben sein, aber kannst du es dir einmal angucken?

Antwort:

Wenn du einen Hilfe-Thread bei Google+ oder in einem Forum hast, schicke mir den Link per E-Mail, ich werde dann schauen, was ich dazu sagen kann.

 

08:40

Frage:

Wir haben auf https umgestellt und Videos gelöscht und haben weniger Traffic erwartet – jedoch sieht man in Analytics und Search Console keine darauf hindeutenden Daten.

Antwort:

Seiten müssen nach der Umstellung auf https auch in Search Console für https verifiziert werden, dann seht ihr die Daten für https. Du solltest daher einen Abfall bei den http-Daten und dann einen Anstieg bei den https-Daten sehen.

 

25:11

Frage:

In den GWT (Search Console) wird angezeigt, dass eine Website mit 10.000 Links auf unsere Website verweist. Wir haben die Links in die Disavow Datei gegeben – warum werden sie noch angezeigt?

Wird unsere Website schneller gecrawlt, wenn wir auf https umstellen? Viele unserer Seiten sind aus dem Index entfernt worden.

Antwort:

Websites, die in der Disavow Datei gelistet werden, werden immer weiterhin in den GWT (Search Console) angezeigt.

Die Umstellung auf https hat keinen Einfluss auf das Crawling der externen Links. Ob die Umstellung auf https dazu führt, dass die Website mit möglichst allen Unterseiten wieder indexiert wird, ist nicht sicher. Google versucht neue Websites bzw. Websites, die umgezogen sind zügiger zu crawlen als „alte“ Websites.

 

Indexierung

51:10

Frage:

Wie sorgt man dafür, dass eine Website schnell indexiert wird?

Antwort:

Eine sehr schnelle Variante ist, die Website in der Google Search Console unter „Fetch as Google“ und dann „Submit to Indexing“ einzureichen.

Auch die Einreichung einer Sitemap ist hilfreich.

 

Interne Links

40:00

Frage:

Wie sollte man mit internen Links umgehen, die sitewide implementiert sind? Z. B. Impressum, AGB? Ich habe total unterschiedliche Empfehlungen gefunden von „kein Problem“ bis „sollten auf nofollow gesetzt werden“. Ich denke, dass diese Seiten nichts für den Inhalt der Website beitragen, daher habe ich sie auf nofollow gesetzt.

Antwort:

Es ist nicht notwendig, diese internen Links auf nofollow zu setzen.

 

Links

16:15

Frage:

Wie geht Google mit Links zwischen zwei Blogposts um die Keyword Ankertext benutzen?

Antwort:

Die gelten als normale Links und der Algorithmus bewertet sie entsprechend.

 

50:20

Frage:

Ist eine hohe Anzahl von internen Broken Links für Google ein negatives Ranking Signal für Google?

Antwort:

Nein, nicht unbedingt.

 

Mobiloptimierung

15:50

Frage:

Gibt es noch weitere Variablen um Google meine mobile Website zu zeigen – außer dem Alternate Tag auf meiner Desktop Seite und dem Canonical Tag auf meiner mobilen Seite? Ich nutze eine separate Subdomain für meine mobile Seite.

Antwort:

Wenn du das richtig gemacht hast, dann ist alles wunderbar. Du musst nur das machen, was in unseren Best Practices steht.

 

Page Rank und Tags

17:35

Frage:

Ist Page Rank noch im Google Algorithmus und ist es noch ein wichtiger Rankingfaktor? Kann man ihn durch ein Canonical Tag, Hreflang-Tag oder eine 301 Redirect Page weitergeben?

Antwort:

Wir nutzen Page Rank noch und es ist noch relevant, aber updaten unser Tool nicht mehr dahin gehend. Die Zahlen, die ihr dort seht, sind also nicht unbedingt richtig. Das Canonical Tag kann funktionieren, das hreflang Tag passt nicht, da wir dort eine der Seiten aussuchen und 301 redirect funktioniert.

 

19:00

Frage:

Gibt es einen Punkt, an dem Canonicals und 301 redirect zu viel werden?

Antwort:

Wenn wir sehen, dass es Sinn macht, dann versuchen wir es, anzuerkennen. Problematisch wird es, wenn fast die ganze Seite umgezogen ist, aber solange es deutlich zwei eigene Seiten sind, ist es kein Problem.

 

21:15

Frage:

Macht ein Hreflang-Tag Sinn, um zwischen Englisch (Großbritannien) und Englisch (USA) zu unterscheiden?

Antwort:

Nur, wenn es wirklich für deine Nutzer Sinn macht. Wenn es dieselbe Währung gibt, dann nutze Canonical, bei unterschiedlichen Währungen macht Hreflang Sinn, damit die richtige Währung den richtigen Nutzern angezeigt wird. Sachen auf mehrere Seiten aufzuteilen ist jedoch großer administrativer Aufwand, es muss also wirklich zu deiner Seite passen.

