Mit Google einloggen – aber ohne Google+

Werbung

Immer weniger Google+

Google hat im nun zu Ende gehenden Jahr immer wieder Schlagzeilen damit gemacht, dass das soziale Netzwerk Google+ von zahlreichen anderen Diensten abgetrennt wurde. Die Google Webmaster Hangouts mit John Mueller, die mittlerweile auf YouTube Live stattfinden, sind nur ein Beispiel von vielen.

Und das, nachdem es in den vorangegangenen Jahren immer mehr mit allen anderen Google-Angeboten verzahnt wurde. Meistens war dann ein Account bei Google+ von Nöten, um sich in die anderen Dienste einloggen zu können. Auch, wer für den Login in andere Apps Google nutzen wollte, musste mit der Zeit auf Google+ zurückgreifen.

Dies hat den Konzern scheinbar zahlreiche Nutzer gekostet, die dann lieber auf den, meist alternativ zur Verfügung stehenden, Facebook Login zurückgegriffen haben. Um hier wieder Boden gut zu machen, hat Google nun eine Rolle Rückwarts vollzogen und bietet nun einen neuen Button (links) an.

login-Button

Dieser hat das + wieder fallengelassen und geht zurück zu den Wurzeln, also den Login mit Google. Damit kann sich jeder, der über einen Google Account verfügt, nun auch wieder mit diesem einloggen. Und siehe da, Google konnte so bei einigen Apps schon die Zahl der Logins verdoppeln.

Wer also eine App mit Google-Login betreibt, sollte sich vergewissern, dass die neuen Buttons einwandfrei funktionieren. Denn sie basieren auf der neuen People API, die nun die bisherige Plus People API ablösen wird. Letztere wird von Google in naher Zukunft eingestellt.

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort