Kurznachrichten Dienstag, 16.06.2015

Werbung

Breadcrumbs werden dokumentiert

Da Breadcrumbs für die mobile Suche immer wichtiger werden, stellt Google nun strukturierte Daten zu diesem Thema in Google Developers zur Verfügung. Klickbar sollen die Breadcrumbs in den Suchergebnissen allerdings nicht wieder gemacht werden.

Google Maps warnt vor geschlossenen Läden 

Google Maps erfährt ein hilfreiches Update. Navigiert man zu einem Ort, der zu der geplanten Ankunftszeit bereits geschlossen sein wird, weist Google durch ein Dialogfeld darauf hin. Das dürfte viele Nutzer davon abhalten, bei einem Geschäft vor verschlossenen Türen zu stehen.

Zitate als Knowledge Card 

Google zeigt eine neue Form der Knowledge Cards an. Sucht man nach Zitaten einer berühmten Persönlichkeit, werden diese direkt in Google angezeigt – jedoch ohne Quellenangabe. Aufgrund der Flut von falsch zugeordneten Zitaten ist es daher fraglich, ob die von Google eingepflegten Aussagen immer korrekt sind.

Domain Name Search Engine Registrierung 

Zahlreiche Webmaster erhalten wiederholt Post, die sie auffordert, den Namen ihrer Domain für Suchmaschinen zu registrieren – natürlich gegen Bezahlung. Google’s John Mueller erhielt so eine Aufforderung ebenfalls, und nutzte die Gelegenheit, um Webmaster ein für alle Mal darauf hinzuweisen, dass es sich hierbei um Betrugsversuche handelt: „Ignoriert es […] eure Seiten erscheinen auch so problemlos in der Suche.“

Mobil überholt Desktop in UK 

Google hat bekannt gegeben, dass in Großbritannien mehr als 50% der Suchanfragen und YouTube-Klicks von mobilen Geräten getätigt werden. Dies bestätigt den Trend, dass die mobile Ansicht von Webseiten immer wichtiger wird.

Google testet die Warnung „Lädt langsam“ 

Google testet zurzeit eine Warnung in der organischen Suche, wenn eine verlinkte Seite lange Ladezeiten aufweist. Neben einem schwarzen Ausrufezeichen auf gelben Grund steht die Warnung „Slow to load“ unübersehbar für den Suchenden. Eine hilfreiche Neuerung, gerade wenn man mit langsamem Internet unterwegs ist.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort