Käufer für das SEO Portal gesucht

Werbung

Liebe Leser, Kollegen und Besucher. Vor nunmehr 2 ½ Jahren erschien zum ersten Mal das SEO Portal und ist seitdem aus der aktuellen Berichterstattung in deutscher Sprache im SEO-Bereich nicht mehr wegzudenken.

Für viele Kollegen sind wir Anlaufstelle Nr.1, wenn es darum geht zu erfahren, was Google wieder neues geändert hat, oder was John im letzten Hangout zu sagen hatte.

Mittlerweile besuchen 20.000 Menschen monatlich unsere Seite – bei einer Absprungrate von gerade mal 12%.

Warum wird das SEO Portal verkauft?

Bei jedem Verkauf gibt es eine essenzielle Frage, warum? Beim SEO Portal ist es eine Reihe von Gründen, die ich Euch hier gerne aufzeigen möchte.

Das SEO Portal wurde zu Beginn von mir allein betrieben. Als es gut anlief habe ich eine Festeinstellung vorgenommen und mich danach aus dem Projekt zurückgezogen, da ich ja noch meine Agentur zu betreuen hatte. Im letzten Jahr startete ich dann mit dem Projekt papa.de, was durch die Decke gegangen ist und mich derzeit vollkommen beschäftigt – neben der alltäglichen Agenturarbeit.

Es fehlt die Zeit für 2 Großprojekte! 

Im letzten Jahr haben wir beschlossen, uns einen Hauptsponsor zu suchen und haben gerade einmal 2 (!) Gespräche führen müssen. Xovi allerdings hat sich dieses Jahr verändert, ist gewachsen und will sich internationalisieren. Da sie für das nächste Jahr als Hauptsponsor nicht zur Verfügung stehen, war dies der Punkt für uns zu sagen, dann nutzen wir die Chance und trennen uns vom SEO Portal, sodass es mit einem neuen Eigentümer mit vollem Engagement fortgeführt werden kann.

Einnahmen (monatlich)

Aktuelle Zahlen werden bei konkreten Gesprächen natürlich ausgehändigt und nachgewiesen.

Derzeit gliedern sich die Einnahmen des SEO Portals wie folgt:

  • Bannerwerbung
  • Hauptsponsor
  • Agentursuche
  • Linkverkauf (Anzeigen)

Nebenbei bekommt man durch die Co-Operationen mit den diversen Events und Veranstaltungen auf so ziemlich jede dieser Veranstaltungen kostenlos und wer die Ticketpreise kennt, weiß das sie auch schon einmal vierstellig sein können.

Auch kommen monatlich 5-10 Anfragen zwecks SEO Aufgaben durch das Formular auf der Startseite, die man dann zu Kunden machen kann und in die Berechnung mit einfließen müssen.

Zusammenfassung:
Derzeit haben wir monatliche netto Einnahmen von etwas mehr als einem mittleren vierstellen Betrag, 5-10 Leads für die Agentur und bekommen Freikarten für so ziemlich alle OM Events.

Feste Ausgaben monatlich:

  • Server – ca. 100 Euro
  • Mailchimp – etwa 20 Euro

Natürlich kommt nun hier eine Arbeitsstelle von 3-6 Stunden pro Tag hinzu. Wenn der zukünftige Käufer es selber machen möchte, wären es keine weiteren Kosten, ansonsten muss man hier den Angestellten hinzurechnen.

Was kostet das SEO Portal?

Das was es dem Käufer letztendlich Wert ist. Der Grund, warum ich das SEO Portal verkaufe und nicht papa.de, ist vor allem der, dass das SEO Portal sein Geld schon mehr als eingespielt hat. Bei einem Jahresumsatz 2017 von über 60.000 Euro, ist wohl klar, dass es auf jeden Fall ein ordentlicher fünfstelliger Betrag sein muss, um in die Verhandlungen zu gehen.

Zu wann wird verkauft?

Geplant ist ein Verkauf im Dezember mit Übergabe zum Jahresende, aber es lässt sich über alles reden.

Wie kann ich das SEO Portal kaufen?

Uns kommt es nicht nur auf das Geld an, sondern auch darauf, dass das SEO Portal einen passenden Eigentümer findet. Aus diesem Grunde möchten wir gerne den direkten Kontakt haben und werden mit potenziellen Interessenten separat verhandeln. Jedoch behalten wir uns das Recht vor, hier über den aktuellen Stand der Dinge anonymisiert zu berichten.

Ich habe Interesse – wie geht es weiter?

Am liebsten wäre es mir, wenn du mich bei Interesse einfach anrufst (030 43033450) damit wir alle deine Fragen beantworten können.
Natürlich kannst du auch eine Email an die service@imwebsein.de senden, jedoch werde ich auf Einzeiler-Emails, oder Leute die nur Daten abgreifen wollen unter Umständen nicht reagieren. Auch behalte ich mir das Recht vor, Kaufinteressenten abzulehnen.

Werbung

4 KOMMENTARE

  1. Keine Lust mehr neue Leute einzuarbeiten?
    Ich hoffe auch das ein Neubeginn etwas frischen Wind in das Forum bringt.

    Was mich aber am meisten wundert ist das man einen 5 stelligen Betrag
    verlangt und das ganz gegensätzlich zur Meinung des jetzigen Eigners.

  2. Haben gerade einen Premium Eintrag gebucht weil wir von der bisherigen Arbeit überzeugt waren. Daher fällt die Begeisterung gering aus da es in den Sternen steht wie es weitergeht. Ich hoffe der Zuschlag geht nur an absolut seriöse Anbieter die das Portal auf hohem inhaltlichen Niveau weiterentwickeln?

Hinterlasse eine Antwort