 

25:00

Frage:

Wir haben für unsere Seite viele Links disavowed, aber sie sind in der Search Console immer noch sichtbar. Was müssen wir tun, um sie ganz loszuwerden? Gleiches gilt für viele Seiten, die wir aus dem Index geschmissen haben. Wenn wir auf https umsteigen, wird unsere Seite dann schneller gecrawlt, um diese schneller loszuwerden?

Antwort:

Auch Links, die auf disavow stehen, werden in der Search Console weiter angezeigt und nicht verschwinden. Das ist aber kein Problem. Ich gehe nicht davon aus, dass eure Seite viel schneller gecrawlt werden wird, die Seiten werden jedoch nach und nach verschwinden.

 

Penalties (Panda, Penguin)

02:40

Frage:

Wir haben für einen Kunden viele zweifelhafte Links auf disavow gesetzt, aber es hat sich noch nichts geändert. Kannst du uns sagen, ob die Seite im Pinguin ist, was wir noch machen müssen bzw. wann wir mit einer Änderung rechnen können.

Antwort:

Das ist immer schwierig, ich kann mir das gerne angucken, wenn wir am Ende noch Zeit haben – aber es ist immer hilfreich, wenn ihr in Foren nachfragt und den Link parat habt. Allgemein sind Rankingverbesserungen jedoch nur möglich, wenn du deine Seite im Hinblick auf Qualität und User Experience auf den nächsten Level hebst.

 

05:00

Frage:

Wir haben eine Seite und wissen nicht ob sie einen penalized wurde. Wir haben alles verbessert, aber je mehr wir versuchen, desto schlechter werden unsere Rankings. Hast du Ideen, woran das liegen kann.

Antwort:

Schick mir einen Forenlink, ich schaue mir an, ob ich etwas finde.

 

28:10

Frage:

Vor zwei Wochen hast du angedeutet, dass ihr Pinguin und Panda schneller machen wollt. Was genau bedeutet das?

Antwort:

Ich kann dazu nichts Genaues sagen. Dass sie etwas schneller laufen sollen, ist alles, was ihr dazu hören werdet.

 

28:45

Frage:

Willst du uns schnell den Google Penalty Server zeigen?

Antwort:

Nein! Unsere Algorithmen sind gebaut, um das Ranking zu verbessern, nicht um Webmastern Feedback zu geben. Manchmal kann ich mir interne Sachen angucken und Feedback geben, aber das ist die Ausnahme von der Regel – und es sind auch selten genaue Aussagen.

 

Referral Spam

31:09

Frage:

Gibt es eine langfristige Lösung, um Referral-Spam zu beseitigen? Die Filteroption scheint nicht besonders effektiv zu sein. Die Zahl der Ghost Referrers steigt weiter an.

Antwort:

Das Team arbeitet aktuell an einer Lösung.

 

Rich Snippets

06:45

Frage:

Gibt es Pläne, die Bewertungssterne zu entfernen?

Antwort:

Nein, wir denken, dass sie für die Seiten relevant sind, daher sollten sie weiter angezeigt werden. Aber die Emojis sollten bald abgeschaltet werden, um die Ansicht etwas aufzuräumen.

 

Search Console

14:40

Frage:

Ändert ihr die URL für die Search Console, denn dort steht immer noch Webmaster Tools?

Antwort:

Nein, damit wollen wir alle austricksen! Ernsthaft, wir haben viele Dinge auf unserer Liste, die wir noch ändern müssen. Und irgendwann werden wir vielleicht auch eure Hilfe anfordern, um alle Optimierungsfelder zu finden.

 

15:00

Frage:

Meine Firma ist beta-Tester für den neuen GWT API. Wir haben den NDA-Prozess durchlaufen und fragen uns, was die nächsten Schritte sind. Wo können wir mehr Details finden?

Antwort:  

Wir sind momentan noch dabei, Leute in die Teilnehmerlisten einzutragen, damit alle bereit sind, wenn wir es sind. Wir melden uns dann mit den nächsten Schritten.

 

16:40

Frage:

Ich nutze die gdata-webmastertools-2.0 java library zur Keywordsuche. Der alte Login funktioniert nicht mehr, ich muss OAuth2 nutzen, aber das wird von der alten Bibliothek nicht unterstützt. Die neue API unterstützt keine Keyword-Daten. Gibt es einen anderen Weg?

Antwort:

Ich kann dir Infos zur neuen API schicken, wenn du die alte nutzt, musst du die von uns vorgegebene APP-ID nutzen um das csv herunterzuladen.

