Personen aus der Szene: Sven Deutschländer

Werbung

In unserer Reihe Personen aus der Szene” stellen wir euch regelmäßig Persönlichkeiten vor, die in Eurer Übersicht nicht fehlen sollten. Diese Menschen bringen die Szene wirklich voran und überzeugen mit spannenden Ideen und interessanten Insights.

Heute geht es um: Sven Deutschländer

SEO-Portal BildHallo Sven und danke, dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast . Du bist ja jetzt auch schon einige Jahre dabei und hast eine kleine Agentur in Berlin mit dem Schwerpunkt auf Seminare und Kundenbetreuung im Bereich Online Marketing. Stell dich doch bitte unseren Lesern mal kurz vor.

deutschländerIch bin Jahrgang 1971, in Sachsen geboren und aufgewachsen, habe von 1990 bis 2002 sehr gerne in Stuttgart gelebt und bin seit dem Herbst 2002 Wahl-Berliner. Mit dem Umzug nach Berlin habe ich meine Agentur gegründet. Zehn Jahre lang habe ich die Agentur als Einzelkämpfer geführt. Im Jahr 2012 habe ich mich dann dazu entschlossen, ein wenig zu expandieren.

Nun sind wir ein Team von 5 Marketing-Experten mit Büro- und Seminar-Räumen in Berlin Wedding. Hier bieten wir in der Tat vor allem Workshops und Schulungen an – in kleinerem Rahmen aber auch Services rund um SEO, SEA, Social-Media- und E-Mail-Marketing für KMU aus Deutschland mit dem Zielmarkt Deutschland.

 

SEO-Portal BildAlso auch schon einige Jahre dabei, aber gar nicht so in der Öffentlichkeit? Das kam ja auch erst jetzt in der letzten Zeit, oder? Du bist ja auch auf sehr vielen Events anzutreffen und selber Sponsor einiger Events. Außerdem hast du vor kurzem eine Akademie gegründet, vielleicht kannst du uns darüber ja etwas mehr erzählen?

deutschländerAch, in den ersten Jahren meiner Einzelkämpfer-Zeit war ich stets gut beschäftigt, mein Sendungsbewusstsein hielt sich arg in Grenzen. Die erste SEO Campixx im Jahr 2009 hat dann aber recht viel geändert. Ich fand den Community-Gedanken sehr spannend, mit Facebook und Twitter wurde das Vernetzen mit Kollegen sehr viel leichter. “Schon” drei Jahre später habe ich dann das erste Mal einen Fachvortrag gehalten – auf der SEO Campixx 2012.

Kaum vier Jahre später sind wir erfolgreiche Blogpartner der SMX München und des Analytics Summit Hamburg. Wir sponsern die OMCap und das typo3camp Berlin. Auf der Campixx habe ich seit meinem Debüt in 2012 jedes Jahr eine Session gegeben.

Events machen unglaublich viel Spaß – auch wenn sie anstrengend sein können. Doch alle Anstrengung wird durch den Wissenstransfer und das Netzwerken wettgemacht. Wir beide haben uns vor Jahren auch auf der SEO Campixx kennengelernt 😉

Und was die Akademie angeht: Unser Hauptgeschäft in der Agentur sind ja Seminare, Workshops und Schulungen. Da lag das Bündeln unserer Seminarangebote in einem Weiterbildungsprogramm irgendwann sehr nahe. Mit der SEO Profi Akademie haben wir das realisiert – ein Nischenangebot, das aber schon jetzt eine Handvoll gut ausgebildeter Online-Marketing-Manager hervorgebracht hat. Das macht mich glücklich!

 

SEO-Portal BildDein (SEO) Wissen vertiefst du ja auch mit eigenen Projekten wie einem Onlineshop. Zeigst du in der Akademie den Schülern konkrete Fallbeispiele? Da du ja nicht der einzige bist, der gerade anfängt, Ausbildungsakademien an den Markt zu bringen, ist natürlich die Frage spannend, wo unterscheidest du dich von anderen?

deutschländerJa, stimmt. Wir haben neben unseren Agentur-Websites auch noch ein Onlineshop-Projekt. Auf xmaskom.de bietet unser Team Firmen kreative Weihnachtsgeschenke-Ideen für deren Kunden und Mitarbeiter an.

