Neues AdWords Interface wird ausgerollt

Werbung

Früher als erwartet

Im März hat Google angekündigt, dass AdWords im Laufe der Jahre 2016 und 2017 ein komplett neues Interface erhalten solle. Da AdWords schon sehr lange kein Design-Update mehr erhalten hatte, war das Ziel, das Tool fit für die Mobile First Welt zu machen. Die Funktionalitäten sollten dabei gleich bleiben.

Und nun scheint der Rollout früher als gedacht zu starten. Denn in den letzten Tagen wurden immer mehr Nutzer beim Einloggen in ihren Account von dem neuen Design überrascht. Denn sie sehen bereits das neue AdWords – und das, ohne dass es vorher noch einmal angekündigt worden wäre.

AdWords Design

Rollout bestätigt

Während es wie gesagt keine inhaltlichen Änderungen gibt, ist das neue Design definitiv eine deutliche Änderung. Nutzer, die sich an das alte AdWords gewöhnt hatten, werden sich nun etwas umstellen müssen – vor allem, da einige Funktionalitäten nun an ganz anderer Stelle sind.

Google hat mittlerweile auch betätigt, dass es sich bei diesen Nutzern nicht um einen Test handelt. Vielmehr wird das neue Design von nun an für immer mehr Nutzer ausgerollt werden. Wir sind daher gespannt, wann auch die ersten deutschen Nutzer das neue Interface sehen werden.

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT