Personen aus der Szene: Remo Fyda im Interview

Marketing-Experte Remo Fyda betreut seit rund 20 Jahren Konzerne bei der Umsetzung ihrer Online-Strategie. Als langjähriger Projektleiter und Berater bei Cybay New Media war er für die unterschiedlichsten Kunden tätig. Zuletzt gründete der studierte Medieninformatiker 2011 erfolgreich die Neoskop GmbH, eine Full-Service-Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2013 ist er CEO von ProvenExpert.com, der Online-Plattform für qualifiziertes Kundenfeedback und Bewertungsaggregation.

Remo, Du bist schon seit fast 20 Jahren in der Branche tätig und Unternehmer aus Leidenschaft. Wie würdest Du Deinen Arbeitsalltag beschreiben? Und was fasziniert Dich so sehr an Deiner Arbeit, dass Du noch aktiv dabei bist?

Das aller wichtigste am Morgen ist mein Espresso, dann sind die Standard-Checks dran: E-Mails, aktuelle Zahlen und KPIs. Das Faszinierende an meiner Arbeit ist, dass wir durch unser Produkt mit vielen spannenden Kunden aus jeder Branche zu tun haben. Unterschiedliche Kunden mit unterschiedlichen Herausforderungen – dadurch entstehen ständig neue Projekte. Unser Ziel ist es, so nah wie möglich am Markt zu sein und Unternehmer oder Dienstleister dabei zu unterstützen, ihr Business noch erfolgreicher zu machen. Mein Herz schlägt für diese Idee, anderen zu helfen, immer besser zu werden, das ist großartig! Das treibt mich an und natürlich immer wieder der kleine Espresso zwischendurch. Um täglich richtig durchstarten zu können, braucht ja jeder seine ganz persönliche Energiequelle. Für mich ist das meine kleine Tochter- sie gibt mir täglich Kraft und Energie für all die spannenden Herausforderungen.

 

Du hast Dich auf die Themen Vertrauen im Netz und Kundenbewertungen spezialisiert. Welche Rolle spielen Bewertungen im Internet eigentlich?

Kundenbewertungen spielen im Internet eine sehr wichtige Rolle, weil wir alle Angst vor falschen Entscheidungen haben. Die Erfahrung der anderen gibt uns ein Stück weit das Gefühl, am Ende das Richtige zu tun. 85% der Verbraucher vertrauen Online-Bewertungen genauso wie persönlichen Empfehlungen. Mit diesem Feedback erreicht ihr eure potenziellen Kunden genau dann, wenn Sie euch brauchen – zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Ihr gebt damit Interessierten eine Entscheidungshilfe und das kurbelt euer Geschäft an – unsere Kunden sagen um durchschnittlic h10%. Nach 1-3 Suchanfragen ist die Online-Recherche übrigens bei den meisten beendet. Der erste Eindruck zählt. Und Kundenbewertungen sind da ein authentisches, sehr wirksames Aushängeschild.

 

Es zeigt sich also, dass Kundenbewertungen für Unternehmen von großer Bedeutung sind. Jedoch ist es für Unternehmen nicht immer ganz einfach, an Bewertungen zu kommen. Welchen Rat gibst Du Unternehmen – wie kann man am effektivsten an wertvolle Bewertungen gelangen?

Tipp 1: Grundsätzlich gilt, werdet aktiv! Unzufriedene Kunden sind mitteilungsbedürftiger als zufriedene. Wenn zufriedene Kunden allerdings nach ihrer Meinung gefragt werden, fallen die Antworten zu 94% positiv aus. Nutzt diese Chance!

Tipp 2: Zufriedene Kunden antworten gerne. Je nach Qualität der Kundenbeziehung variiert die Resonanzquote zwischen 20% und 70% (das ergaben interne Erhebungen in unterschiedlichen Branchen)

Tipp 3: Passt euch an die Kommunikations-Vorlieben eurer Kunden an. Auch über Soziale Medien könnt Ihr Bewertungen einholen. Was für eure Kunden praktisch ist, lohnt sich für euch, denn Ihr profitieren zusätzlich von der Reichweite eurer sozialen Kanäle.

Tipp 4: Zeigt, wie gut Ihr arbeitet und platziert eure gesammelten Bewertungen werbewirksam auf eurem Profil, eurem Bewertungs-Siegel, eurer Webseite und in den Sozialen Medien.

 

Viele Unternehmen kennen es: Man entdeckt auf Facebook oder einem Bewertungsportal eine negative Bewertung eines (Ex-)Kunden. Wie sollte ein Unternehmen mit einer solchen Situation bestenfalls umgehen? Ist es irgendwie möglich, auch von Negativbewertungen zu profitieren?

Habt auf keinen Fall Angst vor negativen Bewertungen! In den meisten Fällen stört einen Kritiker logischerweise irgendetwas – zu Recht oder zu Unrecht. Unzufriedene Kunden wollen in erster Linie gehört werden, sie wollen eure Aufmerksamkeit. Hier gilt: Antwortet immer rational, individuell und vor allem lösungsorientiert. Das kann wahre Wunder bewirken und manchen Kritiker zu euerm größten Fan machen.

Wenn ihr eure Kundenorientierung optimal zeigen wollt, dann freut euch das nächste Mal auf negative Bewertungen. Die werden nämlich meist zuerst angeklickt und vor allem bis zu 3 mal häufiger.

Übrigens sollte euer Ziel ohnehin keine glatte 5 Sterne-Bewertung sein. Produkte oder Dienstleistungen mit einer Sterne-Bewertung ab 4,3 bis knapp unter 5 Sternen wirken glaubwürdiger als die Bestnote. 68% aller Internet-Nutzer vertrauen Online-Bewertungen mehr, wenn sie neben positiven auch negative Kundenstimmen sehen.

 

Neben Deiner Arbeit als Vorstand und Co-Founder von ProvenExpert wirst Du auch häufig als Speaker zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen. Welche Rolle spielt die Tätigkeit als Speaker für Dich? Was macht Dir dabei am meisten Spaß?

Das Thema Kundenbewertungen ist ein Thema, das einfach jeden betrifft – vom großen Unternehmer bis zur Privatperson. Fast jeder hat sich irgendwann schon einmal auf eine Empfehlung verlassen. Meine Mission ist folgende: Ich möchte jedem, der mit Kunden zu tun hat, zeigen, wie er mit Hilfe von Kundenbewertungen noch erfolgreicher arbeiten kann – einfach, effektiv und vor allem ohne riesigen Aufwand. Wenn ich als Speaker unterwegs bin, bekomme ich Einblicke in alle erdenklichen Branchen. Das ist eine absolute Win-win-Situation. Meine Zuhörer profitieren, hoffentlich, von mir und ich erfahre mehr über die Eigenheiten der vielen unternehmerischen Möglichkeiten, die es gibt. Das finde ich immer wieder sehr spannend!

 

Ich denke, viele unserer Leser werden spätestens jetzt neugierig auf Deine Tipps sein. Wo kann man Dich 2018 antreffen und Deine Vorträge anhören?

Ich muss dazusagen, dass wir bei ProvenExpert einige Experten im Team haben, die Tipps und Handlungsempfehlungen branchenübergreifend in die Welt tragen. Aktuell sind wir vom 12.6.- 13.6. auf der DIM, der deutschen Immobilienmesse in Dortmund, beim BNI Partnertag am 15.6. in Berlin und im September auf der dmexco in Köln anzutreffen. Außerdem sind wir auf zahlreichen kleineren Veranstaltungen als Speaker unterwegs.

 

Das klingt sehr spannend! Wir freuen uns schon, in Zukunft mehr von Dir zu hören und zu sehen. Hast Du abschließend noch einen Geheimtipp, den Du mit unseren Lesern teilen möchtest?

Nutzt eure Kundenbewertungen als letztes Zünglein an der Waage auf dem Weg zum Kauf bzw. zur Kontaktaufnahme auf eurer Website. Platziert euer Bewertungs-Siegel auf eurer Webseite an für die Conversion relevanten Stellen. Zum Beispiel neben dem CTA (Call-to-Action) auf eurer Seite. So haben eure potenziellen Kunden alles auf eine Blick – euer Angebot und die passenden positiven Bewertungen gleich dazu. Das überzeugt und garantiert den finalen Klick!

 

Vielen herzlichen Dank für das Interview und alles Gute!

TEILEN
Julia Schmitz
Julia Schmitz arbeitet als Marketing Managerin bei der Fairrank GmbH. Nach ihrem Studium der Medienwissenschaft/-psychologie an der Universität zu Köln wurde sie 2015 Teil des Fairrank-Teams und ist seitdem als Allrounderin und kreativer Kopf mit den verschiedensten Themenbereichen beschäftigt: So kümmert sie sich beispielsweise nicht nur im Hintergrund um Social Media und YouTube, sondern steht selbst auch öfters mal als Moderatorin vor der Kamera.

Hinterlasse eine Antwort