Alle Erfahrungen aus der Arbeit an unseren Projekten fließen natürlich in die Seminare, Workshops und das Akademie-Programm mit ein. Nichts zeigt besser, was in Sachen Onlinemarketing funktioniert, als praxiserprobte Best-Practices. Verstehen, was an anderer Stelle zu mehr Umsatz und Gewinn führt, und ebendies aufs eigene Geschäftsmodell kreativ adaptieren, ist stets ein wirkungsvolles Handeln.

Unser Akademie-Programm basiert auf diesem absoluten Praxisbezug. Deshalb ist das Programm eine 1:1-Weiterbildung – nur Trainer und Trainee, keine Gruppe drumherum. Die Inhalte werden individuell an die Bedürfnisse des Trainees und seines Unternehmens angepasst. Nichts für die Masse, ganz ohne Zweifel. Aber für KMU ein hochspannendes Format, wie wir feststellen.

 


SEO-Portal BildDas ist also eine Einzelausbildung? Wie bist du auf die Idee dazu gekommen?

deutschländerJa, genau. Bei uns gab es immer schon Anfragen nach exklusiven Einzelseminaren und regelmäßigem 1:1-Coaching. Ich habe Spaß an dieser intensiven Arbeit. Und da lag es einfach recht nahe, aus dieser Konstellation ein Produkt zu machen.

 

 

SEO-Portal BildWoher nimmst du die Zeit für all diese Projekte – Agentur, Weihnachtsshop, du gehst auf Konferenzen als Speaker und Besucher. Auch würde es mich interessieren, wie du die Wandlung im SEO siehst. Du bist ja lange dabei und hast nun schon so einige Richtungsänderungen mitgemacht und gesehen.

deutschländerIch liebe, was ich tue. Ich gehöre zu den Menschen, die eine Leidenschaft zum Beruf machen konnten … und ich darf mich austoben, wie ich will. Denn die Firma, in der ich all dies tue, gehört mir *lacht*.

Damit alles gelingt, arbeite ich sicherlich mehr als der Durchschnitt – trotzdem aber nur fünf Tage in der Woche. Die Wochenenden gehören mir und meinen Lieben. Die fünf Arbeitstage sind allerdings schon vollgepackt, das stimmt! Zeitmanagement ist wichtig. Man lernt “Nein sagen”. Delegieren wird zur Kunstform. Es bleibt jeden Tag etwas übrig, das dann doch erst am nächsten Tag erledigt wird.

Und was die Wandlung im SEO angeht: Ich genieße es, dass Suchmaschinen schlauer werden. Der Versuch, Qualität zu erkennen und ihr den Vorzug in Suchergebnisseiten zu geben, findet meine Zustimmung. Nachhaltige Geschäftsmodelle profitieren davon.

Andererseits wird Online Marketing inklusive SEO schwerer “verkaufbar”. Die komplexe Materie Kunden nahe zu bringen, Ihnen die nötige Geduld abzuverlangen, ist eine Herausforderung.

Das liegt meines Erachtens daran, dass Online Marketing und SEO strategischer geworden sind. Die Umsetzung braucht spürbar mehr Zeit. Das hat Folgen für die Budgets, die zur Verfügung gestellt werden müssen. Die guten Agenturen sind durch diese Entwicklung noch besser geworden. Trickser verschwinden vom Markt oder sind auf dem Weg ins Abstellgleis.

 


SEO-Portal BildDas hat aber auch zur Folge, dass der Mittelstand seine Investitionen lieber in AdWords oder andere nicht nachhaltige Dinge steckt, oder? Noch immer sind viele der Meinung, ein guter Text würde nach wenigen Cent pro Wort abgerechnet werden können. Wo bei größeren Firmen das Verständnis da ist, fehlt es zu großen Teilen im Mittelstand. Ihr seid aber auf den Mittelstand spezialisiert. Wie gehst du damit um?

deutschländerAuch hier sehe ich eher die Chance – es trennt sich die Spreu vom Weizen. Schon immer war Online Marketing erklärungsbedürftig. Schon immer wusste nicht jeder unsere Arbeit einzuschätzen und zu schätzen.