 

34:32

Frage:

Ich habe heute in die GWT (Google Search Console) geschaut und war überrascht, dass einige Hundert URL-Entfernungsanfragen mit „expired“ markiert waren. Weniger als 1 Prozent hat den Status „entfernt“. Haben wir uns die ganze Arbeit völlig umsonst gemacht?

Antwort:

Nein, das bedeutet eigentlich nur, dass die Algorithmen schon erkannt haben, dass die URLs aus dem Index sollen.

Es dauert bis zu 90 Tage, bis die betroffenen URLs aus dem Index genommen werden.

 

Sitelinks

36:13

Frage:

Für eine internationale Website werden verschiedene Sitelinks (in den SERPs) aus verschiedenen Regionen angezeigt. Z. B. werden in der französischen Suche US-Sitelinks angezeigt. Was können wir über die Nutzung des Hhreflang-Tags hinaus tun, um dies zu verhindern?

Antwort:

Es kann sein, dass die Algorithmen die US-Site stärker bewerten als die französische Version und daher die US-Sitelinks anzeigen.

Im Zweifel kann die Problematik dem Google-Team gemeldet werden. Es wird dann versucht, die Algorithmen entsprechend zu verbessern.

 

Trustpilot

33:37

Frage:

Sind Trustpilot Bewertungen für Google ein Markensignal? Was ist die beste Art und Weise, die Bewertungen einzubinden. Sollte man auf die Trustpilot-Site verlinken oder sollte man eine statische Seite machen, auf die man dann die Bewertungen kopiert?

Antwort:

Ich hab keine Infos dazu. Bezüglich der Rich Snippets möchten wir, dass die spezifische Unterseite markiert wird.

 

Videos

11:45

Frage:

Wir sind ein Videodienst für Labels und haben nur offizielle Videos mit Altersfreigabe – dies muss manuell gemacht werden. Gibt es einen Dienst, der den Prozess beschleunigen kann, damit wir schneller im Index auftauchen.

Antwort:

Da muss ich das Video-Team fragen. Ich weiß, dass es einige Meta-Daten gibt, die du ausfüllen kannst, aber ich weiß nicht, ob die Altersfreigabe dazugehört. Schicke mir ein Beispiel und ich werde das mit dem Video-Team besprechen.

 

Website testen

31:50

Frage:

Ich möchte eine Website testen, bevor ich sie indexieren lasse. Ich wollte sie in der Google Search Console prüfen, aber das funktioniert nicht, da in der robots.txt „Disallow: / (All)“ steht. Wenn ich „Abruf wie Google“ in der Google Search Console durchführe, erhalte ich die Meldung, dass der Zugriff blockiert ist. Wie kann ich meine Website vorab prüfen?

Antwort:

Robots.txt entfernen, x robots no index tag http header benutzen. Google indexiert den Inhalt dann nicht, kann die Seiten aber crawlen.

 

Weiterleitungen

41:50

Frage:

Einige meiner URLs sind mit einer 301-Weiterleitung versehen, dennoch werden mir diese URLs in den SERPs angezeigt. Wie lange dauert es, bis Google die 301-Weiterleitungen verarbeitet hat und die neue URL in den SERPs angezeigt wird?

Ich habe auch festgestellt, dass die Nutzung von Canonical Tags manchmal schneller wirkt, als die 301-Weiterleitung.

Antwort:

Das ist unterschiedlich. Manchmal geht das schnell, manchmal dauert es lange. Wenn man die alte URL direkt sucht, zeigt Google diese oft noch lange (trotz 301-Weiterleitung) an.

 

Quelle:

https://youtu.be/1sewHcbKTJw?t=51m10s

 

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studienabschluss in den Fächern Geschichte / Germanistik B. A. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg bin ich seit Oktober 2013 Teil des Teams der imwebsein GmbH in Oranienburg. Im Sommer 2014 habe ich den Lehrgang zur Online Marketing Managerin an der IHK Potsdam erfolgreich abgeschlossen. Nach ersten Erfahrungen im Blogging im imwebsein-Blog bin ich nun Teil des Redaktionsteams von seo-portal.de.

3 KOMMENTARE

  1. Auch von mir Danke. Ich habe mir direkt ein par Dinge rauskopiert, um sie parat zu haben, wenn mich z.B. wieder jemand damit nervt, mir Unfug erzählen zu müssen. Z.B. begegnet mir das hartnäckig oft:
    Frage:

    Wie sollte man mit internen Links umgehen, die sitewide implementiert sind? Z. B. Impressum, AGB? Ich habe total unterschiedliche Empfehlungen gefunden von „kein Problem“ bis „sollten auf nofollow gesetzt werden“. Ich denke, dass diese Seiten nichts für den Inhalt der Website beitragen, daher habe ich sie auf nofollow gesetzt.

    Antwort:

    Es ist nicht notwendig, diese internen Links auf nofollow zu setzen.

    Also Danke und weiterrocken! Ralf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT