John Müller: Text als Ranking Faktor hat eine Bedeutung

Werbung

Immer wieder heißt es, dass es vor allem guter Content ist, der für das Ranking einer Seite in den Google SERPS eine entscheidende Rolle spielt. Doch geht es auch ganz ohne Text? Oder sind Webseiten ohne textliche Inhalte in den Suchergebnissen eher spärlich zu finden? Eine Twitter-Diskussion mit John Müller liefert eine recht eindeutige Aussage.

So ist es für Webseiten ohne Textinhalte wirklich schwerer, in den Suchergebnissen bei Google gut zu ranken. Dies mache es “makes ranking really, really hard”, wie John Müller heute Nacht bei Twitter anmerkte.

Texte im Bestfall für alle (Kategorie-)Seiten

Wie viel Text wichtig ist und ob man am Ende wirklich auf jeder Unterseite Texte anbieten muss, ist vor allem für Betreiber von Online Shops immer wieder eine relevante Frage. In vielen Shops ist es dabei immer noch so, dass es Kategorieseiten gibt, auf denen kein Content in Textform zu finden ist. Nimmt man die aktuelle Aussage von John Müller, ist dies für ein positives Ranking eher hinderlich.

Besser wäre es somit, auch auf allen Kategorieseiten Textinhalte zu platzieren und zu präsentieren – und so das Google Ranking entsprechen zu optimieren. Diese Erfahrung haben auch Nutzer gemacht, die bei Twitter der Ranking-Diskussion beiwohnten. Die Kategorieseiten, die Textinhalte boten, rankten letztlich auch in den meisten Fällen besser.

Aber: Der Textinhalt sollte dabei auch auf jeden Fall für die Nutzer (und die damit potentiellen Kunden) geschrieben sein.

Ranking-Probleme ohne Text vor allem bei mobilen Seiten

Insbesondere bei mobilen Seiten ohne textliche Inhalte gibt es in den Google SERPS immer wieder Fälle, die es sehr schwer hätten, gute Rankings zu erzielen, wie Müller deutlich machte.

Mit zusätzlichen, beschreibenden Texten – auch für Kategorieseiten – kann man das Ranking also durchaus positiv beeinflussen. Eine entsprechend hohe Qualität sollte dabei aber durchaus gegeben sein.

Werbung

TEILEN
Ich arbeite seit vielen Jahren als Texter und bin seit September 2017 für das SEO-Portal zuständig. Dabei bin ich für alle redaktionellen Inhalte zuständig und allgemeiner Ansprechpartner. Privat lebe ich in Ostfriesland und bin Papa von drei Kindern.

1 KOMMENTAR

  1. Das ist allerdings nichts Neues. Text hatte schon immer einen Einfluss. Es gibt allerdings über 200 Faktoren die alle Einfluss haben. Damit klingt der Titel schon weniger marktschreierisch. Nur wer lägt fertig was ein guter Text ist? Der Robotbot?

Hinterlasse eine Antwort