Rezension und Verlosung: SEO für Wellnesshotels

Werbung

Ein schöner Überblick

Die Kollegen Sven Haselbröck und Andreas Mast haben sich mit ihrer Agentur Haselbröck und Mast auf die Suchmaschinenoptimierung für Hotels – genauer gesagt Wellnesshotels – spezialisiert. Was liegt also näher, als dass die beiden auch andere an ihrem, in vielen Kundenprojekten angesammelten, Fachwissen teilhaben lassen.

Sven und Andreas haben also ein Buch geschrieben, welches sie passenderweise mit “Suchmaschinenoptimierung für Wellnesshotels – Mehr Direktbuchungen generieren” betitelt haben. Das Ganze gibt es nun bei Amazon für 16,60€ (9,49€ für die Kindle Version) zu kaufen. Und wir haben es uns einmal genauer angesehen.

Das Buch ist in insgesamt 13 inhaltliche Kapitel unterteilt. Dabei fällt auf, dass die primäre Zielgruppe nicht unbedingt erfahrene SEOs, sondern eher die Marketingabteilungen von Wellnesshotels sind. Zwar kommen auch SEOs im Verlauf des Buches fraglos auf ihre Kosten – viele grundlegende Dinge sind aber eher für andere Lesergruppen geeignet.

So werden beispielsweise die Funktion von Suchmaschinen im allgemeinen sowie das Aussehen der Google SERPs im speziellen ausführlich beschrieben. Gerade die Klientel, die nur durch Werbung in Print und TV oder auf Plakaten präsent ist, wird damit hervorragend abgeholt.

Mehr DIREKTbuchungen generieren

Das zentrale Anliegen der beiden Autoren ist es, dass ihre Leser und Kunden mehr Direktbuchungen an Land ziehen können. Dafür müssen Anbieter wie Booking.com in den organischen Suchergebnissen geschlagen werden. Dies geht nur mit einer nachhaltigen Suchmaschinenoptimierung.

Und wie diese von Statten gehen kann, zeigen Sven und Andreas in gut strukturierten und leicht verständlichen Schritten. Von der Zieldefinition und Kewordrecherche über die inhaltlichen und technischen Anforderungen der Website bis hin zur Optimierung und dem Monitoring werden alle wichtigen Schritte beachtet.

Auch die lokale Suche kommt selbstverständlich nicht zu kurz. So erhalten die Leser einen Überblick, bei dem die Eigenheiten der Hotelbranche immer allgegenwärtig sind. Das zeigt sich auch anhand der vielen genutzten Beispiele, die das Verständnis und die Anwendbarkeit noch einmal befördern.

Wer es dann, auch mit Hilfe des auf der Website zu findenden Leitfadens, schafft, die eigene Website zielführend zu gestalten, sollte für die richtigen Keywords keine Probleme haben, auch mit den großen Ketten und Verzeichnissen zu konkurrieren. Denn am Ende wollen Hotels Gäste gewinnen – und das am besten, ohne Provisionen zahlen zu müssen.

Die Zielgruppe wird es danken

Es ist schön zu sehen, dass es nicht immer ein 800-Seiten-Buch sein muss, um Suchmaschinenoptimierung so zu beschreiben, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Zudem hebt sich das Buch durch seinen klaren Themenfokus auf Wellnesshotels von den Werken ab, die auf alle Branchen abzielen.

Sven und Andreas haben die Bücherwelt im Online Marketing daher um einen spannenden Beitrag erweitert. Und auch wenn ihr vielleicht kein Wellnesshotel besitzt (oder keinen Kunden aus dem Segment habt) kann es sich fraglos lohnen, einmal über den Tellerrand zu schauen, um zu sehen, was in anderen Nischen gerade vor sich geht.

Gewinnt eine Ausgabe des Buchs

Netterweise haben uns die beiden Autoren nicht nur ein Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt (das wir sehr gerne gelesen haben) sondern auch eines für euch. Ihr könnt jetzt also eine noch verpackte Ausgabe von Suchmaschinenoptimierung für Wellnesshotels gewinnen.

Ihr müsst dazu lediglich einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen. Am Mittwoch den 20. September um 12.30 Uhr ziehen wir dann aus allen Kommentatoren den glücklichen Gewinner, der das Buch von uns auf dem Postweg erhält. Wir wünschen euch viel Erfolg.

Werbung

TEILEN
Nach meinem Studium der Politikwissenschaften (Schwerpunkt Diplomatie) habe ich im Juni 2015 das SEO Portal bei der imwebsein GmbH mitgegründet. Seit Januar 2017 bin ich nun als Chefredakteur für den redaktionellen Teil zuständig. Daneben kümmere ich mich als ehrenamtlicher Pressewart um die Öffentlichkeitsarbeit des Badminton-Club Tempelhof.

31 KOMMENTARE

  1. Ich beschäftige mich gerade mit sehr ähnlichen Themen und daher habe ich ein großes Interesse an dem Buch. Würde mich über den Gewinn sehr freuen 🙂

  2. Das Buch macht neugierig und klingt vielversprechend. Bei der Masse an Wellnesshotels können kleine Kniffe bei der SEO für die Marketing-Mitarbeiter entscheidend sein, um sich von der “Masse” abzuheben…

    Viele Grüße Bjoern

  3. Ich habe Hotelmanagement in der Schweiz gelernt und mich immer gefragt, warum sich so wenige Hoteliers – auch von großen (Wellness)Hotels – mit dem Internet beschäftigen. Auf Nachfrage hieß es oft: „Dafür haben wir keine Zeit. Wir müssen Geld verdienen.“ Klar. 😉

    Das Buch könnte ich gut gebrauchen und bin daher gerne dabei.

  4. Tolle Verlosung und ein schöner 🎀 Gewinn 💕 Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen . 🎉 Deshalb versuche ich mein Glück 🍀 und hoffe, die Glücksfee ist nun auch mal auf MEINER SEITE 👈. Allen anderen wünsche ich trotzdem auch – VIEL GLÜCK 🎀💕

Hinterlasse eine Antwort