Penguin rollt(e) in mehreren Teilen aus, Erholungen bald zu sehen

Werbung

Penguin rollte in mehreren Teilen aus

Gary Illyes hat auf Twitter präzisiert, dass der Penguin in mehreren Teilen ausgerollt ist. So erklären sich zum Beispiel die verstärkten Crawl-Aktivitäten einige Tage vor dem offiziellen Launch. Der letzte Freitag wurde nur als Veröffentlichungsdatum gewählt, da dort der auffälligste Teil des Penguin veröffentlicht wurde.

Genauer gesagt handelte es sich dabei um den Beginn des Rollouts für das finale Teil des Penguin. Google wollte also Webmaster zu einem Zeitpunkt auf das Update hinweisen, zu dem sie auch bald die ersten Auswirkungen würden sehen können. Bislang hat sich jedoch vergleichsweise wenig getan.

Auswirkungen bald zu sehen

Und auch zu diesem Umstand hat sich Gary vor zwei Tagen geäußert. Er kündigte dabei an, dass die bestehenden Abstrafungen im Moment aufgehoben werden würden. Dieser Vorgang würde jedoch noch einige Tage in Anspruch nehmen. Wenn ihr auf euren abgestraften Seiten noch nichts gesehen habt, könnte sich das also bald ändern.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort