Quondos.de ohne die Deutschen

Werbung

Die Spanier machen weiter

Seit einigen Monaten tobt bei quondos.de die Online-Schlacht zwischen Team Spanien und Team Deutschland. Die Spielregeln sind denkbar einfach: Die Teams bauen jeweils eine Website, dokumentieren alles was sie tun in Videos und die beste Seite gewinnt.

Die dabei herauskommenden Videos können von den Abonnenten angesehen und zum Lernen genutzt werden. Dieses Vorgehen wurde zuvor schon in Spanien erfolgreich erprobt und Anfang des Jahres auf Deutschland übertragen.

Die Deutschen hören auf

Nun haben jedoch die deutschen Vertreter, Nicolas Sacotte und Julian Dziki, das Projekt verlassen. Auf Facebook äußert Nicolas, dass beiden aufgrund von zu vielen Kunden die Zeit für Quondos fehle.

Das ist bedauerlich, kann aber für einen oder mehrere SEOs auch zum Vorteil werden. Denn die beiden wollen nun die von ihnen aufgebaute Seite, bierologie.de, an einen motivierten Nachfolger übergeben.

Bei Interesse könnt Ihr euch an einen der beiden wenden, zum Beispiel via Facebook. Bei Quondos werden weiterhin Videos und Tutorials hochgeladen, nun allerdings nur noch von spanischen Team.

Werbung

TEILEN

Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

Hinterlasse eine Antwort