Verleih’ deinem Content Flügel – linkbird im Test [Anzeige]

Werbung

Was kann linkbird?

“Wir sind durch SEO und Content gewachsen.” meint Nicolai Kuban, Mitgründer und CEO von linkbird, dessen Geschichte beim Linkbuilding anfing. Da SEO und Linkbuilding schon lang keine Einzeldisziplinen mehr sind, breitet das Tool seine Flügel aus, um die Symbiose der Disziplinen SEO, Content und Online PR für Unternehmen nutzbar und alle relevanten Workflows der Contentproduktion “workable” zu machen.

Damit auch euer Unternehmen von dieser Verzahnung der Disziplinen profitiert, stellen wir euch heute das Tool im Detail vor. Linkbird vereint die Erstellung von Inhalten in einem zirkulären Workflow, der sich in 5 Schritte unterteilt: Recherche, Planung, Erstellung, Distribution und Analyse. Auch diese Teilprozesse sind verzahnt und greifen ineinander über.

Linkbird
Quelle: https://www.linkbird.com/static/images/de/home/circle.png

Diese Tatsache birgt vor allem für Unternehmen mit einer Vielzahl laufendender Kampagnen Hürden oder eben Potential zur Optimierung, denn das Chaos lauert in der wachsenden Contentmenge und nicht abgestimmten Prozessen. Nur mit einer strategischen Contentplanung und gleichzeitiger Teameffizienz und -kollaboration werdet ihr des Chaos’ Herr.

1. Mit der Idee fängt’s an – Recherche

… und wenn man keine hat? Dann hilft linkbird’s Keywordhunter bei der Recherche. Google’s Keyword Planer ist sicherlich jedem ein Begriff, der Keywords zur Ideenfindung recherchiert. Ähnlich funktioniert das auch bei linkbird, jedoch mit klaren Angaben zum Suchvolumen und Trends, Wettbewerbsgrad und Kostenfaktoren. Vervollständigt wird die Recherche zu Schlagwörtern oder Themen mit dem W-Fragen-Tool, das – wer hätte wie, was geahnt – Keyword-relevante Fragen aufwirft. Im Content beantwortet, schaffen diese echten Mehrwert für den User. In manchen Fällen können W-Fragen gar eine Grundlage für die ganze Contentproduktion sein. Des Weiteren könnt ihr euch Influencer und Buzz-Themen anzeigen lassen oder Backlinks der Konkurrenz aufspüren, um weiter inspiriert zu werden.

Keywordhunter

2. Redaktionsplan 2.0 – Planung

In der Content Pipeline werden Ideen abgelegt. Sie bildet das Herzstück der strategischen Contentplanung. Ideen können kollaborativ angenommen, kommentiert oder abgelehnt werden. Das heißt, dass verschiedene Stakeholder einem (oder mehreren) Inhalten zugeordnet werden: Content Manager, Autor oder Beobachter. Somit fällt die oft umständliche und zeitintensive Kommunikation über Drittkanäle weg, denn jeder Stakeholder wird bei Änderungen benachrichtigt.

Content Pipeline

Der Bearbeitungsstatus eines Inhaltes, angefangen von “Idee”, über “in Produktion”, bis hin zu “Veröffentlicht” wird tabellarisch dargestellt und kann durch Hinzufügen weiterer Reiter euren Bedürfnissen angepasst werden. Das einfache Aufgabenmanagement ermöglicht mit Fälligkeiten und Unterteilung von Inhalten in Projekte zum besseren Tracking eine genaue Priorisierung eures Redaktionsplans 2.0.

3. Kollaboration unter Aufsicht – Erstellung von Content

Einmal priorisiert und angenommen soll aus der Idee ein nachfrageorienter Inhalt werden. Linkbird unterstützt euch bei der eigentlichen Erstellung in vielerlei Hinsicht: die schon erwähnte Kollaboration auf einer einzigen Plattform stellt die kommunikative Basis dar, die mit der Anbindung an den Marktplatz “Textbroker” noch erweitert wird. Mit einem Klick beauftragt ihr einen Text. Der Auftrag kann mit Briefing-Templates an die (Textbroker-) Autoren weiter spezifiziert werden, um euch kostspieliges Nacharbeiten von Inhalten durch ungenaue Briefings zu ersparen.

Content Creation

Um die Nachfrage abzudecken, habt ihr in der Ideenfindung Keywords hinterlegt und W-Fragen vervollständigt. Diese sind also für den zu erstellenden Text hinterlegt. Linkbird’s Text-Editor unterstützt eure Autoren nicht nur bei der genauen Einhaltung der vorgegebenen Keywords, sondern auch bezüglich semantischer Relevanz und Lesbarkeit des Textes. Mit dem integrierten WDF*IDF Tool und der Lesbarkeitsanalyse ist das ein Kinderspiel!

4. Distribution und Analyse – Content vermarkten und optimieren

Nachfrage? Check! Struktur? Check! Semantik? Check! Sichtbar? Hmm, geht noch besser! Um einen Beitrag noch sichtbarer zu machen, greift euch linkbird im Outreach gehörig unter die Arme. Pro Content oder Kampagne werden relevante Websites angezeigt, auf denen ihr publishen könntet. Diese werden automatisch in euren Kontaktpool übernommen und müssen nur noch kontaktiert und gegebenenfalls später “reanimiert” werden. Linkbird fungiert hier als CRM-System inklusive wertvoller Verteilerlisten, um euren hochwertigen Content zu seeden und ihm Flügel zu verleihen!

Outreach Crm Entry

Der Erfolg von Outreach-Kampagnen wird mithilfe zahlreicher Analytics-Funktionen gemessen. Von klein bis groß wird alles überwacht: Rankings einzelner Keywords oder Beiträge; Status von Backlinks, Gesamtentwicklung im Google-Ranking aller Inhalte – you name it! Denn nur bei der Auswertung der Performance sieht man die kleinen Stellschrauben, die beim zweiten Durchlauf des zirkulären Prozesses eure Abläufe optimieren werden.

Visibility Content

Neugierig geworden?

Wem dieser grobe Überblick des zirkulären Content Marketingprozesses nicht genügt, findet in linkbird’s Whitepaper praktische Hilfestellungen zu jedem einzelnen Schritt, inklusive Checklisten zur konkreten Umsetzung.

À propos Überblick: dieser kann bei Contentproduktion in großem Maße schnell verloren gehen bei all den unzähligen Tabellen, Stakeholdern und Metriken.

Wer keine Lust und Zeit dafür hat, ist mit linkbird’s All-in-One-Solution bestens bedient, welche man übrigens 14 Tage lang kostenlos testen kann.

Das Kennenlernen des Tools wird seitens linkbird mit Onboarding-Hilfe, Anleitungen und Live-Chat unterstützt. Wer nach dem ersten Date weitermachen will, muss den Geldbeutel auch herhalten: für 3 User schlägt der Tarif “Team” mit 179 € pro Monat zu Buche. 10 % kann man bei Vorauszahlung sparen. Weitere Stakeholder und Funktionen können natürlich hinzugebucht werden. Für die “Content Driven Organization” – die Big Players” also – gibt es mit dem Paket “Business & Agency” individuell angepasste Angebote.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als Inhaber des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

Hinterlasse eine Antwort