Früher allerdings wurden wir dann trotzdem beauftragt, weil es nur wenig Extra-Budget bedeutete. Heute hingegen ist viel mehr Geld im Spiel – die Entscheidung für Investitionen ins Online Marketing hat mehr Tragweite für KMU. Jene Unternehmen, die sich heutzutage dazu entschließen, meinen es wirklich ernst!

Und – da wir ja unter uns sind (grinst), können wir auch in diesem Punkt ganz ehrlich sein: Als Agentur arbeitest du doch tausendmal lieber für einen ernsthaften Kunden mit ordentlichem Budget als für fünf stressige Luftikusse mit Mini-Budget.

 


SEO-Portal BildJa, da wir unter uns sind, kann ich dir da Recht geben 🙂 Wie siehst du eigentlich das viele Geteste, gerade von Google. Es vergeht nicht eine Woche, wo nicht wieder etwas Neues eingespielt wird. Wie kommen KMU mit solchen Dingen zurecht? Wer hat die Mittel, sich selber zu informieren oder durch andere Dienstleister das durchführen zu lassen? Seid ihr hier nicht auch als Agentur nicht mehr und mehr der Erklärbär?

deutschländerErklärbär zu sein, ist für mich kein Beschwernis – ich habe das einfach zum Geschäftsmodell gemacht (grinst). Und die Kunden sind ganz happy damit, wie ich das mache.

Nicht alle Änderungen in der Suchmaschine Google müssen zudem von Kunden gekannt und verstanden werden. Dass nur noch maximal sieben AdWords-Anzeigen ausgeliefert werden, ist sicherlich essenziell wichtiges Wissen. Dinge, wie den Knowledge Graph zu verstehen, ist ohne Zweifel nützlich. Doch kein Kunde muss wirklich Machine Learning und Rank Brain begreifen, um erfolgreich Online Marketing zu betreiben. In diesen Dingen muss ein KMU darauf vertrauen, dass seine Agentur den Durchblick behält.

 

SEO-Portal BildSicherlich nicht immer einfach zu entscheiden, was muss dem Kunden näher gebracht werden und was nicht – zumal der Kunde ja bezahlt. Kommen wir zur letzten Frage: Wenn du einen Wunsch an Google und die Suchmaschine hättest, welcher wäre das?

deutschländerJa, du hast Recht – das richtige Maß zu finden, ist nicht immer einfach. Mein Grundsatz: Jede Frage des Kunden wird beantwortet, und zwar stets so, dass er nach dem Gespräch schlauer ist als vorher.

Ungefragt den Kunden “mit Expertenwissen zu erschlagen” halte ich hingegen nicht für sinnvoll. Nicht zuletzt auch deshalb, weil allzu oft eher unseriöse Branchenteilnehmer ein solches Verhalten gern als Taktik nutzen, um mit viel “Lärm um Nichts” von den wesentlichen Dingen abzulenken. KMU-Entscheider sind da sensibel geworden!

Was ich mir von Google und anderen Suchmaschinen wünsche? Als Nutzer, dass sie den eigenen Ansprüchen noch häufiger gerecht werden. Sehe ich so manches Suchergebnis, möchte ich an die Decke gehen. Wie hilfreich aber schon jetzt ist, was Suchsysteme leisten können, habe ich gerade erst in einem einwöchigen Finnland-Urlaub erlebt. Ohne Tripadvisor, Reiseführer-App, Google Maps und Booking.com wären diese Tage im hohen Norden bei weitem nicht so komfortabel gelaufen.

Und als Onlinemarketer und SEO? So viel Dialog wie möglich zwischen den Suchsysteme-Anbietern und uns Erklärbären. Nur wenn wir schlau genug sind, können wir Unternehmer und ihre Mitarbeiter schlauer machen. Da ist immer Luft nach oben – sowohl bei den Anbietern als auch den Erklärbären.
SEO-Portal BildVielen Dank Sven, dass du dir die Zeit für das Interview genommen hast!

 

Werbung

TEILEN
Die Suchmaschinenoptimierung und das Online-Marketing sind meine Leidenschaft. Als akkreditierter Journalist und Chefredakteur des SEO Portal schreibe ich darüber und als Geschäftsführer der imwebsein GmbH (Online Marketing Agentur) kann ich diese Leidenschaft in der Praxis umsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT